Forum: Netzwelt
Berichte über Angriffe auf US-Internetseiten: China feuert mit neuer Cyber-Kanone
REUTERS

China geht im Kampf um die Hoheit im Netz in die Offensive, fürchten Forscher aus den USA und Kanada. Einem Bericht zufolge blockieren Zensoren der Volksrepublik nicht nur unliebsame Inhalte, sondern verfügen über eine neue Cyber-Waffe.

Seite 1 von 10
dunnhaupt 11.04.2015, 00:11
1. Mit solchem Nonsens beginnen oft Kriege

Die USA werden sich gezwungen sehen, scharf auf diesen Unsinn zu reagieren, und dann geht es munter weiter mit der Eskalation. Es ist gefährlich von China, mit solchen Provokationen überhaupt erst anzufangen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nütztnichts 11.04.2015, 00:13
2. Ist das jetzt schlimmer..

.. wenn die Chinesen so etwas tun, als wenn die NSA und die 5 Eyes es tun?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
explorer88 11.04.2015, 00:13
3. Was bitte ist mit der dt. Medienlandschaft los?

Russland bedroht uns an allen Grenzen, China hat eine "Cyberwaffe", Verschwörungstheorien an allen Enden! Problem im Inneren? Sowieso. Wie wäre es einfach mit Frieden und einem neuen Selbstverständnis? Die USA selbst propagieren Frieden (Kuba...), halten aber alle Krisenherde am köcheln. Wie wäre es mit einer starken, neutralen EU?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BoMbY 11.04.2015, 00:28
5.

Vielleicht sollten wir besser direkt 200 Panzer zurück kaufen? Dann können wir eine zweite Front in China aufmachen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Walther Kempinski 11.04.2015, 00:28
6. Tja

Das Geschrei um die NSA wird bald abebben, wenn den ersten Leuten klar wird, dass Russen und Chinesen wirklich reinschauen und Daten aus Europa abgreifen. (und nicht nur oberflächliche Protokolle anfertigen wie die NSA, um dann im Einzelfall tiefer reinzuschauen). Würde mich nicht wundern, wenn in China die Zahl der Exekutionen weiter steigt. Und irgendwann werden auch Leute in den USA oder Europa an Polonium und Co. sterben. Betreiber von VPN-Netzwerken zB oder aber Proxy-Netzwerken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lycos1 11.04.2015, 00:30
7. Im Ernst?

"Die Forscher aus den USA und Kanada befürchten zudem, dass mit der "Great Cannon" noch mehr möglich ist - etwa das Ausspionieren von jedem, der im Netz auf Inhalte trifft, die von chinesischen Servern gehosted werden."

Um Gottes Willen - ich bin geschockt! Amerikanische Forscher befürchten also, dass jemand ausspioniert werden könnte. Das klingt für mich alles viel zu utopisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Daniel_R 11.04.2015, 00:39
8. Oh mein Gott

Mit der great cannon lassen sich Internetaktivitäten ausspionieren? Oh nein, dagegen müssen die Amerikaner doch etwas unternehmen! Schließlich sind sie ja unsere Vorbilder in Sachen Privatsphäre und Datenschutz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kaimaster 11.04.2015, 00:42
9. Ausspioniert werden? immerhin...

hat NSA keine Kontrolle über die chinesischen Server oder...doch?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10