Forum: Netzwelt
Erster Eindruck vom Apple-Notebook: Das neue MacBook Air knipst das alte aus
Matthias Kremp

24 Stunden mit dem neuen MacBook Air - was lässt sich danach über den Apple-Rechner sagen? Für ein paar Erkenntnisse hat es gereicht. Und für eine erstaunliche Entdeckung.

Ringmodulation 06.11.2018, 12:53
1. Keine so neue Entdeckung

Ich habe zwei baugleiche Lenovo-Notebooks der G-Serie. Wenn ich das eine auf das zugeklappte andere lege, lässt das obere sich nicht einschalten. Erst ein paar Zentimeter Abstand erlauben das Einschalten, wobei man noch ein paar Sekunden warten muss, sonst geht es sofort wieder aus. Mir war sofort klar, dass der Grund darin zu suchen ist, dass die mechanischen "Notebook zugeklappt?"-Erkennungsschalter aus früheren Zeiten heute durch Magnete und Sensoren ersetzt sind. Nicht so besonders gut durchdacht, das -- weder von Apple noch von Lenovo.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JaniceJ. 06.11.2018, 13:04
2. Magnetschalter für Ruhezustand

Auf der rechten Seite des Macbook Air befindet sich schon immer ein magnetisch aktivierbarer Schalter, der das Gerät in den Ruhezustand versetzt wenn der Bildschirm zugeklappt wird. Das hat so schon einige Menschen in den Wahnsinn getrieben (so auch mich), weil aus unerfindlichen Gründen der Rechner immer in den Ruhezustand wechselte. Am Ende war es meist eine Handhülle mit Magnetverschluss neben dem Macbook. Aber wer denkt an sowas. Ich muss Sie also wirklich enttäuschen, sie sind keinem Wunder auf der Spur.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dbeck90 06.11.2018, 13:16
3. Wow

Ein ganzer Artikel darüber, dass ein Gerät in den Ruhemodus geht. Also wirklich nur darüber, nichts über das eigentliche Produkt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
user124816 06.11.2018, 13:16
4.

Wen die Hardwarequalität interessiert sollte sich Louis Rossmanns Videos auf Youtube anschauen.
Ich tippe jetzt mal darauf, dass auch das neue Modell keinerlei Schutzmaßnahmen gegen eindringende Flüssigkeit hat, und das ein winziger Tropfen ausreicht das gesamte Gerät in einen Briefbeschwerer zu verwandeln.
Die Videos zum Thema Macbook lohnen sich wirklich!
Wirklich

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sverris 06.11.2018, 15:26
5.

Zitat von dbeck90
Ein ganzer Artikel darüber, dass ein Gerät in den Ruhemodus geht. Also wirklich nur darüber, nichts über das eigentliche Produkt.
Es ist ja auch nichts besonderes dran...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aysnvaust 06.11.2018, 16:49
6. Diese Erkenntnis...

...hätte auch gut in einen Nebensatz des anstehenden Testberichts gepasst. Aber naja, ich gönne dem Autor ja sein Zeilenhonorar. Und natürlich wird auch dieser Beitrag von mir, wie schon einige zuvor in dieser Rubrik, nicht die Eingangskontrolle überstehen - aber erwähnen wollte ich's doch schon mal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quark2@mailinator.com 06.11.2018, 18:02
7.

Ist es eigentlich illegal, das Wort Display ohne vorangestelltes Retina zu verwenden, wenn man über Apfelkisten schreibt ? Ich finde Sätze wie "Die größte Neuerung ist das neue Retina-Display." irgendwie massiv nervig. Vor allem auch, weil eine Retina etwas sehen kann, was mit einem Display gerade nicht geht. Da wäre es sinnvoller, die Kamera als Retina-Kamera zu bezeichnen, wenn sie halt hinreichend hoch auflöst. Werbegelaber :-(.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Konstruktohr 07.11.2018, 10:30
8. Sogar Apple wußte nichts

Bisher gab es nur Kritik am Artikel des Herrn Kremp.
(Verwundert mich auch nicht weiter, meine ersten beiden Versuche eines positiven Feedback Z.B. wurden nicht veröffentlicht)

Dabei ist dieser Artikel ein, nein, DAS Meisterstück des Herrn Kremp. Geradezu ein leuchtendes Beispiel an investigativem Journalismus. Im Vergleich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren