Benutzerprofil

Humboldt

Registriert seit: 20.09.2005
Beiträge: 2662
   

10.02.2016, 08:32 Uhr Thema: Stimmungsmache gegen Migranten: Lust am Untergang Infam Das ist der infame Stil der "besorgten Bürgern". Sie wissen gar nicht, was uns alles wichtig war und ist, aber um ihr Gewissen zu beruhigen, schmeißen sie auch noch mit Unterstellungen [...] mehr

10.02.2016, 08:22 Uhr Thema: US-Vorwahlen: Absturz in New Hampshire zwingt Clinton zum Neustart Hillary & Sanders for President So sehr ich Senator sanders schätze und sein Fingerzeig in die offene wunde des enthemmten Wallstreetkapitalismus teile und seine Integrität schätze; mir macht Sorge, dass, wenn die Demokraten mit [...] mehr

10.02.2016, 08:02 Uhr Thema: Stimmungsmache gegen Migranten: Lust am Untergang Danke für dieses Statement Dem ist wenig hinzuzufügen, vielleicht nur soviel: Die ganzen Kommentatoren hier im forum, welche jetzt wieder geifernd und voller Hass hier auf diesen Kommentar folgen, werden wieder mit keinem Wort [...] mehr

03.02.2016, 15:56 Uhr Thema: Umstrittenes Gesetz: EU-Parlament billigt Einführung neuer Abgastests Reul Na ja, Herr Reul halt. Der klassische und vorhersehbare CDU-Apparatschick im EU-Parlament seit 20 Jahren! mehr

03.02.2016, 11:42 Uhr Thema: Mögliches Ende von Schengen: Grenzschließungen in Europa würde 110 Milliarden Euro ko Tja, die Kosten Steuerflucht kostet den Staat satte 500 Mrd. im Jahr. Regen Sie sich eigentlich auch darüber auf? mehr

03.02.2016, 11:41 Uhr Thema: Mögliches Ende von Schengen: Grenzschließungen in Europa würde 110 Milliarden Euro ko So leicht geben Sie also große Errungenschaften auf! Dieser Grad an Ahnungslosigkeit, dass eine Widereinführung von innereuropäischer Grenzkontrollen nichts maßgeblich verändern würde ("wär doch dann so wie vor 30 Jahren") ist einfach [...] mehr

02.02.2016, 14:53 Uhr Thema: Demokraten-Vorwahl in Iowa: Opa Underdogs Triumph Nichts für ungut :-) Wir sind doch gar nicht so weit auseinander mit unseren sozialistischen Träumen, aber die bisherigen Umsetzungversuche sind immer in die falsche - sprich autoritäre und unwahrhaftige Richtung [...] mehr

02.02.2016, 13:25 Uhr Thema: C-Klasse von Mercedes gerät im Abgasskandal unter Verdacht - Umweltschützer beantrage Mein Mitleid für die Autoindustrie hält sich in sehr engen Grenzen! Diese Vertrauenskrise bis hin zum Arbeitspltzverlust ist selbst verschuldet! Da brauchen Sie gar nicht sarkastisch Richtung Umweltschützer [...] mehr

02.02.2016, 10:02 Uhr Thema: Demokraten-Vorwahl in Iowa: Opa Underdogs Triumph Wieder Sozialismus? Öhem, alles richtig was Sie schreiben, was die Welt bräuchte, nur das Wörtchen "wieder" ist hier völlig deplaziert, auch wenn es ex-DKPler nicht wahrhaben wollen, aber der alte [...] mehr

01.02.2016, 14:10 Uhr Thema: Deutscher EM-Titel: Der fragile Boom Eishockey als Beispiel? mmh, also Eishockey ist ja gerade ein abschreckendes Beispiel, was passiert, wenn man sportliche Belange dem reinen Kommerz die letzten 30 Jahre opfert. Daran sollte sich der Handball keinesfalls [...] mehr

