Benutzerprofil

adal_

Registriert seit: 19.04.2008
Beiträge: 11375
Seite 1 von 569
26.07.2017, 16:48 Uhr

Unsinn. Wenn Sie nicht sehen, was der von der Polizei Attackierte zuvor getan hat, können Sie auch nicht beurteilen, wie notwendig und angemessen oder wie unangemessen der polizeiliche Zugriff [...] mehr

26.07.2017, 15:32 Uhr

Kommt darauf an. Blockaden können ja nicht nur die Bewegungsfreiheit von Castoren-Behältern und Gipfelteilnehmern, sondern auch die von Rettungs- und Polizeifahrzeugen, die zur Gefahrenabwehr [...] mehr

26.07.2017, 14:52 Uhr

Double-Bind-Kommunikation Ziemlich verwirrend, die Botschaft an die Polizei. Einmal wird moniert, dass sie nicht schnell und entschlossen genug gegen Straftäter vorgeht, wie am Freitagabend in der Schanze. Mal wird gemault, [...] mehr

26.07.2017, 14:20 Uhr

[url]Guckst Du?[/urlhttps://www.buzzfeed.com/marcusengert/g20-noch-immer-gibt-es-unklarheit-uber-verletzte?utm_term=.rux3JNymM#.jnoXmjR1p] Wer sind eigentlich Ihre Kollegen, die immer verletzte [...] mehr

25.07.2017, 21:40 Uhr

Doppelmoral unter EU-Partnern Die EU braucht keine Gas-Einkaufsbehörde, sondern eine unter den Mitgliedern abgestimmte gemeinsame Strategie gegenüber dem Großlieferanten Russland. Nord Stream und Nord Stream 2 (ziemlich [...] mehr

25.07.2017, 13:59 Uhr

Was ist erstrebenswerter? Spaltung oder Einigung Europas? "zentrale Einkaufbehörde" :-) Was ist das denn? Frei ist der Markt immer nur unter den Randbedingungen, die die Politik setzt. Es wäre dumm, sich die Randbedingungen allein von Putin [...] mehr

24.07.2017, 19:17 Uhr

Brüssel sollte sich nicht erpressen lassen Das ist nicht richtig, Gazproms Preispolitik ist rein politisch. Beweis: Die Ostsee-Pipeline muss sich erst noch amortisieren, die Routen über die Ukraine sind schon lange amortisiert. [...] mehr

24.07.2017, 16:02 Uhr

Spalter Nein, warum? Es ist Gazproms Entscheidung, Mittelost- und Südosteuropa über die Ukraine zu beliefern und einen Spezialpreis von diesen Ländern zu verlangen, Nordmitteleuropa hingegen über die [...] mehr

24.07.2017, 12:40 Uhr

Weil ich es für anständiger und für unionsdienlicher halte, die Interessen aller Europäer zu berücksichtigen, statt nur die eigenen. Die europäische Kommission will einen freien europäischen [...] mehr

24.07.2017, 11:36 Uhr

Noch ist die EU nicht verloren Ich habe keine Ahnung, woher Ihre Polen-Zentriertheit herrührt. Meine Position ist nämlich die der europäischen Kommission und der Mehrheit der Mitglieder der EU. mehr

24.07.2017, 11:27 Uhr

Noch ist die EU nicht verloren Meine Position ist die der europäischen Kommission und der Mehrheit der Mitglieder der EU. mehr

24.07.2017, 11:02 Uhr

Ich betrachte die USA weder als Weltretter, noch als Weltdämon. mehr

24.07.2017, 00:33 Uhr

Zu wenige Terminals Aus der cep-Analyse für die europäische Kommission:Die LNG -Terminals sind nicht gleichmäßig über die EU verteilt. Sie liegen insbesondere auf der Iberischen Halbinsel, in den Niederlanden und [...] mehr

24.07.2017, 00:26 Uhr

Der Kreml züchtet einen Spaltpilz und Berlin schläft Na klar. Eon, BASF und Co rechnen betriebswirtschaftlich. Sie investieren nicht ins Blaue, sondern verlassen sich auf die fixierten Abnahmeverpflichtungen, die sie selbst eingegangen sind. Sie [...] mehr

23.07.2017, 20:09 Uhr

Konkurrenz belebt das Geschäft, Monopole verderben es Sie haben offenbar nicht mitbekommen, dass sich der Gaspreis dramatisch verbilligt hat, seit LNG auf den Weltmarkt drängt - im besonders großen Stil von Katar aus nach Ostasien. mehr

23.07.2017, 19:57 Uhr

Nicht nur die USA, auch die EU-Kommission kritisiert Nord Stream 2 Das ist Ihre Meinung. Die europäische Kommission - und mit ihr die Mehrheit der EU-Staaten - sind der Meinung, Nord Stream 2 vergrößert die Abhängigkeit von russischem Gas - schon weil es dann im [...] mehr

23.07.2017, 16:30 Uhr

Hück stellt ganz einfach die berechtigtre Frage: Was für Nox-kranke Dieselmotoren hat uns VW/Audi da geliefert? mehr

23.07.2017, 16:10 Uhr

Erpressungspotential wächst Die Ukraine erpresst uns nicht. Wir müssen der Ukaraine Gas liefern, weil Russland die Ukraine erpresst. Aber was, wenn Rusland auf die Idee käme, uns deswegen zu erpressen? Bei einem steigenden [...] mehr

23.07.2017, 16:01 Uhr

Genau, in homöapathischen Dosen. Es gibt ja kaum Terminals zur Löschung von LNG mehr

23.07.2017, 15:09 Uhr

Grotesker Gasstreit So einfach ist es nicht. In dem jahrelangen Geschachere um den korrekten Gaspreis ging es auch immer um russische Einmischung in die ukrainische Innenpolitik. Ihren grotesken Höhepunkt erreichte [...] mehr

Seite 1 von 569