Forum: Netzwelt
"Gruselig": Amazon will Alexa das unkontrollierte Lachen abgewöhnen
AP

"Ha, Ha, Ha": Eigentlich soll der smarte Echo-Lautsprecher von Amazon nur auf Befehl aktiv werden. Nun melden Nutzer aber vermehrt, Sprachassistentin Alexa lache ungefragt los.

Seite 1 von 6
spontandemo 08.03.2018, 03:42
1.

Da kann man sich schon die Frage stellen, ob der Mensch tatsächlich schon an dem Punkt angelangt ist, dass er sich von Maschinen verhöhnen lassen muss...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Marco Spoerrle 08.03.2018, 03:57
2. Jeff Bezos kichert da ...

Wie dumm und faul muss man als gesunder Mensch denn sein sich so ein Ding ins Haus zu holen. Man bezahlt für Geräte um sich auszuspionieren lassen. Klar wäre ich Jeff Bezos würde ich auch kichern ... Marco Spörrle

Beitrag melden Antworten / Zitieren
polltroll 08.03.2018, 06:08
4. Kein bug !

Ich glaube das ist ein Feature! Nämlich das „Echo“ von Jeff Bezos lachen (das Produkt heißt ja nicht ohne Grund so!) als er erfahren hat, dass er der reichste Mensch der Erde geworden ist. Natürlich möchte er die, die das für ihn ermöglicht haben an seiner Freude teilhaben lassen! :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marthaimschnee 08.03.2018, 06:27
5. it's not a bug

Alexa lacht vermutlich über die Dummheit des Nutzers, sich für derart wenig Nutzen eine solche Wanze freiwillig ins Leben zu holen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Actionscript 08.03.2018, 06:43
6. Jetzt mal ganz ehrlich....

...Wozu braucht man solch einen Unsinn!? Ich kann verstehen, dass man ein alleinfahrendes Auto haben will. Aber alle anderen insbesondere "intelligente" Aufgaben wie zB Spiegel lesen, das mache ich doch lieber selber.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
archpunkt 08.03.2018, 06:46
7. Bekloppte Welt

Muss man besonders einsam oder geltungsbedürtig sein, um sich so eine Pokemon-Replikation auf den Tisch zu stellen? Kommunikation mit Alexa ist wie eine Unterhaltung mit dem Basketball Wilson, sie Vorstufe zum Schwachsinn!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JerryKraut 08.03.2018, 07:26
8. Man

nennt das künstliche Intelligenz. Das ist kein Defekt. Alexa weiss mehr über uns als wir wissen, dass sie weiss. Zum Beispiel kann sie unsere Gedanken lesen. Daher das Lachen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
U. Sielaff 08.03.2018, 07:46
9. Alexa kann weitaus mehr....

@archpunkt: Mit Vorstufe zum Schwachsinn hat Alexa in etwa so viel gemein, wie Sie mit intelligenten Beiträgen. :-) Bevor Sie solch unqualifizierten Kommentare abgeben, informieren Sie sich bitte erst einmal über die mögliche Einsatzmöglichkeiten von Amazons Echo. Wenn für Sie nichts dabei ist: Gut, bitte weitergehen, es gibt hier nichts zu sehen (für Sie zumindest). Aber lassen Sie technikinteressierten Menschen doch bitte die Möglichkeit, u.a. ihr Smarthome darüber zu steuern ohne von Ihnen beleifigt zu werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6