27.01.2016, 13:07 Uhr Thema: Neuer Skandal im italienischen Fußball: Staatsanwälte starten "Operation Abseits" upps ...dann wird es richtig gefährlich für die EM im Sommer! Immer wenn die Italiener in einem Skandal verwickelt waren (1982 / 2006 ) haben sie in einer Art Bunker-Mentalität auch die wichtigen [...] mehr

25.01.2016, 15:40 Uhr Thema: Umgang mit der AfD: Rechtsschwenk, marsch! Opfer AfD ? Das ist falsch. Es wird der Begriff Rattenfänger benutzt! Der Begriff Rattenfänger laut Duden: Rạt·ten·fän·ger Substantiv [der] 1. ein Hund, der besonders gut für den Rattenfang [...] mehr

21.01.2016, 14:43 Uhr Thema: Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz: Klöckner steigt aus TV-Runde der Spitzenkandidaten lachhaft und anmaßend Öhem, wenn - aufgerundet zu Gunsten der AfD - ca. 6 % der gesamten Wahlberechtigten diese Partei wählen werden - wird das in die Geschichte unseres Landes eingehen? Lachhaft! Dann wird sich [...] mehr

21.01.2016, 13:56 Uhr Thema: Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz: Klöckner steigt aus TV-Runde der Spitzenkandidaten Genau so ist es! Genau so ist es! Völlig durchsichtiges Manöver von unserer rechts-populistischen Weinkönigin! Ich frage mich allerdings, mit wem sie nach der Landtagswahl koalieren will? Die Grünen in [...] mehr

21.01.2016, 13:44 Uhr Thema: Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz: Klöckner steigt aus TV-Runde der Spitzenkandidaten Klöckner ist eine elende Populistin Zunächst: Ich halte die Weigerung von Frau Dreyer und Herrn Kretschmann sich nicht mit der rechtsradikalen AfD auf ein Fernsehpodium zu setzen für einen schweren politischen Fehler! Allerdings [...] mehr

21.12.2015, 11:59 Uhr Thema: Fifa-Urteil: Blatter geht gegen Achtjahressperre vor Schlawiner Das Foto ist der Hammer. Unrasiert und dickes Pflaster für den Opferstatus. Der Blatter ist einfach ein Schlawiner der üblen Sorte! mehr

21.12.2015, 11:34 Uhr Thema: Niedrige Spritpreise: Dobrindt lehnt höhere Diesel-Steuer ab Realität akzeptieren ist der erste Schritt Das ist interessant. Sie glauben also einer wissenschaftlichen Studie der TU Dresden (und es ist nicht die einzige Erhebung zu dem Thema mit diesem ergebnis) über die wahren Kosten des privaten [...] mehr

21.12.2015, 10:29 Uhr Thema: Niedrige Spritpreise: Dobrindt lehnt höhere Diesel-Steuer ab fast pathologisch Dass unterbringen von Kindern in Kitas gefährdet aber nicht die Gesundheit anderer, wenn die Kinder einigermaßen brav sind! Autofahren schädigt die Allgemeinheit und es gibt leider durch die [...] mehr

21.12.2015, 10:22 Uhr Thema: Niedrige Spritpreise: Dobrindt lehnt höhere Diesel-Steuer ab Sie müssen jatzt ganz tapfer sein! Ich weiß, dass hört man jetzt nicht gerne, und am Stammtisch schimpft es sich ja so gerne auf die pösen GRÜNEN. Aber zur Wahrheit gehört, dass wir Autofahrer zwar 54 Mrd. ins Staatsseckel [...] mehr

21.12.2015, 09:13 Uhr Thema: Niedrige Spritpreise: Dobrindt lehnt höhere Diesel-Steuer ab Die Mär von der Melkkuh Nur zur Information: Jeder Bundesbürger (auch die ohne Auto) subventionieren uns Autofahrer für von uns verursachte Kosten. Wir sind mit nichten die Geschröpften, sondern lassen uns recht feist [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0