Forum: Netzwelt
Künstliche Intelligenz: Google-Software filtert einzelne Stimmen aus Geräuschkulisse
AP

Google-Entwicklern ist etwas gelungen, woran viele Audio-Programme scheitern: Die Ingenieure haben mit künstlicher Intelligenz einzelne Stimmen aus Alltagsvideos isoliert. Solche Technik könnte auch missbraucht werden.

noalk 13.04.2018, 15:42
1. Könnte?

Zitat: "Solche Technik könnte auch missbraucht werden." - - - Warum Konjunktiv, Herr Breithut? Ich denke, Futurum ("wird") träfe es besser.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
t.malinowski 13.04.2018, 15:51
2. Korrektur

Google-Entwicklern ist etwas gelungen, woran viele Audio-Programme scheitern: Die Ingenieure haben mit künstlicher Intelligenz einzelne Stimmen aus Alltagsvideos isoliert. Solche Technik KANN NUR missbraucht werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
philipkdi 13.04.2018, 16:32
3. Solche Technik "könnte" auch missbraucht werden?

Lach. Die NSA hat das Zeug schon lange im Einsatz bevor wir Normaltrottel das zu sehen bekommen. Auf welchem Planeten wohnt ihr denn?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
benutzernamexy6e1 14.04.2018, 11:28
4. Fachbegriff: neuronale Netze

interessanter Artikel. die korrekte Übersetzung von ?artificial neuronal networks" im deutschen ist ?künstliche neuronale Netze?, nicht ?künstliche Nervennetze?. Die besagten Netze sind zusammengebaut aus künstlichen Neuronen, daher ist der kleine aber feine Unterschied sehr wichtig. vg

Beitrag melden Antworten / Zitieren