Benutzerprofil

opar

Registriert seit: 27.04.2008
Beiträge: 615
   

21.11.2014, 20:50 Uhr Thema: Senioren am Steuer: Mit dem Alter steigt die Selbstüberschätzung Eine echt individuell greifende Regelung, ganz tolle Idee Es sind jede Menge ältere Menschen ohne großartigen Einschränkungen fahrtüchtig, mit welcher Begründung soll man denen das Fahren dermaßen einschränken?Insbesondere was ist das für ein Argument, dass [...] mehr

20.11.2014, 22:19 Uhr Thema: Eilverfahren abgelehnt: Hartz-IV-Rebellin muss Job in Sozialbehörde vorerst antreten So so, Sie sind grundsätzlich gegen Sanktionen? Dass es schlechte Menschen gibt und nicht nur welche, die Pech haben, faule und nicht nur welche, die eine schwere Kindheit hatten, ist Ihnen noch nicht aufgefallen? mehr

18.11.2014, 13:34 Uhr Thema: Unterrichtsbeginn: Warum Schule und Schlaf-Rhythmus kollidieren Man kann die Zeiten aber an die Mehrheit anpassen. Und es gibt nun mal bei Schülern, biologisch bedingt, weit verbreitetes spätes Aufstehen. Wo ist das Argument, dieser Mehrheit angemessene Schulzeiten zu gönnen? Was ist der Zweck der Schule? [...] mehr

18.11.2014, 13:27 Uhr Thema: Unterrichtsbeginn: Warum Schule und Schlaf-Rhythmus kollidieren Wie man sieht, hat Ihnen das frühe Aufstehen geschadet. In dem Artikel wird klar gesagt, dass es wissenschaftlich nachweisbar ist, dass man in bestimmten Altersphasen morgens länger schläft, und wenn man das nicht darf, darunter das Lernen leidet. mehr

16.11.2014, 21:25 Uhr Thema: Ärger um Tarifvertrag: Jetzt droht die andere Bahn-Gewerkschaft mit Streik Leider ist das auch der Untergang der Bahn, denn dieses Spielchen kann ja beliebig lang hin- und hergehen. Deshalb finde ich auch den Richterspruch, der ein solches Streikziel für rechtens hält, schlichtweg unfähig. Ansonsten hat auch [...] mehr

16.11.2014, 20:49 Uhr Thema: Kohlekraftwerke: Gabriel verkündet Abkehr von Klimaschutzzielen Die alte SPD kann nichts anderes als altes Zeugs, wie den Zombie-Kohlebergbau in Deutschland, ohne Sinn und Verstand weiter künstlich am Leben zu halten. Die lieben Genossen stellen sich leider nicht die Frage, wie so etwas ein nachhaltiges [...] mehr

12.11.2014, 22:19 Uhr Thema: Schule und Internet: Lehrer ohne Anschluss Die Ära Schröder war genau so ein Schuss in den Ofen. Kinder wurden von diesem Sozi als Gedöns abgetan, und in allen SPD Bundesländern herrscht noch größerer Lehrermangel als in den CDU Ländern. Alle Parteien sind sich einig, möglichst kein Geld [...] mehr

11.11.2014, 20:54 Uhr Thema: EuGH-Urteil zu Hartz IV: Freizügigkeit muss uns etwas wert sein Ab wann gelte ich als Arbeitnehmer? Wieso stellt die Kommentatorin diese Frage? Bin ich Doktor, wenn ich mich im Medizinstudium befinde, oder wenn ich meinen Abschluss gemacht habe? Genau so: bin ich Arbeitnehmer, wenn ich eine [...] mehr

11.11.2014, 20:47 Uhr Thema: EuGH-Urteil zu Hartz IV: Freizügigkeit muss uns etwas wert sein Die Freizügigkeit fände ein schnelles Ende, wenn das Urteil anders gelautet hätte. Der Kommentar trifft deshalb die Kernfragen gar nicht. Deshalb ist die Frage, wieviel sich die EU Freizügigkeit kosten lassen möchte, falsch. Bis zu Ende [...] mehr

10.11.2014, 21:00 Uhr Thema: Katalonien nach der Bürgerbefragung: "Die Sezessionsgegner sind verstört und desorien Demokratie heisst aber nicht, man kann einfach über alles abstimmen, worüber man gerade Lust hat oder sich ärgert. Wenn Abstimmerei egal über was ein so demokratisches Prinzip wäre, und sich die Regierungen einfach immer danach zu richten [...] mehr

