Forum: Netzwelt
Nach EuGH-Urteil: Facebook nimmt Seitenbetreiber in die Pflicht
REUTERS

Neue Pflichten für Fanpage-Betreiber: Drei Monate nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur gemeinsamen Verantwortung für den Datenschutz auf Facebook-Seiten reagiert das Unternehmen.

Dirko 11.09.2018, 11:40
1. Irrsinn

Facebook erhebt die Daten, die man nicht(!) ablehnen kann von seinen(!) Nutzern. Ist ja auch eine Überraschung, dass Facebook Daten erhebt. Einfach nur lächerlich, was deutsche Datenschützer da betreiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Velociped 11.09.2018, 11:53
2. Cookies weiter falsch verstanden

Cookies werden da immer noch als Datenschutzproblem missverstanden. Die Cookies sind nicht das Problem. Das Problem ist, dass Facebook die Aktionen im Benutzerprofil sammelt. Da ist nichts anonym. Davon gibt Facebook dann eine minimale Auswertung weiter. Dass diese minimale Auswertung nicht abgelehnt werden kann, ist belanglos, da diese Auswertung keine personenbezogenen Daten enthält. Sicher verarbeitet Facebook zur Erstellung dieser Auswertung personenbezogene Daten. Aber diese Datenverarbeitung findet auch dann statt, wenn niemand eine solche Auswertung erhält.

Beitrag melden Antworten / Zitieren