Forum: Netzwelt
Apple-Leak: Teile des iOS-Codes im Netz veröffentlicht
Getty Images

Wichtige Teile des Quellcodes von Apples iPhone-Betriebssystem iOS kursieren im Internet. Obwohl er aus einer alten iOS-Version stammt, könnten der Code für kriminelle Hacker überaus nützlich sein.

Seite 1 von 6
skla5555 09.02.2018, 13:44
1. Schade....

.....klar gibt es immer wieder Sicherheitslücken auch bei Apple....dennoch ist ein großer Vorteil besonders für mich der eingeschränkte aber weitestgehend sichere Umgang mit meinen Apple Produkten. Dieser Vorteil ist für mich auch den Mehrpreis wert.....sollte dieser mittelfristig verschwinden so schwindet auch mein Interesse an einem zb über 1000€ teuren Handy.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bedenkentraeger2015 09.02.2018, 14:06
2. Daten-Interesse

Apple-Produkte sind höchstens minimal sicherer als andere. Der Vorteil liegt wenn darin, dass das Interesse an ihnen geringer ist. Apple-Produkte werden nicht in sensiblen Bereichen genutzt. Für Hacker ist andere Software also lukrativer. Ergo sind Hack-Probleme bei Apple immer auf die Privatsphäre bezogen. Normal-User, die wenig Daten Preis geben, genießen aufgrund mangelndem Interesse einen minimal höheren Schutz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Chilango 09.02.2018, 14:22
3. Security by Obscurity

Die Software wird nicht sicherer wenn der Quellcode closed source ist. Nun können nicht nur die bösen Hacker drüberschauen sondern auch die guten die dann helfen Sicherheitslücken zu schliessen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gertner27 09.02.2018, 14:33
4.

Bei Apple hat man wohl eher Angst, das durch den Quellcode rauskommt, wie Apple der Benutzer ausspioniert. Bei Android kaum möglich, weil dessen Quellcode schon fast völlig offen ist

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gertner27 09.02.2018, 14:39
5. IPhone ist nicht sicher

Zitat von skla5555
.....klar gibt es immer wieder Sicherheitslücken auch bei Apple....dennoch ist ein großer Vorteil besonders für mich der eingeschränkte aber weitestgehend sichere Umgang mit meinen Apple Produkten. Dieser Vorteil ist für mich auch den Mehrpreis wert.....sollte dieser mittelfristig verschwinden so schwindet auch mein Interesse an einem zb über 1000€ teuren Handy.
Hier der Bericht: https://www.kaspersky.de/blog/pegasus-spyware/10046/

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gertner27 09.02.2018, 14:43
6.

Das wirklich Üble ist ja, das Apple keinen echten Antivirenschutz auf seinen Geräten erlaubt im Gegensatz zu Android, für das es etliche Gute gibt

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lassehoffe 09.02.2018, 15:08
7. Wozu Virenschutz

... haben Sie schon mal was von iOS-Viren gehört? Eben. Da jede Software im app-store vorher geprüft wird, kann das bei Apple nicht passieren. Virenschutz ist was für Android und Windows Nerds-

Beitrag melden Antworten / Zitieren
robbery 09.02.2018, 15:21
8. Endlich eingesehen

Es war ja schon immer ein Mythos dass Apple Betriebssystem SW sicherer und besser wäre als die restlichen wie Linux und Windows. Dabei sollte man wissen dass Apple aus seinen Wurzeln heraus noch nie ein SW Unternehmen war und anfangs und heute tatsächlich Programme von Microsoft brauchte! Das wusste auch Jobs als er rausflog und mit Next Konkurrenz zu Apple machte. Bei Wiedereintritt brachte er seine private UNIX Version mit die dann zum heutigen OSX wurde. Das ist aber normaler BSD Unix Code, auch heute noch, und warum soll der nicht geleakt werden? Das kann jeder Linux Spezialist! Deshalb verstand ich nie dass die Apple Jünger ernsthaft meinten ihr Code sei sicherer als andere BS? Unix hat die SW Viren erst ermöglicht und damit erfunden! Und aus was besteht OSX? Auch die Angriffsfläche ist nicht nur gering über die kleine Stückzahl, sondern auch über die fehlende Mission Critical Applikationen wie Server Installationen! Also alles in allem ein Exot für den sich kein Hacker interessiert! Dazu kommt natürlich die fehlende Standardisierung für beliebige Hardware, was als positve Auswirkung eine einzigartige Usability ermöglicht! Das ist aber auch nicht neu da DEC mit seinen VAXen das früher schon vormachte! Ich bin gespannt ob solche Erkenntnisse den Hype um Apple endlich beenden und es auf Normalmass bei den Preisen zurückfährt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
josifi 09.02.2018, 15:21
9.

Zitat von Lassehoffe
... haben Sie schon mal was von iOS-Viren gehört? Eben. Da jede Software im app-store vorher geprüft wird, kann das bei Apple nicht passieren. Virenschutz ist was für Android und Windows Nerds-
Schon mal was von Viren bei Apps aus Google Play gehört? Nicht? Eben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6