Benutzerprofil

StefanZ..

Registriert seit: 05.08.2016
Beiträge: 359
Seite 1 von 18
19.10.2018, 07:00 Uhr

EU, das europäische Alptraumwort unserer Zeit So können Meinungen auseinander gehen. In meiner Jugend und dem jungen Erwachsenenalter war für mich die Weiterentwicklung der EWG zur Europäischen Union auch eine inspirierende Zielsetzung, in der [...] mehr

18.10.2018, 06:03 Uhr

Regisseur der Realität Die Realität kennt nur einen Regisseur, das ist Derjenige der einem morgens im Spiegel entgegenschaut. Nicht umsonst haben wir die schöne Redewendung, des Glückes eigener Schmied zu sein. Bei genauer [...] mehr

15.10.2018, 06:48 Uhr

Achtens Das Ergebnis zeigt, dass die Bevölkerung weniger und weniger damit anfangen kann sich nach Stimmabgabe in allen Belangen von einer einzigen parteiischen Interessengruppe, genannt Partei, oder wenn es [...] mehr

11.10.2018, 06:17 Uhr

Keine Paradoxie Jahrzehntelange Hungerhilfen haben in Wahrheit nichts an der Lage geändert. Es las sich natürlich immer gut in den Jahresberichten der Hilfswerke, wenn prozentual immer ein klein wenig weniger [...] mehr

10.10.2018, 07:47 Uhr

@Dagmar Das sind aber sehr billige Argumente. Gehen Sie mal davon aus, dass gegenwärtig mehr Frauen als Männer ihre Hände in der Sch… haben, z.B. in schlecht bezahlten Pflegeberufen. Und die beiden [...] mehr

09.10.2018, 06:57 Uhr

Doch eher doppelter Gewinner Für mich sind Sie heute aus zwei Gründen ein Gewinner. Ich finde es prima, dass Sie nicht locker lassen beim Thema der Frauengleichstellung. Es ist ja wirklich so, dass wir dämlichen Männer immer noch [...] mehr

06.10.2018, 08:39 Uhr

Handysucht Noch eine kleine aber wichtige Ergänzung zu Ihren guten Ausführungen: selbst das Lernen per elektronischem Bildschirm ist alles andere als hochwertig. Es gibt mittlerweile schon etliche [...] mehr

05.10.2018, 06:45 Uhr

Würdiger Friedensnobelpreisgewinner dringend gesucht Es scheint, dass ich mir die Nominierungsregeln doch mal genauer durchlesen sollte. Als bereits zweifacher Gewinner des Preises (kein Scherz, falls Organisationen gewinnen steht die Ehre auch den [...] mehr

02.10.2018, 06:32 Uhr

Charaktermängel bei Kavanaugh Vorweg: ich hatte mir nicht die stundenlangen Verhöre von Beschuldigender und Beschuldigtem angetan. Alleine schon die öffentliche Inszenierung davon ist für mich ein Zeichen von Unmenschlichkeit. Bei [...] mehr

29.09.2018, 08:58 Uhr

Passende Philosophie zur heutigen Zeit Ich finde, daß Ihre Charakterisierung der jetzigen globalen Phase sehr zutreffend ist. Wir leben in stürmischen Zeiten des Übergangs in eine neue Ära, die bereits Mitte des 19. Jahrhunderts begannen. [...] mehr

28.09.2018, 07:00 Uhr

Andere Anwendung des Tucholsky Zitates Das nach allen Seiten offen Zitat scheint mir eher im Zusammenhang mit der Merkel-Regierungspolitik in Sachen deutscher Landesgrenze als zutreffend. Je schneller Politik und Regierungsarbeit in [...] mehr

27.09.2018, 06:17 Uhr

Gewinner, nicht Verlierer Da gehen unsere Meinungen aber diametral auseinander. Daß Trump einen unfähigen (davon sahen wir in den letzten Jahrzehnten einige) und in vielen Beziehungen darum auch gefährlichen US Präsidenten [...] mehr

25.09.2018, 06:19 Uhr

Gute Charakterisierung der Vereinten Nationen Sie treffen den Nagel auf den Kopf mit Ihrer Beschreibung. Trump geht dort hin, weil es die Art von Bühne und Sprachrohr ist, die er für sein überdimensionales Ego braucht. Und die VN ist in heutiger [...] mehr

22.09.2018, 11:45 Uhr

Sehr schöne Leitthemawahl Allzuoft machen wir es uns im Leben bequem, indem wir im Angesicht von Ungerechtigkeit, Mißständen oder sogar Verbrechen wegschauen und uns innerlich damit belügen, daß sich irgend jemand anderes doch [...] mehr

21.09.2018, 07:21 Uhr

Cohen Interviews über 4 Wochen hinweg Was ist dabei so spektakulär? Solche 30+ Stunden Interviews hat auch schon ein anderer Anwalt von Trump gegeben. So wie die Zustände in Washington sind, wäre schon lange bekannt geworden falls da [...] mehr

20.09.2018, 06:38 Uhr

Das Elend kann in 48 Stunden beendet sein Wenn unsere Stellvertreter in den Parlamentssesseln es ernstmeinen mit Gewissen usw. dann kann es nach Gesetzeslage recht schnell gehen damit der Kanzlerdämmerung ein zeitiges Ende zu bereiten. [...] mehr

19.09.2018, 06:48 Uhr

Ein Win-Win Vorschlag Da ist sie, die Superchance die deutschen Beziehungen zu Polen und den USA in einem Aufwasch zu verbessern, während erhebliche Kosten für Deutschland eingespart oder vermieden werden können. Frau [...] mehr

18.09.2018, 07:09 Uhr

Gelenkte Demokratien Wie der AP Bericht schön darlegt hat sich Assange sehr unangenehme Feinde gemacht, die erwiesenermaßen nicht zimperlich mit ihren Kritikern umgehen. Assange hatte es so z.B. gewagt dem FBI zu [...] mehr

14.09.2018, 06:59 Uhr

Betteln als naheliegende Vermutung? Wenn ich mir das Verhalten der russischen Regierung während den letzten Jahren anschaue, dann habe ich Schwierigkeiten Beispiele von Betteln zu finden. Solche Dinge sind dagegen in der EU leichter zu [...] mehr

10.09.2018, 06:15 Uhr

Zweiter Versuch zur Mutter aller Probleme Mein Beitrag vom Freitagmorgen schaffte es nicht an den wachsamen Augen der SPON Qualitätskontrolle vorbeizukommen. Landete wohl in der Verschwörungstheorie-Schublade. Ich kann das nachvollziehen, [...] mehr

Seite 1 von 18