Benutzerprofil

payblack

Registriert seit: 10.08.2016
Beiträge: 208
Seite 1 von 11
18.02.2019, 21:37 Uhr

Ignoranten verstehen meist nicht. Sonst würden sie ja auch anders heißen. Aber ist ja schön für sie das sie keine Ansprüche an Klopp haben und es ihnen reicht, wenn ein Trainer der 10 Millionen im Jahr verdient und ein paar hundert [...] mehr

18.02.2019, 16:53 Uhr

Der Unterschied ist: Geld , Geld, Geld und absurde Transfers. Das ist doch der Hauptunterschied zu Liverpool (England allgemein). Ein talentierter Niederländer ohne jede CL-Erfahrung kostet mal eben über 80 Millionen, ein Torwart aus Rom -ohne jeglichen Titel- [...] mehr

15.02.2019, 17:03 Uhr

Süß! Babapapapa....verlieren im Elfmeterschiessen ist ja eigentlich kein verlieren. Ihr Dortmunder seit schon süße Jungs. Klopft euch mal weiterhin alle kräftig auf die Schulter und sagt euch noch [...] mehr

15.02.2019, 10:59 Uhr

Hä, das sind doch zum großen Teil sportlich aussortierte. Die wurden als teils als (kommende) Weltstars verkauft und sind dann irgendwie untergegangen, teils im besten Fußballalter. Vor der WM 2014 hielten manche Weidenfeller für genauso gut wie Neuer, [...] mehr

14.02.2019, 07:03 Uhr

Viele wunderbare Lichtblicke beim BVB. Die ersten Minuten konnten sie wunderbar dagegenhalten, es gab ein paar Einwürfe im Weltklasseformat, und wären diese drei verflixten Minuten nicht gewesen wäre das Spiel 0:0 ausgegangen. Also Kopf [...] mehr

09.02.2019, 21:29 Uhr

Ich hoffe es klingelt bei manchen etwas. Das nämlich Kritik an der Berichterstattung nicht von dumpfen Bayern-sympathisanten oder potenziellen AfD Wählern mit ihrem Hang zur Presse kommt. Noch einmal im Klartext: Hoffenheim (Ja, Hoffenheim!) [...] mehr

09.02.2019, 19:01 Uhr

Langsam wird die Berichterstattung lächerlich. Bei jedem anderen Spiel was 3:3 nach einer 3:0 Führung ausgeht würde das Team besonders gefeiert und geehrt welches diesen Rückstand aufgeholt. Bei Hoffenheim war das es eher eine Randnotiz, [...] mehr

08.02.2019, 15:24 Uhr

Es geht mir nicht um sie, Herr g. Sie nehmen den Begriff der Übermannschaft aber nur allzu gerne auf. Mich verwundert nur, wie undifferenziert Leistungen betrachtet werden. Das Spiel des BVB am Dienstag war recht lausig, es wäre ein [...] mehr

08.02.2019, 13:50 Uhr

Lesen lernen hilft. Sie haben die Anführungszeichen bei dem Begriff der Übermannschaft doch gesehen und selbst auch wieder genutzt. Die Bedeutung dieser Zeichen sollte ihnen doch geläufig sein, sie beinhaltet auch [...] mehr

06.02.2019, 13:53 Uhr

Genau! Und arrogant sind natürlich die anderen. Man selbst zelebriert seinen Fußball natürlich in einem "Tempel" und spielt begeisternden Fußball, an denen sich alle (außer den Bayern-Fans) erfreuen. Gar nicht so selten so etwas oder [...] mehr

27.11.2018, 16:25 Uhr

Jeder Zeugwart oder Busfahrer wird mit Bayern deutscher Meister. Wo sind eigentlich all die Typen, die so etwas jahrelang behauptet haben, um dann im Nebensatz zu erwähnen "was der Streich in Freiburg leistet" und "was der Kovac in Frankfurt [...] mehr

22.11.2018, 10:16 Uhr

Na, Hauptsache die Nationsleague ist toll. Nun werden also in drei Jahren fünf(!) Montagsspiele gestrichen - wow! Folgende Vorschläge habe ich noch an die treuen Fans: Sofortige Abschaffung der englischen Wochen - das sind meines Wissens nach [...] mehr

21.11.2018, 11:40 Uhr

Die Nationsleague hat den Sinn des Supercups. Sportlich völlig unbedeutend und Fans und Medien können sich daran abarbeiten. Der erfolgreiche findet es toll, die nicht so gut sind relativieren es, völlig zu Recht wie ich finde. Außerdem wird es [...] mehr

20.11.2018, 12:05 Uhr

Fairness, Anstand und Respekt sind situationsbedingt? Echt jetzt? Ich hoffe sie haben keine Kinder, denen sie dieses Weltbild weitervermitteln können, dass dies keine Grundrechte jeglichen menschlichen Zusammenseins sein sollten. Und das mit dem [...] mehr

20.11.2018, 10:04 Uhr

Unerträglich dieses Mainstream-Bashing. Sie und ihresgleichen sollten sich wirklich schämen, auf diesen billigen Zug des Müller-Bashings aufzuspringen. Nein, Müller spielt nicht sehr gut und man muss auch nicht nur deshalb spielen, weil [...] mehr

16.11.2018, 13:28 Uhr

Vielleicht liegt die relativ schwache Quote auch am Sender. Was RTL bei Fußball ist Ahrens bei SPON. Das muss man ja nicht mögen, es scheint ab und an auch nur bedingt seriös und fundiert. Von daher kann man diesen Sender/Autor auch ganz hinten auf der [...] mehr

15.11.2018, 12:34 Uhr

Sie sehen es einfach einen Kommentar unter ihnen. Auch wenn das eine Meinung ist, aber diese absurde, pauschale, persönliche Kritik kam doch auch in vielen Medien vor. Und dagegen wollte man sich zur Wehr setzen, hat aber durch teils absurde [...] mehr

13.11.2018, 13:22 Uhr

Sehen sie, genau DAS meinte ich doch. Der Reus Elfmeter war einfach eindeutig, keine Diskussion für sie. Das Robben am Samstag verletzt war und nicht gespielt hat, das weiß ich auch. Aber EXAKT die gleiche Situation die Reus mit Neuer [...] mehr

13.11.2018, 10:26 Uhr

Bitte schön am köcheln halten, danke SPON. Ganz wichtig noch einen Beitrag hierzu zu produzieren, von dem es scheinbar keine Bilder gibt, was ja durchaus verwunderlich ist. Bayern hat ganz ordentlich gespielt, der BVB noch etwas besser - man [...] mehr

09.11.2018, 14:07 Uhr

Schöne Überschrift, danke! So sieht es aus, so soll es sein. Das junge, tolle, wunderbare, okay eher schweizer denn deutsche Team aus dem Ruhrgebiet gegen die Altherrentruppe aus München mit den deutschen Fußballrentnern und [...] mehr

Seite 1 von 11