Forum: Netzwelt
Nintendo Labo im Test: Knicken, stecken, spielen
Nintendo

Im Wohnzimmer angeln, per Klaviatur Musik machen, Autos fernsteuern: All das ermöglicht das Spielsystem Labo. Es kombiniert Nintendos Konsole Switch mit Pappbögen zum Basteln. Lohnt sich der Kauf?

FreshW 26.04.2018, 19:36
1. Innovation

Sucht man nach Innovation auf dem Videospielmarkt, landet man immer wieder bei Nintendo. Zwar hat auch Nintendo immer mal Aussetzer, aber das ist wohl der Preis der Innovation: es klappt nicht immer. Aber oft eben doch, so wie bei „Labo“.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bulli_buckelwal 26.04.2018, 23:41
2.

"Wer Frieden im Haus will, schafft sich vielleicht eine zweite Switch und ein zweites Papp-Set an. Sonst kommt es zu Kämpfen zwischen dem Kind, das am liebsten stundenlang angelt und dem, das am Miniklavier eigene Kompositionen erfinden möchte."

Und was macht das dritte Kind? Es soll sogar Leute geben, die diesem Rat zufolge vier oder fünf Switche bräuchten. Und mit mindestens zwei Autos in Urlaub fahren müssten, weil, verdammt, jedes Kind vorne sitzen möchte. Aber hey, dann schafft man sich halt an, was nötig ist, damit die lieben Kleinen nicht teilen müssen :P

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rubedoklaus 27.04.2018, 07:45
3.

Hab gestern die Switch geschenkt bekommen und werde sie heute nachmittag zusammen mit dem Sohn meiner Ehefrau zusammenbauen. Sojamilch ist auch schon kaltgestellt, das wird ein schöner Nachmittag an dem mir vor Erstaunen bestimmt das Kinn runterklappt ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kronk 27.04.2018, 09:26
4. teure Preise, warme Temperaturen

"der ... zwischen zehn und zwanzig Euro teurere Preis"
Preise können nicht teuer sein, da man sie nicht kaufen kann. Genausowenig wie Temperaturen warm sein können oder Geschwindigkeiten schnell. Das Wasser kann kalt sein, die Wassertemperatur aber nicht, die ist entweder hoch oder niedrig. Demnächst gibt es noch hochtourige Drehzahlen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jürgen84 27.04.2018, 10:11
5. Daumen hoch...

Meiner Meinung nach eine gute Möglichkeit digitales Spielen mit viel Kreativität zu verbinden und das Gehirn kräftig anzustrengen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren