Benutzerprofil

wende60

Registriert seit: 15.05.2008
Beiträge: 36
Seite 1 von 2
29.07.2018, 23:30 Uhr

obwohl es Alternativen gibt kann man bei Vodafone sein Konto nur mit Sofort Überweisung verifizieren. d.h. einem fremden Unternehmen den direkten Zugriff aufs Konto zu gewähren. Never ever! Schade [...] mehr

17.07.2018, 19:11 Uhr

Sehr grosszügig Herr Spahn 3000 Eur brutto! Klingt ja echt top, vor allem bsp. in München, wo 52 Quadratmeter warm 1300 Euro Miete kosten. Auf welcher rosa Wolke schwebt der Herr Minister? mehr

08.03.2018, 21:55 Uhr

Parallelwelt wer sich vor 2 Monaten immer noch im guten Glauben einen Diesel gekauft hat muss irgendwie in einer Parallelwelt leben, in der es offenbar keinen Autoskandal gegeben hat. Und nein: die Hauptschuldigen [...] mehr

21.12.2017, 08:00 Uhr

Kein Grund zum feiern Die Nord-West-Ansicht des Zugspitz-Gipfelaufbaus ist durch die vorstehende Bergstation nachhaltig verschandelt. Find ich eher traurig... mehr

17.11.2017, 13:21 Uhr

flexiblere Arbeitszeiten? Schön. Bedeutet das dann auch: flexiblere Schulzeiten? Flexiblere Kitazeiten? Die Wirtschaftsgreisen können das leicht von ihrem Elfenbeinturm herab diktieren. Reale Menschen [...] mehr

12.11.2017, 10:08 Uhr

nichts ist gut Ein schmutziges System beginnt, sich selbst zu reinigen? Wie naiv muss man sein um das zu glauben! Vor allem, wenn der "Reinigungsprozess" durch Posts in sozialen Medien ausgelöst wird. Im [...] mehr

20.07.2017, 09:10 Uhr

Grenzenlos naiv offenbar sind die Behörden immer noch nicht im Zeitalter der sozialen Netzwerke angekommen, in denen Influenzer Videos eine immer wichtiger Rolle spielen. Die Frage ist doch: wer sponsort wen? Für [...] mehr

22.06.2017, 13:19 Uhr

Orientierungslose SPD Das die SPD sowas mitträgt zeigt einmal mehr, dass dieser Partei sämtliche Koordinaten abhanden gekommen sind, da nützt auch ein bisschen Schulz-Kosmetik nix mehr

26.02.2017, 11:45 Uhr

Unverständlicher Hype Bedeutungslose Wackelkamera, spannungsloses Licht, durchschnittliches Schauspiel mit nuscheligen Dialogen und eine zähe Handlung - ein Rätsel, was die Kritiker in diesem Film sehen. mehr

23.09.2016, 14:10 Uhr

die Hälfte meines Teams hat inzwischen auf 4 Tage Woche reduziert - gegen weniger Geld. Scheint also eine ausgesprochen seriöse Studie zu sein, vor allem, wenn da Teilzeit und Vollzeit in einen Topf [...] mehr

30.08.2016, 11:44 Uhr

An jeder Realität vorbei... Den Artikel darf man ja wohl getrost als Anti-Landflucht-Marketing-Kampagne bezeichnen. Wenn dann reicht der Trend höchstens bis in die S-Bahn Gürtel, denn die Arbeit gibts wo? ach ja in der Stadt. [...] mehr

15.08.2016, 11:31 Uhr

zynisch Als schreinende Überschrift "Deutsche können sich mehr Quadratmeter leisten" zu setzen, um es wenige Zeilen weiter mit dem Hinweis zu relativieren, dass es in den Großstädten nicht so sei. [...] mehr

11.05.2016, 23:13 Uhr

Ende de Willkommenskultur? Wie kann Herr Seehofer etwas beenden, womit er nie begonnen hat? Gottseidank entscheidet nicht bayrischer Populismus darüber, wen man in Deutschland willkommen heisst.. mehr

08.05.2016, 22:15 Uhr

verkritisiert... mal kein kantiger Kommissar mit wahlweise Ehe- oder Alkoholproblemen im ungemein authentischen Kampf sowohl gegen Menschenhändler irgendeiner Mafia als auch den eigenen, stets karierresüchtigen Chef [...] mehr

10.08.2015, 08:56 Uhr

das ist ja nun nicht wirklich neu... Diese Praxis wird doch seit Jahrzenten so betrieben, mit dem Erfolg, dass viele gute Leute nach den Ferien nicht mehr verfügbar sind, weil sie eine bessere Alternative in der Wirtschaft gefunden [...] mehr

06.08.2015, 08:27 Uhr

wenn sich Maaßen an der Weitergabe von Dokumenten stört sollte er vielleicht einen V-Mann darauf ansetzen. Schliesslich ist er Präsident des Verfassungsschutzes und nicht des Arbeitsamtes. Aber halt - [...] mehr

06.04.2015, 11:28 Uhr

böse Falle! Der Mindestlohn wurde eingeführt - im Gegensatz zu allen Schwarzsehern der Wirtschaftsverbände problemlos. Er ist in weiten Teilen der Bevöllkerung aktzeptiert, denen die immer weiter aufgehende [...] mehr

01.07.2014, 18:59 Uhr

wie man in den wald reinruft... nach einem pflichtschuldig-knappen "wir gratulieren" kam ein rüde, unsensible Breitseite gegen einen sichtlich abgekämpften Sportler. Dessen Antwort geht 100% in Ordung! mehr

19.06.2014, 12:10 Uhr

Glückwunsch... ... an alle Helfer, grossartiger Job! mehr

23.05.2014, 09:12 Uhr

Redakteure verdienen offenbar gut... ... oder wie sonst kommt der Autor auf 10 - 15%? Die goldene Regel ist noch immer 5 - 10%. Das erscheint mir _hier_ angemessen und ist mehr als in den meisten südeuropäischen Ländern üblich ist. mehr

Seite 1 von 2