Forum: Netzwelt Neue Zappel-Spielkonsole: Nintendos Wii-Nachfolger angeblich kurz vor Veröffentlichun
Beitrag melden

Begründen Sie knapp, warum es mit diesem Beitrag ein Problem gibt.

Der Nintendo-Konzern plant offenbar eine HD-Version seiner Spielkonsole Wii.* US-Medien berichten, das neue Gerät könnte schon sehr bald vorgestellt werden - und die erstarkte Konkurrenz wieder*in die Schranken weisen. zum Artikel Antworten
#1 15.04.2011, 12:39 von Nörgelkopf

Etwas sarkastisch,

In Berlin wird doch schon die große Volksschaukel gebaut. Hier können doch unsere Politiker zappeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#2 15.04.2011, 14:51 von Nonvaio01

In welche Schranken?

Zitat von sysop
Der Nintendo-Konzern plant offenbar eine HD-Version seiner Spielkonsole Wii.* US-Medien berichten, das neue Gerät könnte schon sehr bald vorgestellt werden - und die erstarkte Konkurrenz wieder*in die Schranken weisen.
Die PS3 und X-Box haben beide HD. Also ist da nicht viel mit in die schranken weisen.
Die Move von PS3 ist der Wii Haushoch ueberlegen was genauigkeit angeht. Hab die Wii und PS3, nutze aber nur noch die PS3.
Wenn Nintendo seine erworbene spitzenposition behalten will muss der Kontroler wesentlich besser werden, auch die "baby grafic" muss genauer werden.

X-Box Kinect habe ich nicht, will ich auch nicht weil so ganz ohne Kontroller ist es langweilig ausser bei Tanz spielen.

Zur Not kann man ja auch mal wieder das haus verlassen und draussen mit dem Kind Fussball spielen..;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#3 16.04.2011, 12:22 von axt119

Preis

Zitat von sysop
Der Nintendo-Konzern plant offenbar eine HD-Version seiner Spielkonsole Wii.* US-Medien berichten, das neue Gerät könnte schon sehr bald vorgestellt werden - und die erstarkte Konkurrenz wieder*in die Schranken weisen.
Die Schranken heissen PREIS, PREIS und nochmal PREIS. Denn nciht jeder kann sich eine PS3 leisten, bzw. will sich das leisten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#4 16.04.2011, 19:03 von stauchert

ttt

Zitat von axt119
Die Schranken heissen PREIS, PREIS und nochmal PREIS. Denn nciht jeder kann sich eine PS3 leisten, bzw. will sich das leisten.
Bei Nintendo legt man Wert darauf, daß die Geräte von Anfang mit einem möglichst saftigen Gewinn verkauft werden. Bei Sony und MS ist das bekanntermassen etwas anders, da die Konsolen der ersten Generation üblicherweise über Lizenzeinnahmen subventioniert werden.

Die Wii kostet zur Zeit circa 100€ weniger als die PS3 und kann nur ein Bruchteil (keine Festplatte, kein HD, kein BD, ...). Das Nintendo etwas annähernd Gleichwertiges (falls die das überhaupt hinbekommen) wie die PS3 oder Xbox360 zu einem deutlich niedrigeren Preis anbietet ist praktisch ausgeschlossen.

Irgendwie bezweifele ich die Richtigkeit der Meldung. Der überwiegende Anteil der HD-Klientel ist für Nintendo imho mittelfristig verloren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren