Forum: Netzwelt
Benchmark-Tool "3DMark": Huawei schummelt bei Test-App für Smartphones
SPIEGEL ONLINE

Mit einem versteckten Power-Modus haben vier Smartphone-Modelle von Huawei ungerechtfertigt hohe Werte in einer populären App für Leistungstests erreicht. Die Entwickler der Testsoftware reagierten hart.

Seite 1 von 2
master-of-davinci 07.09.2018, 14:54
1. ungerechtfertigt hohe Werte?

Was daran ist "ungerechtfertigt"? Bringt die CPU die Leistung oder nicht?
Ja, bringt sie. Ende der Diskussion.
Dass die Leistung nicht im Alltag zur Verfügung steht ist eine ganz andere Geschichte, aber völlig normal. Kein Gerät ist auf permanente Volllast ausgelegt, kein Auto, kein PC, kein Smartphone.
Fragt mal die Apple-User... da wird an allen Ecken und Enden gedrosselt, damit es keine Temperaturen gibt, die man nicht los wird (MacBook), da wird die Leistung gekappt, damit man kleinere günstigere Akkus verwenden kann (iPhones, Apple Watch) - und da sind es tolle Features. Seltsame Welt.
Wo wird den "geschummelt"? - Sorry aber steht irgendwo, dass einem permanent die volle Leistung zur Verfügung stehen muss? Nö.
Apple ist da cleverer oder unverschämter - je nach Blickwinkel - und gibt erst überhaupt keine Leistungsdaten an, kann also auch Niemand über Taktraten mosern, eigentlich...
Der Benchmarktest testet die maximale Leistung, nicht die Normalleistung. Und was machen Huawei und Co.? Sie täuschen ja keinem Sensor, Messgerät irgendwas vor, was nicht existent wäre - die CPU bringt ja die Leistung. Das sie das nicht dauerhaft aushält - ist halt so. Völlig idiotische Diskussion darum, hier wie beim Diesel. Optimierte Testbedingungen - so alt wie das Testen unter geregelten Bedingungen. CW-Wert beim Auto.... mit abgeklebten Spalten, ohne Spiegel und besonderen Felgen etc. - Verbrauch auf dem Prüfstand messen, super Idee...
Beim PKW liegt das Versagen beim Gesetzgeber, bei Benchmarks in der Methodik.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nesmo 07.09.2018, 15:02
2. Leider kann sich Deutschland

die nächsten zehn Jahre nicht mehr über die Schummeleien in anderen Ländern wirklich aufregen. Der Ruf ist durch die Abgasmanipulationen aller großen Autohersteller zu tiefst ruiniert. Zumal die Bundesregierung offenbar sehr weit weggechaut hat. Von den Huawei-Werten wird man wenigstens nicht krank.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
squashplayer 07.09.2018, 17:37
3. Schade...

....denn das P20 pro wollte ich mir zu Weihnachten eigentlich kaufen. Solche Schummeleien wollte ich eigentlich nicht unterstützen, vielleicht nehme ich dann doch das Samsung S8+.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tommix68 07.09.2018, 19:11
4. Mein Gott master-of-davinci

Hätten Sie beim verfassen ihres Beitrages eine AppleWatch um gehabt hätte diese ihnen bestimmt gemeldet das Ihre Herzfrequenz zu hoch ist obwohl Sie sich nicht bewegen. Bei meinem iPhone wird gar nichts gedrosselt. Bei meiner AppleWatch ebensowenig. Aber ihr Hass auf Apple muss ja immens groß sein... Haters gonna hate...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spellener 07.09.2018, 19:18
5. Zu #1

Da haben Sie aber grundsätzlich was falsch verstanden.
Die Handys stellen in der App Leistungen zur Verfügung, die kein normaler User erreichen kann, weil sie im Alltag nicht zur Verfügung gestellt wird.
Sinn der Benchmark Messungen ist ja, zu vergleichen was die Handy können. Im Zustand wie sie jeder Benutzer vorfindet.
Nicht indem man für den Test sämtliche Drosseln abschaltet und die Prozessoren zusätzlich noch kurzfristig übertaktet um möglichst hohe Werte zu bekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Laemat 07.09.2018, 23:16
6. h20npro

Ich nutze das H20 Pro bin zufrieden.... Es telefoniert hat guten Empfang und es macht echt super Fotos

Beitrag melden Antworten / Zitieren
master-of-davinci 08.09.2018, 12:23
7. nein, eben nicht

