Benutzerprofil

meneteto1

Registriert seit: 03.08.2016
Beiträge: 26
Seite 1 von 2
02.09.2018, 14:08 Uhr

Glaubenskriege So so, der Mensch kann also den Klimawandel stark beeinflussen. Das ist eine Glaubensfrage, unterlegt mit der gleichen wissenschaftlichen Beweiskraft wie bei den Propheten des Club of Rome, des [...] mehr

19.08.2018, 18:20 Uhr

Pädogogischer Dampfhammer nachgeladen Besten Dank, ich verzichte. Das ist jetzt der wie vielte Sonntagskrimi mit dem Thema: deutsch Nazi - Flüchtling lieb? mehr

11.08.2018, 14:06 Uhr

Heuchelei Ataman versucht immer wieder uns die islamische Ideologie schön und mundgerecht zu machen. Leicht durchschaubar. Nein Madame, das Kopftuch wird nie modisches Utensil werden. Es verkörpert den Kern [...] mehr

07.08.2018, 19:26 Uhr

Leichtmatrose Steinmeier Der hat keinen Respekt vor den Empfindungen seiner von Erdogan uebel beschimpften Landsleuten. Ich dachte bei seiner Wahl :der nützt nicht und schadet nicht. Irrtum, der schadet. mehr

31.07.2018, 18:23 Uhr

Linkes Paralleluniversum Ich denke der Autor lebt in einem linken Paralleluniversum Was für ein Ausmaß an Realitätsverkürzung. 1. „Millionen Deutsche haben Kanzlerin Angela Merkel 2015 zu einer humanen Flüchtlingspolitik [...] mehr

30.07.2018, 22:15 Uhr

Repektlos Sichtbar wird wieder, wie weit sich Leichtmatrosen wie Maas, Steinmeier und Nahles von der Wirklichkeit und den Gefühlen der Bevölkerung entfernt haben. Kein normaler Mensch würde jemanden einladen, [...] mehr

28.07.2018, 21:24 Uhr

Integrationsnanny Diese Migrantenhype wird langsam peinlich. Voll Integrierte, top bezahlte und bestallte Personen aus Medien und Politik tragen neuerdings ihren Mihagru wie die Monstranz vor sich her und machen sich [...] mehr

17.07.2018, 02:12 Uhr

Journalisten in Panik Was für ein Drama für viele hoch engagierte Journalisten wenn der verrückte Trump letztlich einige durchaus beachtliche positive Dinge auf den Weg bringt? Z.B. Deutschland klar machen, dass es seine [...] mehr

16.06.2018, 11:14 Uhr

Gut dotierte Opfer Frau Atamann verteidigt vor allem ihr journalistisches Geschäftsmodell als Opfer. Das ist sehr durchschaubar. Im Hintergrund und als argumentativer Booster und Reserve immer ein bisschen dezente [...] mehr

07.03.2018, 22:54 Uhr

Team Gina Lisa Maas vom Team Gina Lisa ist der Prototyp des Zerstörers der SPD. Ein abgebrühter Manipulator, der für seine eigenen Karriereinteressen morgen das Gegenteil von dem behauptet was er gestern sagte. [...] mehr

29.09.2017, 18:45 Uhr

Glaubwürdigkeit Null Ausgerechnet die Partei, die sich über die gesamte Regierungsperiode gegen eine rationale Flüchtlings- und Sicherheitspolitik gewehrt hat will es jetzt wissen? Glaubt kein Mensch. mehr

26.09.2017, 17:34 Uhr

Die Stokowskys dieser Welt - meist kinderlos, auf hypermoralischem Egotrip und süchtig nach Applaus aus der Community – haben einen rein abstrakten Zugang zur Realität. Keine von denen kann nachspüren, was in Eltern erleben [...] mehr

03.09.2017, 23:31 Uhr

langweilig Nichts konkretes von den Politikern und kein Nachhaken der Journalisten. Warum fragt denn keiner Mal den Schulz wie er z.B. die Abschiebungen der Ausreisepflichtigen organisieren will. Nur Nebelkerzen [...] mehr

16.08.2017, 23:24 Uhr

Ablenkungsmanöver Was soll dieses ewige und selbstgerechte Trump Bashing? Die Amerikaner sind alte Demokraten und brauchen keine Nannys oder Belehrungen durch deutschen besoffen vor betroffen Journalismus. Gehen Sie [...] mehr

07.07.2017, 13:30 Uhr

Antwort muri 321 Sind wir neidisch auf die Türkei -wie es bildungsferne Erdogan Fans formulieren - fürchten wie die Türkei als Wettbewerber? Glaube ich eher nicht, dafür gibt es keine Grundlage. Aber ungern lassen wir [...] mehr

05.07.2017, 19:38 Uhr

Die Stunde der Scheinheiligen Es ist einfach nur erbärmlich wie opportunistisch sich die evangelische Kirche präsentiert. Genau wie sie sich in der Nazizeit überwiegend und hündisch dem Zeitgeist angepasst hat, schleimt sie heute [...] mehr

25.06.2017, 16:50 Uhr

spon hype die gleichen Leute die Schulz vor Monaten zum Wunderheiler gehypt haben, tun nun das Gleiche mit der SPD. Peinliche Hofberichterstattung. Ohne klare Positionierung zum drängensten Thema illegale [...] mehr

23.05.2017, 19:15 Uhr

Volksmund weiß es besser bei einer elegant, bei anderer Elefant mehr

03.04.2017, 12:53 Uhr

Erdowahn Als wäre das Phänomen neu. Es wurde nur immer teils aus ideologischen teils aus opportunistischen Gründen ignoriert und toleriert. Genauso wie es mit der Besetzung öffentlicher Räume durch [...] mehr

12.02.2017, 14:46 Uhr

000 Der nützt nichts und schad nichts mehr

Seite 1 von 2