Benutzerprofil

payblack

Registriert seit: 10.08.2016
Beiträge: 179
Seite 1 von 9
14.09.2018, 12:50 Uhr

Diese Mischung aus Memme und Rauhbein-Möchtegern-Macho nervt einfach. Das mag ich schon bei den Südeuropäern oder am "schlimmsten" bei den Mittel- und Südamerikanern nicht. Einerseits dieses knallharte "Macho-Gehabe", andererseits die Schauspielerei [...] mehr

10.09.2018, 15:39 Uhr

Genau die passende Wortwahl - bravo! Typisch Bayern halt - oder Schalke, wo er das Fußballspielen gelernt - auf jeden Fall dilettantisch, arrogant und echt das letzte und dümmlichste Torwartfehler-Tor der Geschichte der [...] mehr

07.09.2018, 09:44 Uhr

Herr Ahrens und viele andere sind wieder in ihrer Wohlfühloase. Es wird etwas von "es sollte der große Neuanfang werden" gesprochen - wer immer das jetzt auch behauptet hat, vom DFB sicherlich niemand, aber Hauptsache es ist so. Und dann sind die [...] mehr

04.09.2018, 13:49 Uhr

Das Versprechen ist ja schon gebrochen. So eine Aussage empfinde ich eher belustigt, schließlich finden doch schon seit Jahrzehnten Spiele in Bayern statt. Andere Sprache, andere Sitten und Bräuche - mehr Ausland geht fast nicht. mehr

03.09.2018, 10:32 Uhr

Keine Entwicklung, keine Konstanz in der Liga absehbar - schade! Es ist erst der zweite Spieltag, aber es scheint schon wieder Ernüchterung einzutreten. Während die Bayern scheinbar immer noch "hungrig" sind findet andernorts keine Entwicklung statt. [...] mehr

31.08.2018, 22:37 Uhr

Bitte aufhören mit unsinnigen Rekorden und Statistiken, danke. Es gibt vielleicht 10-15 relevante Rekorde, aber dann ist auch mal gut. Hier in der Headline auf einen historischen Rekord zu verweisen ist absurd, weil der “Rekord“ an sich überhaupt keinen Belang [...] mehr

27.08.2018, 12:47 Uhr

Immerhin gab es Respekt für Dortmunder Neuverpflichtungen Dann können Leute wie Oihme und sie nur von träumen, Spieler der Bayern öffentlich zu loben. Ich würde mir auch einen starken BVB wünschen, im gestrigen Spiel ist fast alles pro BVB gelaufen, ein [...] mehr

15.08.2018, 13:32 Uhr

Legendenbildung gehört zum System Klopp. Wer den Weg von Klopp verfolgt kann das ganz klar erkennen - da ist System hinter, mit einem "wir gegen die" schafft er halt eine sehr emotionale Bindung zu den Anhängern und Unterstützern. [...] mehr

09.08.2018, 12:29 Uhr

Eine zusammengekaufte Truppe in amerikanischen Besitz. Manchmal muss man die Dinge auch nüchtern sehen, daher danke ich für einen Artikel der Klopp nicht so glorifiziert. Er ist nämlich schon lange nicht mehr der kleine Außenseiter im Spiel der großen - [...] mehr

31.07.2018, 14:18 Uhr

Warum nicht mal mutig sein? Ja, Rummenigge hat gesagt, dass die Bayern zeitnah die CL gewinnen wollen - und daran sollten sie sich dann auch messen lassen. sollten sie es weder 2019 noch 2020 wären sie hier [...] mehr

30.07.2018, 16:40 Uhr

Wer am meisten zahlt, da geh ich hin. Söldner eben. St. Petersburg, China, nun wohl Borussia Dortmund wenn es sein muss. Und das alles im besten Fußballalter, eine erstaunliche Biografie ist es auf jeden Fall. Aber nein, beim BVB verdient [...] mehr

30.07.2018, 16:33 Uhr

Kartoffeldeutscher? Ist das die Sprache die sie sprechen und mögen? Und jetzt nennen sie mir mal bitte ein Obst oder Gemüse, den ich vor einen Einwohner eines anderen Landes, am besten eines im vorderen Orient, hängen könnte ohne das sie mir unterstellen könnten, in [...] mehr

26.07.2018, 15:01 Uhr

Das kommt dann davon, wenn überall Schulterklopfer sind. Völlig unreflektiert sogar ermutigt von seinem Verhalten kann sich Özil in den Schoß von Verstehern und Begünstigern zurück ziehen. Leute, das ist SO lächerlich! WER ist denn respektlos, WER [...] mehr

25.07.2018, 11:59 Uhr

Wer empört sich denn....und gegen wen? Hier findet eine Solidarisierung statt, aber gegen wen und was? Kann ja eigentlich nur gegen Liverpool/Klopp gemeint sein, ansonsten gab es doch weitest gehend bereits viel Mitgefühl mit Karius. Im [...] mehr

25.07.2018, 08:59 Uhr

Ein gelungener Zwischenruf. Genau das habe ich bei all der Berichterstattung in den letzten Tagen/Wochen des SPON auch gedacht. Özil betreffend waren sie schon insgesamt auf das Thema "Toleranz, wir müssen das [...] mehr

24.07.2018, 16:02 Uhr

Sie sind amüsant. Wenn sie nur wüssten, wie sehr sie selbst doch eine deutsche Mentalität verbreiten, indem sie scheinbar über das "deutsche" wettern. Dieses personifizierte Fremdschämen gibt es in keiner [...] mehr

20.07.2018, 11:41 Uhr

Juhuu, endlich wieder Oihmes Lieblingsthema Nach ein paar reflektierten Kommentaren in der Sommerpause geht es wieder gut los. Frei nach dem Motto "Wenn es bei meinem Verein (BVB) schon sportlich und menschlich seit Jahren rumpelt, dann [...] mehr

12.07.2018, 09:17 Uhr

Woher all die Sympathie für England? Das zieht sich bei SPON jetzt schon durch einige Artikel, auch in diesem wieder eine explizite Erklärung das der Ausgleich nicht von jedem Schiedsrichter gegeben worden wäre und das angeblich nur [...] mehr

11.07.2018, 16:55 Uhr

Bitte mal ein Blick auf die Gegner. Tunesien in letzter Minute, überzeugender Sieg gegen ein chancenloses Panama, Niederlage mit B-Elf gegen Belgien B, dann Kolumbien im Elfmeterschießen und Schweden im Viertelfinale. Bei aller Liebe [...] mehr

03.07.2018, 18:10 Uhr

Man sieht was man sehen will. Anders kann man sich so eine Hymne an einen gut verwandelten Elfmeter nicht erklären. Bleibt nur zu hoffen, dass sich der Autor nicht demnächst in einen Abwurf des Torhüters verliebt und ihn in einem [...] mehr

Seite 1 von 9