Forum: Netzwelt
Games-Messe in Los Angeles: Das sind die besten Spiele der E3
Bethesda

Vom postapokalyptischen Gemetzel "The Last of Us 2" bis zu einem Griechenland-"Assassin's Creed" samt weiblicher Hauptfigur: Auf der Spielemesse E3 werden viele neue Games gezeigt. Hier sind die interessantesten.

1911 12.06.2018, 15:48
1.

Irgendwie mag der Autor kein Destiny. Dieses Spiel was immerhin der größte Launch 2017 auf der ps4 gewesen sein soll fällt immer unter den Tisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kelcht 13.06.2018, 02:05
2.

Zitat von 1911
Irgendwie mag der Autor kein Destiny. Dieses Spiel was immerhin der größte Launch 2017 auf der ps4 gewesen sein soll fällt immer unter den Tisch.
Ich bin zwar auch Fan von Blizzard-Activision Spielen aber diese Spiele sind im Vergleich recht teuer und man wird wahlweise auch durch Lootboxen und kosmetische Items zur Kasse gebeten. Außerdem spalten die recht teuren Updates die Spielergemeinschaft sei es von Destiny oder Call of Duty.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tombadil1 13.06.2018, 03:02
3.

Es ist ja auch ein ziemlich langweiliges, repetitives Spiel ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
loki_loker 13.06.2018, 15:28
4. Hm ...

laut Anbieter müsste ich dann am PC also die DRM-Launcher Origin, Battle.net, STEAM, uPLay & Kalypso-Launcher installieren. Und für MS-Spiele nur WIndows 10 nutzen. Yeah ... Also in meiner Welt nicht, da verzichte ich lieber auf das ganze Geraffel!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuestenvogel 13.06.2018, 20:09
5. Sie dürften somit...

Zitat von loki_loker
laut Anbieter müsste ich dann am PC also die DRM-Launcher Origin, Battle.net, STEAM, uPLay & Kalypso-Launcher installieren. Und für MS-Spiele nur WIndows 10 nutzen. Yeah ... Also in meiner Welt nicht, da verzichte ich lieber auf das ganze Geraffel!
...ein eher wenig aktiver Nutzer von Games sein. GOG hat etwas, aber die Einschränkungen allein an aktuellen Indietiteln ist enorm, genauer gesagt im Moment nicht konkurrenzfähig zu Steam. Trotzdem verstehe ich Ihre Sicht. Trotz Sims 1-3 kommt mir Origin nicht auf die Platte und bei Win 10 verzögere ich gerade Upgrades manuell um Monate.

Man kann kritisch sein und z. B. trotzdem Steam nutzen. Offline spielen = Singleplayer - oder auch mal alle Fünfe gerade sein lassen und bei einem MP Spaß haben.

Persönlich bin ich gespannt auf „Death Stranding“ und „Cyberpunk 2077“. Ich steige nie auf den Hype-Train auf, bestelle nicht mehr vor.

Grins, Sims 3 "damals" vorbestellt, Special Edition: USB-2 Stick, 1 GB, im grünen Diamant-Format. Mein einziger USB-Stick bis heute und er hält und hält. DER Grund um nicht Sims 4 digital zu kaufen ;) :D.
So etwas gibt es leider heute nicht mehr bei den Ankündigungen, schade.

Danke für den Bericht Spon, schöne Übersicht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren