Benutzerprofil

Strichnid

Registriert seit: 19.04.2005
Beiträge: 1728
09.12.2016, 19:49 Uhr

... Das Krankentagegeld macht sicher nicht den größten Teil der Versicherungsleistungen aus, sondern lebensnotwendige Operationen, Dialysestationen, etc.. Die sind nicht teurer, nur weil der Patient [...] mehr

09.12.2016, 19:20 Uhr

... Das stimmt erstens nur bei der RV, nicht aber bei der KV. Und zweitens zwingt uns niemand, bei der Proportionalrente zu bleiben. Die Schweiz macht es vor: Da gibt es die gesetzliche [...] mehr

09.12.2016, 19:19 Uhr

... Die "Reichen" sind schon per Definition nicht die Mittelschicht, also was soll diese Behauptung? Die Reichen, das sind für mich diejenigen, die sich aus den solidarisch finanzierten [...] mehr

09.12.2016, 14:38 Uhr

... Ich muss Sie korrigieren: Wenn es darum geht, die Auswüchse der ungerechten Verteilung zu bekämpfen, dann ist es ganz sicher nicht egal, ob man linksaußen oder rechtsaußen wählt. Letztere wollen die [...] mehr

09.12.2016, 11:17 Uhr

... War ja klar, dass wieder das "jede(r) Tote ist zu viel"-Argument kommt. Aber das ist irrational. Mit derselben Logik müssten wir ab sofort sämtliche Sportschützenwaffen verbieten. Erst [...] mehr

07.12.2016, 20:01 Uhr

... Sie meinen hoffentlich die LINKE. Denn die AfD ist ja sehr wohl für - sogar noch viel weiter reichende - Privatisierungen. mehr

07.12.2016, 15:28 Uhr

... Wie kann denn bitte ein Staat, der Terror anzettelt und finanziert (Syrien, Jemen) als Partner gegen den Terror verloren gehen? Als Partner für Ölhandel kann man ihn verlieren. Aber sonst nix. mehr

05.12.2016, 14:33 Uhr

... Ich weiß nicht, ob sich Herr Fleischhauer als Teil der Elite sieht, wenn er dies dem Herrn Schulz abspricht. Aber eins weiß ich: Herr Schulz hat schon gezeigt, dass er deutlich größere Fähigkeiten [...] mehr

01.12.2016, 15:51 Uhr

... Wie kommen Sie darauf? Trump ist so ziemlich das Gegenteil eines "normalen" Menschen. In Sachen Narzissmus und Größenwahn über trumpft (haha) er jeden Politiker, den [...] mehr

26.11.2016, 00:01 Uhr

... Ich bin immer dafür, im Zuge der Resozialisierung von Straftätern eine neue Chance im Arbeitsleben zu geben. Allerdings lässt man die Straftäter dann üblicherweise nicht in genau dem Bereich wieder [...] mehr

24.11.2016, 14:11 Uhr

... Die nächste Große Koalition wird sehr gut auch ohne die CSU auskommen. Die würde damit sogar effektiver werden, und nicht durch Themen wie Autobahn-Maut, Herdprämie oder dieser blödsinnigen Obergrenze [...] mehr

24.11.2016, 14:06 Uhr

... Es gab vorher nie eine solche mehrjährige und klare Dominanz. Und das ist einer Liga auch nicht zu wünschen. International, aber auch bei deutschen Fans, wurde die Liga als zunehmend langweilig [...] mehr

24.11.2016, 14:04 Uhr

... Naja, ernsthafte Konkurrenz haben sich Rumme und Co in den letzten Jahren nie gewünscht, das ist ja das Fatale. Höchstens, um herauszufinden, bei welchem Verein sie als nächstes wegkaufen müssen. [...] mehr

24.11.2016, 03:26 Uhr

... Und genau darin liegt der Widerspruch, den Sie abstreiten. Das stabile Syrien ist derzeit nur zusammen mit Russland und Assad zu bekommen. Das hieße aber automatisch, deren Verbündeten Iran zu [...] mehr

20.11.2016, 17:19 Uhr

... Schönes Rätsel. Dass die Gefangenen die Zahl der Mützen kennen müssen, konnte man zwar nicht aus der Aufgabenstellung entnehmen, wohl aber aus dem Umstand, dass in dieser Rubrik keine unlösbaren [...] mehr

19.11.2016, 12:28 Uhr

... Es gibt politische Projekte, die so offensichtlich von Lobbyinteressen getrieben sind, dass es sich dem interessierten Betrachter sofort erschließt, aus welchem Grund eine Zeitschrift einen so [...] mehr

28.10.2016, 21:10 Uhr

... Der Gerechtigkeitsfaktor darf in der Tat nicht unter den Tisch fallen. Ja, höhere Eigenanteile sind geboten, wenn es zu Überhitzungen kommt. Ebenso die Abstimmung auf das monatliche Einkommen. [...] mehr

19.10.2016, 12:09 Uhr

... Ich verstehe nicht, wieso dieses Thema in der Politik und den Medien immer noch so unterrepräsentiert ist. Wenn von 1300 Krankenhauspatienten 1 stirbt, dann ist das bereits ein ziemlich hohes Risiko. [...] mehr

18.10.2016, 13:51 Uhr

... Es mag ja sogar sein, dass es "richtig" war, lieber viele Menschen zu retten als evtl. 140 zu retten. Aber: Ich möchte nicht, dass irgendein dahergelaufener Pilot das entscheidet, der - wie [...] mehr

17.10.2016, 18:28 Uhr

... Dann wären die aber jetzt alle ziemlich hoch verschuldet, wenn das stimmen würde. ;) Zum Interview: Ich finde schon, dass die Beweggründe der Reichen für ihre Konsumentscheidungen ein sehr [...] mehr

Kartenbeiträge: 0