Benutzerprofil

adal_

Registriert seit: 19.04.2008
Beiträge: 9219
   

13.02.2016, 19:07 Uhr Thema: Zugunglück in Bad Aibling: Fahrdienstleiter wollte Züge noch per Notruf stoppen Redundanz Was auch immer da "komplex" sein soll: Es fehlt offensichtlich an Redundanz. Namentlich an diversitärer Redundanz, die nicht nur den Komplettausfall eines Systems kompensieren kann, [...] mehr

13.02.2016, 14:30 Uhr Thema: Zugunglück in Bad Aibling: Fahrdienstleiter wollte Züge noch per Notruf stoppen Ps Tipp: Kaufen Sie sich die neue S-Klasse von Mercedes. Die kann bereits voll-autonom fahren, darf es nur noch nicht. mehr

13.02.2016, 14:19 Uhr Thema: Zugunglück in Bad Aibling: Fahrdienstleiter wollte Züge noch per Notruf stoppen Stand der Technik Zukunftsvisionen? :-) SPON: Autonomes Fahren: Google-Auto erhält Straßenzulassung (http://www.spiegel.de/auto/aktuell/google-strassenzulassung-fuer-autonomes-auto-a-831920.html) SPON: A9 [...] mehr

13.02.2016, 13:46 Uhr Thema: Zugunglück in Bad Aibling: Fahrdienstleiter wollte Züge noch per Notruf stoppen Irrelevant. Ich rede über den Stand der Technik. Worüber reden Sie? mehr

12.02.2016, 19:16 Uhr Thema: Zugunglück in Bad Aibling: Fahrdienstleiter wollte Züge noch per Notruf stoppen Das Prinzip Redundanz Die Aussage ist zu pauschal. Beispielsweise kann man ein Sicherheitssystem so konstruieren, dass es - wenn überhaupt - nicht nur von einer einzigen Person manuell abgeschaltet werden kann. mehr

12.02.2016, 19:08 Uhr Thema: Zugunglück in Bad Aibling: Fahrdienstleiter wollte Züge noch per Notruf stoppen Anachronistische Sicherheitstechnik Sie vergleichen Äpfel mit Birnen. Ich tue das nicht, sondern weise lediglich auf eine absurd wirkende Ungleichzeitigkeit hin: Dass im Zeitalter hochkomplexer Steuerungssysteme - Beispiel [...] mehr

12.02.2016, 14:38 Uhr Thema: Zugunglück in Bad Aibling: Fahrdienstleiter wollte Züge noch per Notruf stoppen An dem Umstand, dass banale menschliche Fehler große Bahnunglücke verursachen, kommt die Bahn hoffentlich bald mal vorbei. Im Zeitalter selbstfahrender Autos kann man die vorhandene [...] mehr

10.02.2016, 13:34 Uhr Thema: Syrien-Gespräche: Schlacht um Aleppo überschattet Münchner Sondergipfel Die Methode selektives Verschweigen Das tut niemand. Was tun Sie? Sie verschweigen 1., dass sich die kombinierten Luftangriffe des Regimes und Russlands nicht nur gegen die Nusra-Front und al Jabha richten, sondern auch gegen die [...] mehr

09.02.2016, 22:20 Uhr Thema: Syrien-Gespräche: Schlacht um Aleppo überschattet Münchner Sondergipfel Helau! Nö. Sie sind auch so schon ein vollausgebildeter Faschingsprinz. mehr

09.02.2016, 21:43 Uhr Thema: Syrien-Gespräche: Schlacht um Aleppo überschattet Münchner Sondergipfel Ob wahr oder nicht Was soll das heißen: "Ob wahr oder nicht"? Auch wenn es wahr ist, dass Rusland Aleppo bombardiert und Zehntausende davor fliehen, geht es Ihnen am Alklerwertesten vorbei oder wie? mehr

09.02.2016, 20:21 Uhr Thema: Syrien-Gespräche: Schlacht um Aleppo überschattet Münchner Sondergipfel UNO-Resolution 2254 Russland ist durch rein gar nichts dazu legitimiert, Aleppo zu bombardieren. Besonders nachdem es selbst die UNO-Resolution 2254, den sogenannten Friedensplan vom Dezember 2015, unterzeichnet [...] mehr

09.02.2016, 20:11 Uhr Thema: Syrien-Gespräche: Schlacht um Aleppo überschattet Münchner Sondergipfel Der Fall Lisa Der war gut. :-) Abgesehen davon, dass Lisa nicht vergewaltigt wurde, ist sie auch keine Russin, sondern Deutsche. mehr

09.02.2016, 15:50 Uhr Thema: Syrien-Gespräche: Schlacht um Aleppo überschattet Münchner Sondergipfel Der spezielle Leser Wo haben Sie das gelesen? :-) mehr

09.02.2016, 15:20 Uhr Thema: US-Vorwahl in New Hampshire: Im Bernie-Fieber Das kleinere Übel Das glaube ich nicht. Die Amerikaner sind konservativer als Sie denken. Lesen Sie nur mal die Umfrageergebnisse zu Obamacare, *der* "sozialdemokratischen" Hinterlassenschaft Obamas. [...] mehr

09.02.2016, 13:50 Uhr Thema: US-Vorwahl in New Hampshire: Im Bernie-Fieber Wer auch immer bei den Republikanern durchkommt: Ein Sanders hätte keine Chance gegen ihn, weil er zu vielen Amerikanern als zu links gilt. mehr

09.02.2016, 12:56 Uhr Thema: So will Europa Putins Gas-Herrschaft brechen Rechengenie vs. Litauen Ich denke schon, dass die Litauer rechnen können. Kurz nach Inbetriebnahme des Terminals hat Gazprom ihnen einen Rabatt von 20% eingeräumt. mehr

09.02.2016, 12:43 Uhr Thema: So will Europa Putins Gas-Herrschaft brechen LNG-Terminals brechen das Monopol Russland hat seinen Nachbarn den Gaspreis sehr wohl auch nach politischer Opportunität diktiert. Die Ukraine ist dafür des beste Beispiel. Die Unabhängigkeit von dem Monopolisten bringt [...] mehr

08.02.2016, 20:34 Uhr Thema: Krieg in Syrien: Putin bombt Aleppo zum zweiten Grosny Was will der erratische Beitrag sagen? Stimmt. Aber mit dem zweiten Tschetschenienkrieg. Der war nicht minder erbarmungslos und kostete mehr Zivilisten das Leben als der erste. Insgesamt 160.000. mehr

05.02.2016, 12:26 Uhr Thema: Landverlust: Sylts Südspitze bricht ab Geschäftsidee Sie bringen mich auf die Geschäftsidee: Jedes Jahr wird ein neuer Sylt-Aufkleber fällig. mehr

04.02.2016, 12:37 Uhr Thema: Populisten-Netzwerk in Europa: Russlands rechte Freunde Putins wahre Freunde in Westeuropa Nach der üblen Lüge russischer Staatsmedien im Fall Lisa, die offenkundig dem Zweck diente, flüchtlingsfeindliche Ressentiments unter den Russlanddeutschen zu schüren, wurde es Zeit, endlich mal [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0