Forum: Netzwelt
iPhone 8 und 8 Plus im Test: Apple-Handys auf Speed
SPIEGEL ONLINE

Die iPhones 8 und 8 Plus sind die leistungsfähigsten Smartphones, die wir bisher testen konnten. Aber Leistung ist nicht alles. Was Apples neue Smartphones noch auszeichnet und welche Macken sie haben, verrät unser Test.

Seite 1 von 9
BiggusDickus 19.09.2017, 13:21
1. Drahtloses Laden - wozu?

Kann mir mal einer die Vorzüge des drahtlosen Ladens erklären? Oder sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht? Was ich sehe: 1) das Smartphone ist auch beim drahtlosen Laden an die Nähe einer Steckdose gebunden. 2) ich brauche weiterhin eine Verbindung zwischen Steckdose und Smartphone - statt Kabel nun eine Ladestation. 3) ohne bisher Daten dazu gesehen zu haben, würde ich mal stark vermuten, dass drahtloses Laden länger dauert als kabelgebundenes. Und 4) hat das ganze neben dem Nichtvorhandensein von Vorteilen sogar noch einen ganz gravierenden Nachteil: mit Kabel kann ich das Smartphone jederzeit in die Hand nehmen und bedienen, während weiter geladen wird. Mit drahtloser Ladestation wird der Ladevorgang jedes Mal abgebrochen, sobald ich das Smartphone in die Hand nehme.
Also: wozu der Mist?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steffenbaensch777 19.09.2017, 13:21
2. Haptik

Ich hätte mir eine Aussage zur Haptik der neuen Geräte gewünscht. iPhone 6 und Nachfolger waren ja (mit Ausnahme des 7er mit Spezialbeschichtung in diamantschwarz) ziemlich glitschig. Ich hätte jetzt erwartet, dass Glas deutlich besser in der Hand liegt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dirkozoid 19.09.2017, 13:23
3. Das X wird ein Flop

Denke ich zumindest und ich habe nur Elektronik von Apple und würde wohl als "Fanboy" durchgehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
f.bat 19.09.2017, 14:01
4. Reminiszenz

Ich erinnere mich noch gerne an den Auftritt von Phil Schiller bei der Vorstellung des iPhone 7 (oder war es das 6s, 6,...), wo er sich darüber echauffierte, dass ja alle Wireless Charger immer noch ein Kabel benötigen (facepalm).
Nun ist es eine der wichtigsten Neuerungen...
Aber von Herrn Kremp kritische Berichte über Apple Produkte zu erwarten, wäre jetzt zu viel des Guten. Freue mich schon diebisch über seine Lobhudelei des iPhone X.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-1629421895 19.09.2017, 14:21
5. @f.bat

Ja, irgendwie fehlt da der Hinweis "Anzeige" über dem Artikel.

Und sowas wirklich interessantes, wie, ob die iPhones jetzt, wie das Ipad Pro, 120 hz refreshrate haben (was wirklich mal was gutes ist), findet sich hier nicht. natürlich nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
3daniel 19.09.2017, 14:30
6. @dirkozoid

Habe keine Apple Aktien aber ein paar Geräte zu Hause. Meine Befürchtung, das X geht durch die Decke und wird monatelang nur begrenzt lieferbar sein. Befürchtung deshalb weil damit Face ID quasi gesetzt wird und ich gegenüber Touch ID eigentlich nur Nachteile sehe. Aber schaun wer mal........

Beitrag melden Antworten / Zitieren
josifi 19.09.2017, 14:33
7.

Zitat von BiggusDickus
Kann mir mal einer die Vorzüge des drahtlosen Ladens erklären? Oder sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht? Was ich sehe: 1) das Smartphone ist auch beim drahtlosen Laden an die Nähe einer Steckdose gebunden. 2) ich brauche weiterhin eine Verbindung zwischen Steckdose und Smartphone - statt Kabel nun eine Ladestation. 3) ohne bisher Daten dazu gesehen zu haben, würde ich mal stark vermuten, dass drahtloses Laden länger dauert als kabelgebundenes. Und 4) hat das ganze ......
Ich habe das kabellose Laden bei Samsung schon seit Jahren und will nichts anderes mehr. Im Vorbeigehen auf´s Ladegerät legen, im Auto lädt der Halter kabellos, IKEA hat sogar Schreibtischlampen mit eingebauter "Ladefläche"... es ist sehr viel einfacher, kein Kabelsalat mehr, nichts.
Und günstig. Ladegeräte gibt´s ab 10,- Euro.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Reiner_Habitus 19.09.2017, 14:41
8.

Zitat von BiggusDickus
Kann mir mal einer die Vorzüge des drahtlosen Ladens erklären? Oder sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht? ...Also: wozu der Mist?
Haben sie zuhause ein schnurloses Telefon?

Das ist immer schön voll wenn sie loslegen wollen. Genauso verhält es sich mit den Ladematten. Telefon bei Nichtbenutzung drauf fertig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jelenpivo 19.09.2017, 14:42
9. Drahtloses Laden...

... ist z. B. im Auto recht praktisch. Ich kopple das Handy per Bluetooth mit dem Bordsystem und kann es auf die entsprechende Ladestation (sofern vorhanden) im Auto legen. Dauerhaft Musik hören und telefonieren einfach ohne ein Kabel zu benutzen. Da mein nächstes Auto eine entsprechende Ladevorrichtung hat, erwäge ich tatsächlich ein iPhone 8 wegen den drahtlosen Lademöglichkeiten anzuschaffen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9