Forum: Netzwelt
EveryCook auf dem 29C3: Heute kocht mal der Computer
SPIEGEL ONLINE

Dieser Kochtopf schnippelt, rührt und lässt nichts anbrennen - vor allem aber kennt er das Rezept. Auf dem CCC-Jahreskongress zeigte ein Schweizer Ingenieur, wie er das Kochen revolutionieren möchte.

Seite 1 von 2
net_worker 29.12.2012, 16:37
1. Thermomix reinvented ?

Ich sehe keine großen Neuerungen im Vergleich zum Thermomix von Vorwerk. Der kann auch wiegen, rühren heizen und piepsen wenn was zu tun ist. Höchstens dass man offenbar mit Druck wie in einem Schnellkochtopf kochen kann ist etwas neues.
Cool wäre, wenn das Gerät auch kühlen könnte. So ein schnell gerührtes Eis hat schon was. Das geht im Thermomix zwar auch aber nicht mit aktiver Kühlung sondern nur mit gefrorenen Früchten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mischpot 29.12.2012, 16:47
2. Gibt es doch schon

Einfach einen Reiskocher mit Timer oder Risotto Funktion kaufen. Problem gelöst! Naja und das mit dem Einkaufsmanagement das ändert sich sowieso ständig und das Angebot bestimmt die Nachfrage in unserer Überflußgesellschaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hador2 29.12.2012, 17:33
3. optional

Der gute Mann sollte sich vielleicht mal den Thermomix oder meinetwegen auch den HomeCooker von Philips anschauen. Beide können mindestens 90% von dem was er da "erfunden" hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
userguide 29.12.2012, 19:09
4.

Und sonst gibt es nichts vom 29c3 zu berichten!?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
trobello 29.12.2012, 20:38
5.

Zitat von userguide
Und sonst gibt es nichts vom 29c3 zu berichten!?
Sie müssen verstehen, die Herren und Damen vom Boulevard sind nicht sonderlich an ernsthaften Themen, die durchaus auf dem Kongress besprochen werden, interessiert. Außer der Keynote, die ja eher allgemeiner Natur ist, wurden bisher auf SPON lieber nur die neusten Gadgets vorgestellt. Daher ist es nur zu empfehlen, sich die vielen Vorträge per Videostream (Link) anzuschauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HenryFromWob 30.12.2012, 01:02
6. Lasagne

wird ganz nebenbei ohne Bechamelsoße zubereitet (zumindest im Original) ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Luscinia007 30.12.2012, 01:14
7.

Zitat von sysop
Dieser Kochtopf schnippelt, rührt und lässt nichts anbrennen - vor allem aber kennt er das Rezept. Auf dem CCC-Jahreskongress zeigte ein Schweizer Ingenieur, wie er das Kochen revolutionieren möchte.
Und wie lange dauert es, dieses Superkochtopf mit der Schneide- und Häckselvorrichtung, der Rühr- und Wiegevorrichtung nach Gebrauch zu reinigen und wieder zusammenzubauen?

Da sind aller Voraussicht nach konventionelle Kochmethoden zeitsparender.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
küchenfee 30.12.2012, 09:28
8. kochen revolutionieren?

Und der Kenwood Cooking Chef, der macht perfektes Risotto, der kann auch 90 % von dem hier vorgeschlagenen und schaut ausserdem noch gut aus!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
felisconcolor 30.12.2012, 10:19
9. Oder

Zitat von sysop
Dieser Kochtopf schnippelt, rührt und lässt nichts anbrennen - vor allem aber kennt er das Rezept. Auf dem CCC-Jahreskongress zeigte ein Schweizer Ingenieur, wie er das Kochen revolutionieren möchte.
sich neben dem ganzen Nerdtum auch mal wieder richtig kochen.
das entspannt und gibt dem Geist wieder den nötigen Freiraum.
mails mails sein lassen und die nötige work live balance hinkriegen.
Kochen ist meditieren und nicht nur eine schnöde Zubereitung von Nahrungsmitteln.
Dann kann ich mir auch was vom goldenen M reinziehen.

Aber nun ja zumindest der Gedanke und die Umsetzung ist zu würdigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2