Zitat von spellener
Da haben Sie aber grundsätzlich was falsch verstanden. Die Handys stellen in der App Leistungen zur Verfügung, die kein normaler User erreichen kann, weil sie im Alltag nicht zur Verfügung gestellt wird. Sinn der Benchmark Messungen ist ja, zu vergleichen was die Handy können. Im Zustand wie sie jeder Benutzer vorfindet. Nicht indem man für den Test sämtliche Drosseln abschaltet und die Prozessoren zusätzlich noch kurzfristig übertaktet um möglichst hohe Werte zu bekommen.
Nein, eben nicht. Benchmarks testen Höchstleistung und keine Dauer, Normal oder wie sie es sonst nennen mögen, Leistung. Daher sind sie ja Methodisch das falsche Mittel um einem die Alltagseigenschaften zu zeigen.
@tommix68
keine Ahnung wie sie darauf kommen ich würde Apple hassen? Erstens halte ich es für einen extrem schäbigen Stil Jemandem ein so heftiges Gefühl wie Hass zu unterstellen... es sagt sehr viel über sie!
zweitens ist Apple hier einfach ein wunderbares Beispiel wie unterschiedlich die Wahrnehmung ein und derselben Vorgehensweise ist. Ach ja.. geschrieben auf einem iPad.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dbeck90 09.09.2018, 03:54
8. @master-of-davinci

Jep, das stimmt! Zum Beispiel Intel schummelt schon seit Generationen! Die Chips wurden nie leistungsfähiger, nur teurer. Schon vor einem Jahrzehnt hat ein Pentium4 ein und dieselbe Leistung gehabt wie heute! Gut, dieser Chip damals war in Flüssig CO/2 gekühlt und heillos auf 7Ghz übertaktet aber es geht ja darum, was er max. kann. Sehen Sie die Ironie? Wenn man einen Handychip so stark übertaktet, dass ein Handy im Alltag durch Überhitzung/Überlastung zerstört werden würde, ist es nicht die reale Leistung. Ich kann mit meinem Iphone 5 durch erhöhen der Prozessorspannung auch auf Leistungserte eines Iphone 5S kommen. Ganz locker. Es geht halt dann nur irgendwann kaputt oder ist nur eingeschränkt nutzbar da Temperaturprpbleme/oder der Akku wird in ner Stunde leer gesaugt. Und genauso ist wes mit genannten Smartphones. Da wurden Sicherheitsdrosseln entfernt, und das Handy so stark übertaktet, dass es mit dieser dauertaktung im Alltag nicht mehr zu benutzen gewesen wäre. Halt mur bei diesen Tests... Die sind kürzer und somit muss das Smartphone nicht so lange arbeiten

Beitrag melden Antworten / Zitieren
master-of-davinci 09.09.2018, 14:34
9.

Zitat von dbeck90
Jep, das stimmt! Zum Beispiel Intel schummelt schon seit Generationen! Die Chips wurden nie leistungsfähiger, nur teurer. Schon vor einem Jahrzehnt hat ein Pentium4 ein und dieselbe Leistung gehabt wie heute! Gut, dieser Chip damals war in Flüssig CO/2 gekühlt und heillos auf 7Ghz übertaktet aber es geht ja darum, was er max. kann. Sehen Sie die Ironie? Wenn man einen Handychip so stark übertaktet, dass ein Handy im Alltag durch Überhitzung/Überlastung zerstört werden würde, ist es nicht die reale Leistung. Ich kann mit meinem Iphone 5 durch erhöhen der Prozessorspannung auch auf Leistungserte eines Iphone 5S kommen. Ganz locker. Es geht halt dann nur irgendwann kaputt oder ist nur eingeschränkt nutzbar da Temperaturprpbleme/oder der Akku wird in ner Stunde leer gesaugt. Und genauso ist wes mit genannten Smartphones. Da wurden Sicherheitsdrosseln entfernt, und das Handy so stark übertaktet, dass es mit dieser dauertaktung im Alltag nicht mehr zu benutzen gewesen wäre. Halt mur bei diesen Tests... Die sind kürzer und somit muss das Smartphone nicht so lange arbeiten
Die Frage ist doch wo "Schummeln" anfängt und ob man in der Presse einfach mal von Betrug sprechen darf/soll?
Fotos die mit einer DSLR gemacht werden und als Handyfotos ausgegeben werden, das ist Schummeln, das ist Betrug. Leistungsmaximierung für einen Leistungstest ist volles ausnutzen der Testumgebung. Da wird nicht betrogen. Wie gesagt Apple ost hier ein gutes Bsp. weil dort die Alltagsleistung zugunsten von Designmerkmalen eingeschränkt werden, was ein kurzer Benchmarktest nicht unbedingt auslöst. Schummelt/betrügt Apple?
Sie sagten es schon bei CPUs gibt es Burst/Turbo/Power Modis, mit denen die Leistung angegeben wird, die man aber nie sinnvoll nutzen kann, da die Leistung im Spielbezrieb oder bei Grafikanwendungen gar nicht erst so hoch geht. Nur für das Marketing gut.
Daher, Langzeittests kein Antutu 2Minuten Test um Alltagsleistungen zu messen. Da fallen dann auch die Turbo-Sprüche weg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2