Forum: Netzwelt
Apple-Kopfhörer: Neue AirPods sollen 2019 erscheinen - und 2020
SPIEGEL ONLINE

Anfang 2019 werde Apple ein Update seiner AirPod-Kopfhörer herausbringen, sagt ein oft treffsicherer Analyst. Ein Jahr später sollen dann ganz neue Modelle folgen.

Seite 1 von 2
Nonvaio01 03.12.2018, 12:25
1. ok ich bin kein Apple user

aber warum sollte man sich jetzt die upgrades kaufen wenn es dann in 12 monten eh wieder neue gibt....

Verstehe ich nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ronald Dae 03.12.2018, 13:13
2.

Diese Ohrhörer sind einfach der Hammer. Seitdem ich die Airpods habe, bleibt mein B&O Kopfhörer in der Ecke liegen. Wie häufig bei Apple denkt man erst: „Ach, brauche ich nicht.“ Und wenn man sie hat, will man sie nicht wieder hergeben. Auch extrem praktisch fürs Telefonieren zuhause. Tipp!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cor 03.12.2018, 13:39
3. Logik, wo bist Du?

Zitat von Nonvaio01
aber warum sollte man sich jetzt die upgrades kaufen wenn es dann in 12 monten eh wieder neue gibt.... Verstehe ich nicht.
Nach der Logik können Sie ja quasi nie Hardware oder technische Geräte kaufen.

Neues Smartphone? Wieso denn? In 12 Monaten gibt's ja schon das neue Modell.

Neue Festplatte? Wieso denn? In 12 Monaten gibt's ein neueres Modell.

Neues Auto? Wieso denn? In 24 Monaten kommt doch ein neues Modell.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bestpiet 03.12.2018, 14:00
4. Ein echtes Apple-Produkt!

Benutze die Hörer ca... 6 -8 Stunden täglich... auch beim Joggen und zu Hause grundsätzlich... Zusammen mit Siri die perfekte I-Phone Steuerungszentrale.
Man kann das erst richtig einschätzen, wenn man sie mal eine Weile nutzt. Dabei merkt man kaum, dass sie an den Ohren Ligen. Ein perfektes Produkt: Nutzung, Ausdauer, Verwendungszweck und Anatomie!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kurt Pelzer 03.12.2018, 19:21
5. Das wohl am meisten verkannte Apple-Produkt

Ich nutze das iPhone geschäftlich sehr intensiv und habe vor Jahren von Windows alle Geräte auf Apple umgerüstet, weil es mir schlichtweg auf den Geist ging bei jedem neuen Notebook wochenlang alle Daten überspielt zu bekommen, um am Ende doch nicht alles gelöst zu haben. Die AirPods waren für mich zuerst nur ein Goody, weil ich eh alles von Apple hatte. Aber mittlerweile sind sie für mich alltäglicher Standard und eine absolut sinnvolle und nützliche Ergänzung in die ohnehin vollkompatible Apple-Produktfamilie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
soistrecht 04.12.2018, 00:15
6. dann hoffentlich lauter...

muss bestätigen dass ich die dinger zunächst auch etwas "verkannt" habe. bin erstaunt wie gut und praktisch sie sind. kleiner makel: sie sitzen gefühlt nicht gerade "fest" und man hat ständig den eindruck sie leicht verlieren zu können (auch wenn mir das noch nicht ansatzweise passiert ist). der klang ist ausgewogen und schön-allerdings sind sie extrem leise... also selbst wenn man alles voll aufdreht (egal welche quelle) hört man noch nebengeräusche und es ist schlicht nicht laut genug. allerdings muss ich einräumen dass ich dieses erlebnis bei fast allen kopfhörern, egal welcher art, habe. das ist aber eine grundsätzliche "erscheinung" in den letzten jahren… auch konzerte sind im schnitt leiser geworden. früher hat einem noch in der letzten reihe die hose vom bass gewackelt.. und unterwegs konnte man damals noch mit dem walkman und den ersten inear kopfhörern lauter hören als heute mit dem neuesten "schnick-schnack".. man muss es ja nicht-aber man sollte es eben können, wenn man will!
und nein: meine ohren sind noch top in ordnung ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
arviaja 04.12.2018, 06:52
7. @soistrecht

Haben Sie schon mal geschaut, ob Sie das EU Limit ausgeschaltet haben, was bei jedem iPhone in Europa per default eingeschaltet ist? Einfach in den Einstellungen nach EU suchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
toll_er 04.12.2018, 07:57
8. Zufrieden

Ich hatte im März iPods geschenkt bekommen. Na ja, dachte ich, nett, aber brauche ich nicht, habe ganz gute kleine Kopfhörer. Ich probierte sie aus... Und der Kopfhörer liegt seitdem in der Schublade. Die iPod sind einfach gut. Vom Klang, vom Komfort. Und... Ich werde sie weiter nutzen, denn.. Die neuen Features brauche ich vorerst nicht. Nur.. Wer noch keine hat, der sollte zugreifen. Und ... Ich bin kein appleverkäufer!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
isserley 04.12.2018, 08:26
9. @soistrecht

Moin,
@arviaja war etwas schneller ;)
-> hier noch ein paar Infos zum Hintergrund
https://www.connect.de/ratgeber/report-die-100-db-luege-372509.html
https://www.giga.de/smartphones/iphone-6s/tipps/tipp-zum-gehoerschutz-maximale-lautstaerke-von-kopfhoerern-fuer-iphone-und-ipad-festlegen-und-absichern/
https://appleinsider.com/articles/09/09/28/new_standards_to_limit_apple_ipod_volume_in_europe

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2