Forum: Netzwelt
iPhone 8, iPhone X und mehr: Das sind Apples spannendste Neuheiten
AFP

Eine neue Smartwatch und gleich drei neue Smartphones, von denen eins deutlich mehr als 1000 Euro kostet: In seiner jüngsten Produktshow hat Apple gezeigt, wie es sich die Mobilgeräte der näheren Zukunft vorstellt.

Seite 1 von 12
grauer01 12.09.2017, 22:45
1. Gähn

...ohne das Ganze Apple Juchhei drumrum, nur so ohne Logo auf einem fremden Küchentisch liegend, würde ich denken: "Handy". Dass die Dicke des Randes, ein überteuerter Speicher und die Auflösung des Mäusebildschirms mediale und käuferische Orgasmen hervorruft, würde mir bei neutralem Anblick nicht einfallen. Aber, kann ja zum Glück jeder toll finden, was er will. Und wenn man mit 1000€ nichts mehr Besseres zu tun hat, ist man wohl ein sorgenfreier Mensch. Auch schön.

Beitrag melden
moe.dahool 12.09.2017, 23:05
2. Und was ist nun so revolutionär

Am iPhone X? Der Normaluser wird weiterhin Selfies schießen, online gehen, whatsappen, Musik hören und ggf daddeln? Dafür erkenne ich keinen Mehrwert. Früher musste ich immer das neueste Smartphone haben, inzwischen benutze ich seit zwei Jahren ein S6. "Durfte" jetzt mal ein paar Tage das S8 nutzen, einen signifikanten Unterschied habe ich nicht bemerkt. Beim iPhone wird's genauso sein.

Beitrag melden
flaps25 12.09.2017, 23:09
3. Ebenbürtige Alternativen zu überteuerten iPhones gibt's im Android

... gibt es ab ca. 500 EUR. Ein Umstieg von iOS zu Android ist somit kein Problem mehr. Man hat rechnerisch 700-800 EUR zur Neuanschaffung sämtlicher Bezahl-Apps und hat Apple preislich immer noch unterboten. Da wird ein Wechsel uns andere Ökosystem möglich. Apple übertreibt es bei den Preisen - und das wird Ihnen irgendwann das Genick brechen... zu große Gier ist immer irgendwann schief gegangen.

Beitrag melden
Ge-spiegelt 12.09.2017, 23:14
4. Apple nein danke

Die sollen erstmal Steuern in der EU bezahlen.

Beitrag melden
okav 12.09.2017, 23:39
5. Neulich hatte ich einen Unfall mit Verband im Gesicht

Ich befürchte mein IPhoneX hätte mich nicht erkannt. Kann ich dann erst nach Genesung wieder telefonieren.

Beitrag melden
trex72 13.09.2017, 00:17
6. Kontrastumgang

Mit 1:1.000.000 ist jener ja ganz umgänglich. Davon abgesehen könnte man ja auch von unendlich hohem Kontrastumfang bzw. jenseits der Messbarkeit sprechen (wie es auch in Fachzeitschriften beschrieben wird). Nun aber genug kluggesch*****.

Beitrag melden
Baum234 13.09.2017, 01:07
7. ...

ich finde es mal wieder erstaunlich, dass Face ID überall als Innovation angepriesen wird, ohne dass z.B. Windows Hello überhaupt erwähnt wird...

Beitrag melden
felix_zet 13.09.2017, 03:16
8.

Wow, wie innovativ. Ein Handy mit fast rahmenlosem Display...das haben die Chinesen schon letztes Jahr im Portfolio gehabt, allen voran Xiaomi. Aber natürlich wird das von allen als revolutionäre Neuheit bejubelt werden - es prangt schließlich ein Apfel auf der Rückseite des Gerätes. :-)

Beitrag melden
hugotheKing 13.09.2017, 04:03
9. Abgeschaut?

in vielen Forenbeiträgen und sogar in manchen Artikeln war immer zu lesen, dass Samsung von Apple abgeschaut hätte. Aber nach der Präsentation von Apples iPhone X muss ich sagen, dass ich mir nicht mehr sicher bin. Sei es die drahtlose Aufladung, Abrundung an den Kanten, großes Display und ja das OLED-Display stammt ja sogar von Samsung...

Beitrag melden
Seite 1 von 12
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!