Benutzerprofil

Zitrone!

Registriert seit: 25.04.2008
Beiträge: 834
Seite 1 von 42
19.08.2017, 12:02 Uhr

Das hat er doch gesagt! Alles, was weiter weg ist, nennt man Sonde ;-) Aus vielerlei Gründen ist es günstiger, die Satelliten eher etwas näher dran zu haben (Kosten, Auflösung der Kameras [...] mehr

16.08.2017, 10:49 Uhr

Das Thema würde ich gern weiter diskutieren, aber ich fürchte, das kommt hier nicht so gut. Wohlgemerkt: Ich bestreite nicht, dass das Zeug schädlich ist, aber nach meinem Kenntnisstand sind die [...] mehr

16.08.2017, 10:08 Uhr

Ich gebe Ihnen vollkommen Recht. Allerdings scheint mir die NOx-Diskussion in erster Linie eine politische, keine wissenschaftliche. Ich habe mich schon gefragt, ob manches Missverständnis daraus [...] mehr

16.08.2017, 10:01 Uhr

Ja, klar, aber was hat das mit dem Post zu tun, auf den ich geantwortet habe? Ich glaube kaum, dass sich luna-lucia auf diese, sozusagen am äußersten Rand der Forschung stattfindende, Diskussion [...] mehr

16.08.2017, 09:56 Uhr

Naja, gerade bei Photonen ist die Krümmung besonders klein, nämlich Null. Vermutlich meinten Sie die auch nicht, aber es ist doch etwas missverständlich formuliert. mehr

16.08.2017, 09:51 Uhr

Ja, schönen Dank auch, aber haben Sie vielleicht noch etwas genauere Informationen? Zumal ich die Formalia der QFT gerade nicht so parat habe, um das mal eben selbst auszurechnen ;-) [...] mehr

16.08.2017, 08:43 Uhr

Ich frage mich schon seit dem ersten Artikel zu diesem Thema, wo eigentlich der prinzipielle Unterschied zu bspw. der Frequenzverdopplung liegt. Dass es bei ausreichend hohen Intensitäten nichtlineare [...] mehr

16.08.2017, 08:33 Uhr

Ich verstehe Ihr Problem nicht. Ein Photon, das ruht, existiert nicht. Jedes existierende Photon hat eine Energie und einen Impuls, also kann man, rein prinzipiell, damit auch Stoßprozesse [...] mehr

15.08.2017, 08:11 Uhr

Das ist zu kurz gesprungen. Man kann das Bienensterben nicht allein an der Anzahl der Völker festmachen, auch der Zustand dürfte eine Rolle spielen. Und wenn Ihr Link impliziert, der Rückgang der [...] mehr

13.08.2017, 22:12 Uhr

Nein. Schauen Sie, man arbeitet in der Physik (hier: simple Newton'sche Mechanik) mit Formeln wie s=R*phi (Zusammenhang zw. Bogenlänge u. Winkel), v=R*omega (Bahngeschw. vs Winkelgeschw.) oder [...] mehr

13.08.2017, 21:43 Uhr

Sie können doch die Teilnehmer am Känguru-Wettbewerb nicht mit dem durchschnittlichen "heutigen Schüler" gleichsetzen! Wo doch für die meisten Schüler schon der Bruchstrich eine [...] mehr

13.08.2017, 21:21 Uhr

Ja, was sieht man? dass die verdammten Hausgiebel nun noch schneller vergammeln (sorry, ist das, womit ich gerade zu tun habe)? Verraten Sie's mir doch, und vergessen Sie den Torus nicht! mehr

13.08.2017, 21:01 Uhr

Nun, "rad" kann man zwecks Klarheit dazuschreiben, es ist aber keine Einheit im physikalischen Sinn, denn sie hat die Eigenschaft, aus Formeln spurlos zu verschwinden. Wie oben schon [...] mehr

13.08.2017, 16:20 Uhr

Kann man sicherlich, aber eigentlich ist das nur ein Wellen*muster*, auch Interferenzmuster genannt. Keine Welle im physikalischen Sinn. mehr

13.08.2017, 16:08 Uhr

Ach, Sie schreiben doch sonst so kluge Beiträge (nicht ironisch gemeint!), wenn Sie jetzt noch das "h" bei esoterisch weglassen könnten, wäre ich wirklich glücklich! mehr

13.08.2017, 16:04 Uhr

Ich bin da skeptisch. Wir hatten an unsere Grundschule eine Art Ausstellung mit Experimentierstationen für die Kinder (http://www.miniphaenomenta.de/). An ein, zwei Tagen durften die Eltern und [...] mehr

13.08.2017, 15:03 Uhr

Sie haben Recht, aber haben Sie auch ein Rezept dagegen? Wenn besagte Einstellung schon von den Eltern an die Kinder vererbt wird, hat Schule kaum noch eine Chance. mehr

13.08.2017, 14:57 Uhr

Sie sollten verstehen, dass man Effekte, die sich auf unterschiedlichen Skalen abspielen, nicht vermischen darf: Selbstverständlich gibt es diese Zyklen von Kalt- und Warmzeiten, die mit der [...] mehr

13.08.2017, 13:29 Uhr

Ich wüsste wirklich gern, wie deutsche Polizisten in so einem Fall handeln würden. Nach meiner - glücklicherweise nicht allzu breiten - Erfahrung würden sie sich an ihren Paragrafen festbeißen und auf [...] mehr

13.08.2017, 12:52 Uhr

Mit der Wahrheit ist das so eine Sache. Für mich ist die Leugnung der Mondlandung genauso albern wie „Elvis lebt“ oder „die Erde ist eine Scheibe“. Im politischen Bereich allerdings bin ich der [...] mehr

Seite 1 von 42