Forum: Netzwelt
Bugs in "Fallout 4": Schrecken vor dem Schminkspiegel
Twitter

Rappende Monster und schwebende Bären: Spieler sammeln im Netz die witzigsten Bugs im Rollenspiel "Fallout 4". Aber es gibt auch kritische Fehler, die zum Absturz führen. Jetzt will Hersteller Bethesda nachbessern.

Seite 2 von 2
Bueckstueck 22.11.2015, 01:03
10.

Zitat von Flying Rain
Für was hatt man wohl früher lange Betas gemacht mit vielen Spielern?
Die macht man immer noch. Nur macht die keiner nei Verstand mehr in public betas weil diese wenig bringen.

Fallout ist halt kein typisches 10 Stunden Konsolen Vergnügen sondern jenseits der 400 Stunden Spielzeit - in einem so grossen Szenario ist es schlicht unmöglich jede mögliche gameplay Situation auch mit einer Hundertschaft an professionellen Betatestern zu erfassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Trondesson 22.11.2015, 05:19
11.

Zitat von patrickkulinski
Das Ganze hieß früher mal "Spieletest" und war bezahlte Arbeit. Da schluckt man so eine Kröte gern mal. Ich weiß noch, wie ich mich mal bei EA für den Sommer als Lokalisierungstester bewarb (leider erfolglos).
EA - gutes Beispiel für einen Publisher, der auch gerne mal ein unfertiges Spiel auf den Markt bringt, um den Profit zu maximieren.
Falls Sie auch einer derjenigen sind, die wie einige in diesem Forum beim kleinsten Glitch nach dem Release eines Spiels zu greinen anfangen, können Sie in diesem Fall wohl froh sein, daß Sie nicht angenommen wurden.
Zu Fallout 4 kann ich nur sagen, daß ich auf dem PC noch keinen einzigen der im Artikel geschilderten, auffälligen Bugs festgestellt habe, allerdings bin ich noch nicht in Monsignor Plaza angekommen. Doch bis ich dort ankomme, bin ich zuversichtlich, daß Bethesda, anders als oftmals EA, den Bug behoben hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Boesor 22.11.2015, 07:42
12.

Vergleichbare Produkte waren weder von Bethesda noch von der Konkurrenz in der Regel je bugfrei.
Weder jetzt, noch vor kurzem und auch nicht in der "guten alten (oft verklärten) Zeit"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hupert 22.11.2015, 09:09
13. Nein...

Zitat von Lankoron
kritischer Fehler...dass ein par Glitches in so einen Riesenuniversum passieren können, ist doch normal. Warum es da wirklich eine so reisserische Überschrift sein musste...
...ist es nicht. Die Tür zum Ausgang in der Fort Hagen Kommandozentrale blieb auch nach dem Kampf gegen Kellog ganz einfach verschlossen. Neuladen eines früheren Spielstanden? Fehlanzeige... und da kann schon Frust aufkommen. Ich hab dann genervt die Kollisionsabfrage abgeschaltet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
barit 22.11.2015, 10:31
14.

Dogmeat for the winner. Noch nie hat man eine solche realistische Hunde KI in einem Spiel gesehen.

http://i.imgur.com/jz7FNdd.gif

Quelle: NeoGAF

Beitrag melden Antworten / Zitieren
arnieduke 22.11.2015, 17:41
15. Nur Gemecker hier...

Ich finde das Spiel super. Schon lange nicht mehr hat ein Game so viel Spass gemacht. Der Umfang ist enorm und viele Bugs hatte ich noch nicht. Zugegeben, die Grafik ist an manchen Stellen etwas enttaeuschend, aber dafuer gibt's ja die Mod-Community, die schon allerlei gute Erweiterungen veroeffentlicht hat. Fuer mich hat das Spiel alle Erwartungen uebertroffen und ich nehme gerne ein paar kleinere Bugs in Kauf. Gibt ja sicherlich bald einen Patch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bronck 23.11.2015, 07:26
16. Andere Probleme schlimmer

