Benutzerprofil

adal_

Registriert seit: 19.04.2008
Beiträge: 12652
Seite 1 von 633
16.06.2018, 23:37 Uhr

Ihre Spaltungsidee könnte von der AKP stammen :-) Die eine und die andere Opposition. :-) Die Zerstrittenheit der Oppositionsparteien fand Erdogan immer sehr sehr geil. Aber die Zeiten ändern sich. Jetzt gibt es die Option auf den [...] mehr

15.06.2018, 18:26 Uhr

Merkel kippte Kohl, wer kippt Merkel? Was sollen die überreizten Szenarien? Merkel wird nach 13 verdienstvollen Jahren von ihrer Partei kalt gestellt und gut ist. Die Mehrheit der CDU-Abgeordneten ist nämlich - anders als die Chefin - [...] mehr

15.06.2018, 17:17 Uhr

Das doofe Stimmvieh - es schnallt einfach nix, oder? Sind Sie sicher? Beim Thema Asyl und Integration sind die meinungsbildenden Beschwichtiger in den deutschen Medien ja eindeutig stärker repräsentiert als die Alarmisten. Aber das blöde Volk [...] mehr

15.06.2018, 17:05 Uhr

Apropos Verblendung Ihnen ist gar nix offensichtlich. Erklären Sie doch mal, inwiefern die von Seehofer geplante Zurückweisung von bestimmten Asylsuchenden an der deutschen Außengrenze, nämlich von solchen, die schon [...] mehr

15.06.2018, 16:19 Uhr

Wo bleibt das Positive, Herr Kästner? Vermutlich aus dem selben Grunde, aus dem es keine Berichte darüber gibt, wieviele Menschen heute wieder unfallfrei autogefahren sind oder die Treppe benutzt haben, ohne sich dabe den Hals zu [...] mehr

15.06.2018, 15:19 Uhr

Bitte genauer! Gegen welche demokratischen Grundwerte stellt sich die CSU mit welcher Forderung? A bisserl Subsumtion muss schon sein, wenn man nicht als ganz windiger Diffamierer dastehen will. :-) mehr

14.06.2018, 18:56 Uhr

Seehofer ist der Pragmatiker, Merkel eine Träumerin So weit kommt es nicht, weil Merkel einknickt. Ihr bleibt gar nichts anderes übrig. Denn wenn die von ihr versprochene europäische Lösung nicht kommt (wer glaubt noch ernsthaft daran?), [...] mehr

14.06.2018, 18:42 Uhr

Unwahrscheinlich. Denn nicht mal Merkels eigene Leute versammeln sich hinter Merkel. Sie gaben ihr lediglich eine Schonfrist von zwei Wochen, in der sie endlich liefern muss. mehr

14.06.2018, 15:18 Uhr

Doch bekommt sie. Aber eben nur für die zwei Wochen bis zum EU-Gipfel, nach dem sie ein Ergebnis präsentieren muss. mehr

14.06.2018, 15:17 Uhr

Nicht Seehofer, Merkel fährt einen Sonderkurs - einmalig in Europa Ihr Koordinatensystem hängt schief. Was Seehofer will, die Zurückweisung bestimmter Asylbewerber an der Grenze, macht Macrons Frankreich seit Jahr und Tag. Orban dagegen lässt überhaupt keine [...] mehr

13.06.2018, 20:58 Uhr

Genauer lesen! Der Autor hat nicht geschrieben, Merkel handele europäisch. Er schrieb, sie setze auf eine gemeinsame europäische Asylpolitik. Dass sie das tut - und zwar bislang außerordentlich erfolglos - ist [...] mehr

13.06.2018, 20:50 Uhr

Der Flüchtlingsstreit ist in allen Parteien angekommen Richtig. Zumal die SPD ihren eigenen parteiinternen Streit zum Thema Flüchtlinge mühsam unter der Decke hält, während in der Linken zum selben Thema die Fetzen flogen. Allein, die SPD schmiert im [...] mehr

13.06.2018, 20:22 Uhr

Mit dem konstruktiven Mißtrauensvotum ginge es im Prinzip schon. Sehe ich aber auch nicht. mehr

13.06.2018, 20:03 Uhr

Nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich Brillanter Vergleich. Abgesehen - vielleicht - davon, dass Böhmen noch nie Teil Bayerns war und vice versa und außerdem noch anders heißt. Aber sonst trifft der Vergleich mit Mazedonien (Nord und [...] mehr

13.06.2018, 19:44 Uhr

Eigenartiger Demokratiefreund Die wegen des Namensstreits angesetzten Neuwahlen und ihr demokratisches Ergebnis interpretieren Sie als Verlust jeglicher politischer Autonomie? :-) mehr

13.06.2018, 19:12 Uhr

Debakel für den Putinismus Hat auch niemand behauptet. Der wegen Beilegung des Streits zu erwartende Beitritt Mazedoniens in die Nato liegt allerdings nicht im Interesse putinscher Spaltungspolitik. Und das ist auch gut [...] mehr

12.06.2018, 17:18 Uhr

Südkoreas Moon Jae-in staunt... ....und zwar über Trumps Ankündigung, die gemeinsamen Manöver einzustellen. : ...Südkoreas Präsident Moon Jae-in sagte gegenüber der Nachrichtenagentur Associated Press direkt nach der [...] mehr

12.06.2018, 17:11 Uhr

Moon Jae-in staunt über angekündigtes Ende der Manöver mit den USA WELT: Südkoreas Präsident Moon Jae-in sagte gegenüber der Nachrichtenagentur Associated Press direkt nach der Pressekonferenz, er versuche herauszufinden, was Trumps Bemerkung über ein Ende der [...] mehr

12.06.2018, 11:16 Uhr

Es gibt keine Garantien für die Ewigkeit Na und? Je häufiger das nordkoreanische Regime die atomare Abrüstung zusichert (zum wievielten Male eigentlich?), um so wertvoller werden seine Abrüstungsversprechen, oder was? :-) Vielleicht [...] mehr

26.05.2018, 11:28 Uhr

Putschgefasel Ham Sie mal nen Link? Zu Ihrer Info: RT und Sputnik sind nicht westliche Presse. mehr

Seite 1 von 633