10.11.2014, 20:54 Uhr Thema: L'Aquila-Katastrophe: Gericht spricht verurteilte Erdbebenforscher frei Richtern sollten verboten werden, Urteile über Sachverhalte zu treffen, die sie nicht ansatzweise begreifen können. Man schaue sich auch in Deutschland nur mal die typische Fächerkombination im Abitur an. Jede Menge Laberfächer, so [...] mehr

06.11.2014, 14:35 Uhr Thema: Bahn-Streik: Ein Dank an die Lokführer Haben Sie meine Argumentation nicht verstanden? Wenn sich die Bahn mit Weselsky einigt. Was passiert dann? Weselsky will ja, dass die Bahn-Mitarbeiter nicht von der anderen Gewerkschaft vertreten werden, sondern von ihm. Wenn die Bahn also [...] mehr

06.11.2014, 12:26 Uhr Thema: Bahn-Streik: Ein Dank an die Lokführer Falsch argumentiert, hier geht es um einen Streit von Gewerkschaften untereinander Die ganze Argumentation bedient sich vieler schöner Worte und Bilder, trifft aber den Kern des Problems nicht. Hier will sich eine Gewerkschaft auf Kosten einer anderen Gewerkschaft ausdehnen. Was [...] mehr

31.10.2014, 09:06 Uhr Thema: Ebola-Quarantäne selbst beendet: Die eigenwillige Kaci Hickox Die Frau ist bereits getestet? Woher wissen Sie das? In dem Artikel steht zumindest nichts davon, da steht nur etwas zu einem Test eines Impfstoffes in Afrika. Wenn man sich die bisherigen Vorfälle in den USA anschaut muss man in der Tat [...] mehr

24.10.2014, 21:59 Uhr Thema: Cameron zu EU-Nachzahlung: "Wir werden nicht plötzlich unser Scheckbuch rausholen" Außer der Zahlungsfrist hat Cameron absolut keinen Grund zu meckern. Soll er doch einmal kurz an seinem "Finanzplatz London", das ist ja ohnehin das Einzige, was er zu bieten hat, fragen, ob dort irgend jemand bei einem Termingeschäft [...] mehr

24.10.2014, 16:36 Uhr Thema: Krieg in Syrien: Türkei will Peschmerga-Kämpfer nach Kobane bringen @f_redhack [f_redhack 21.10.2014 Wir Tūrken sind der gleichen meinung, wir haben nichts in der NATO so wie auch in der EU verloren, keiner von uns will dort hin und auch nicht in ein verein vo es nur so [...] mehr

19.10.2014, 00:26 Uhr Thema: Erstsemester mit Heimweh: Ausziehen! Sie waren ganz anders. Schön für Sie. Ist Ihnen schon aufgefallen, dass es unterschiedliche Persönlichkeiten gibt und die Menschheit nicht nur aus dem Hans Dampf in allen Gassen besteht, sondern auch anderen Typen? Die übrigens [...] mehr

19.10.2014, 00:19 Uhr Thema: Abschlussbotschaft der Familiensynode: Über Homosexuelle kein Wort Familiensynode, das hat mit Familie zu tun und nicht mit einer Betroffenheitsrunde über ach so brutal unterdrückte Minderheiten wie Schwule, Kleinwüchsige, Menschen mit Warzen im Gesicht, und was weiß ich wen. Ab und zu darf man sich vielleicht [...] mehr

18.10.2014, 23:57 Uhr Thema: Zwischenlager: RWE klagt gegen Schließung von Gorleben Zweifaches Recht für Konzerne und Bürger Wenn meine Stadt mich plötzlich zwingt, meinen Müll über eine Müllverbrennungsanlage zu entsorgen, für locker den doppelten Preis, obwohl die mit meinen Gebühren bezahlte lokale Deponie gerade [...] mehr

18.10.2014, 23:53 Uhr Thema: Zwischenlager: RWE klagt gegen Schließung von Gorleben Asse wurde zu 60% zu Zeiten des arroganten Helmut Schmidt gefüllt, und zwar auf diese unnachahmliche Weise, die man heute kaum glauben kann. Wie z.B. das einfache Abkippen von Metallfässern in 20 m tiefe Löcher, wobei man Fass auf Fass aufprallen ließ. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0