Die paar Glitches sind doch eher lustig als schlimm.
Was etwas nervig ist, sind die brunzdummen Gegner. Wie in den Teilen zuvor können sie mit einem Sniper nichts anfangen. Einfach ein gutes Langreichweitengewehr mit einem schicken Zielfernrohr an der Werkbank basteln und man kann 90% der Gegner aus der Ferne ausschalten ohne das die überhaupt raffen was sie getroffen hat. Selbst wenn man (wie bei einem Supermutanten-Behemot so erlebt) über 50 Treffer braucht das Monster zu erledigen rennt es einfach nur verwirrt im Kreis und macht nicht mal Anstalten den Spieler mit dem Laternenpfahl in der Hand zu erschlagen.
Man muss halt nur im Schleichgang bleiben und keiner bemerkt, dass man überhaupt da ist.

Und wenn sie dann doch mal merken das man da ist, dann rennen die Gegner von Todessehnsucht getrieben völlig kopflos auf einen zu. Im Nahbereich ist dann - wie immer - die halbautomatische Schrotflinte gefragt. Mit den beiden Waffen bin ich bisher überall durchgekommen, aber ich habe auch erst 10-15h gespielt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GnRH 23.11.2015, 09:28
17.

Zitat von nick_neuer
Ehrlich gesagt bin ich ziemlich enttäuscht von Fallout 4. Die Bugs spielen dabei aber keine große Rolle. Dass Dogmeat ab und zu durch eine Wand läuft, stört mich nur am Rande. Ich muss den negativen Kritiken leider Recht geben. Technisch ist das Spiel nicht auf der Höhe, die Texturen sind teilweise gruselig (z.B. die Terminals). Ich kann noch nicht einmal Fenster zerschießen. Die Story lahmt auch. Und die in F3 so sagenhafte Atmosphäre packt mich einfach nicht. Warum auch immer. Ich finde, in Bezug auf Postapokalypse hat Naughty Dog die Messlatte einfach höher gelegt und was Open World angeht, ist Rockstar überlegen. Ich weiß, dass sind alles keine RPGs, aber ehrlich gesagt macht mir auch die Charakterentwicklung weniger Spaß als in F3. Und ich kenne auch keinen, der F4 besser findet als den letzten Witcher. Da ich wenig Zeit habe, spiele ich prinzipiell nur Games die mich wirklich begeistern. Mit anderen Worten 70€ für den Eimer, da ich wohl nicht weiterspielen werde.
Sie kennen mich zwar nicht persönlich, aber jetzt haben Sie einen der Fallout 4 besser findet als Witcher 3.

Ich finde Witcher 3 einfach stinklangweilig. Die Open World ist nur als Alibi in das Spiel eingebaut, es spielt sich doch recht linear.
Und die Story? Na die ist auch nicht wirklich revolutionär und noch nie da gewesen.

Da ja Witcher 3 das Grafikerlebnis überhaupt ist wundert mich doch weshalb ich da keine Fenster zerschießen kann ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spatenheimer 23.11.2015, 12:21
18.

Zitat von Zaunsfeld
Die echten Fallout-Fans spielen das Spiel sowieso nur auf PC.
Und ich dachte immer ich wäre echter Fallout-Fan. So ein Mist aber auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hofa_2003 11.08.2016, 23:34
19. Fallout 4 VAULT 111 AUFZUG BUG

Hallo Leute,

Ich habe auf meiner PS4 einen Bug in Fallout 4...
Der Bug ist das wenn ich mich den Vault 111 Aufzug nähere eine halbe schwarze kuppel darüber ist. Wenn ich in sie hineingeh ist sie ganz zu!
Ich kann noch am rand des aufzuges herumgehen aber wenn ich weiter richtung mitte gehe will der Aufzug starten, dann kommt der Ladebildschierm und ich höre den Wind und Vögel zwitschern aber keinen Aufzug oder so.
Dann bleib ich im Ladebildschier stecken kann nur noch denn Startbildschierm hervorrufen und mich an die zuletzt gespeicherte stelle Laden!

Ich hoffe man hat alles verstanden und kann mir helfen...

Danke schon im Vorraus?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2