Forum: Netzwelt
Nokia Lumia 930 im Test: Dieses Handy ist Power-Pop
Matthias Kremp

Nokia meldet sich mit einem Premium-Smartphone zurück. Mit dem Lumia 930 zeigt der finnische Konzern, dass edel keine Schwarzweiß-Kategorie ist. Sein neues Windows-Handy ist nicht perfekt, aber knallig.

Seite 1 von 10
sibbl 10.07.2014, 11:34
1. Display zu groß?!

Ich kann Kritiken an großen Displays bei vielen Handys durchaus verstehen, aber ich nutze mittlerweile Windows Phone seit knapp 2 Jahren und bin der Meinung, dass die Displaygröße dort egal ist. Man hat alle wichtigen Aktionen in Apps immer unten, das hat Microsoft nicht umsonst so konzipiert.

Das Action Center muss von oben heruntergezogen werden, aber sonst sehe ich keinen Grund, dass das 930 durch die Größe des Displays nicht bedienbar sein sollte.

Meiner Meinung nach ist es ein guter Kompromiss.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mans Heiser 10.07.2014, 11:40
2.

Ohne SD-Karte? No-go. Das sind Probleme aus dem letzten Jahrzehnt die heute jeder Grundlage entbehren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kraftmeier2000 10.07.2014, 11:45
3. Genau

Zitat von Mans Heiser
Ohne SD-Karte? No-go. Das sind Probleme aus dem letzten Jahrzehnt die heute jeder Grundlage entbehren.
deshalb würde ich auch nie solch ein Smartphone kaufen, entweder 64GB von Haus aus besser noch 128GB, oder eben einen Kartenslot.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cabeza_cuadrada 10.07.2014, 11:53
4. Wozu?

Zitat von kraftmeier2000
deshalb würde ich auch nie solch ein Smartphone kaufen, entweder 64GB von Haus aus besser noch 128GB, oder eben einen Kartenslot.
das würde mich mal interessieren. Ich weiß nicht mal wieviel Speicher mein HTC hat, ist mir auch völlig egal.

Weder muss ich mich permanent beschallen lassen noch würde ich Filme auf so einem kleinen Display schauen wollen.

Permanent mit Ohrstöpseln rumzulaufen oder zu fahren(Fahrrad) sollte mal überdacht werden. Ein Sinn fehlt, und das merkt man den Leuten auch an da sie einem permanent für den Füßen rumstolpern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
axcoatl 10.07.2014, 11:54
5. Hat der Autor ...

... schon bemerkt, dass Nokia die Smartphone/Handy Sparte (D&S) an Microsoft verkauft hat - inkl. der Marke 'Nokia' für Smartphones?

Der Satz ist also nicht ganz richtig. ;-)

"Mit dem Lumia 930 zeigt der finnische Konzern, dass edel keine Schwarz-Weiß-Kategorie ist."

Es müsste nicht Nokia/der finnische Konzern, sondern "der Konzern aus Redmond" heissen ... Nokia und Smartphones - das ist Vergangenheit. Leider.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lhwparis 10.07.2014, 11:55
6. Tolles Gerät, tolles Betriebsystem, einiges am Test unverständlich

Das Lumia930 ist ein tolles Gerät und lässt gerade in den Punkten Verarbeitung und Wertigkeit ein Galaxy S5 locker hinter sich. WindowsPhone 8.1 macht jede menge Spass und ist ein tolles Betriebsystem. All diejenigen die immernoch denken es kann mit Android nicht mithalten oder es hätte noch etwas mit dem alten WindowsMobile gemein, sollten es sich dringend einmal genau anschauen. Im Test verstehe ich nicht ganz, warum die Kamera bei schwachem Licht schlecht sein soll? Nokia Kameras sind traditionell bei schwachem Licht viel stärker als die Konkurrenz, da macht auch das Lumia930 keine Ausnahme. Vergleicht man Aufnahmen bei schwachem Licht mit dem Galaxy S5 oder HTC M8, liefert das L930 deutlich bessere Bilder. Das belegen auch zahlreiche andere Tests. Ein SD-Card Slot hätte das Gerät perfekt gemacht, da stimme ich dem Tester zu!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xysvenxy 10.07.2014, 11:56
7.

Warum sollten 32GB Speicher zu wenig sein? Wenn 7GB doruch Windows belegt werden bleiben immer noch satte 25GB übrig. Das ist genug um mehr als ausreichend Musik und Bilder darauf zu speichern

Beitrag melden Antworten / Zitieren
polarapfel 10.07.2014, 11:57
8. Klasse Gerät, ich freue mich schon drauf

Ich habe beruflich sehr viel mit Smartphones und Tablets zu tun. Bei mir zuhause stapeln sich zwei Windows Tablets, zwei iPads und ein Android Tablet, ein iPhone 4S, ein älteres Motorola Android Telefon, sowie vier Windows Telefone: Lumia 520, Lumia 820 und Lumia 1020 sowie das HTC 8X. Das 930 hatte ich beruflich auch schon ein paar mal in der Hand und ich kann sagen, dass es im Vergleich zu den meisten anderen Geräten der Konkurrenz extrem angenehm zu benutzen ist.

Klar, die 32GB Begrenzung ist mühsam nachzuvollziehen, aber warten wir einfach mal ab, ob O2 wie beim 1020 eine 64GB Fassung in den Handel bringt. Wer dann wirklich mehr Platz braucht, hat dann eine Option. Mein iPhone 4S mit 64GB bekomme ich jedenfalls nicht mit Qualitätsinhalten voll und der Marktanteil des 64GB iPhones im Vergleich zu den 32GB und 16GB Varianten ist gering, also scheint Konsumenten das wohl in diesem Premiumsegment weniger zu stören.

Mein Lumia 820 läuft über einen Telekomvertrag, der praktischerweise bald verlängert werden muss. Bis dahin ist dann auch das 930 verfügbar. Ich freue mich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mans Heiser 10.07.2014, 11:58
9.

Zitat von kraftmeier2000
deshalb würde ich auch nie solch ein Smartphone kaufen, entweder 64GB von Haus aus besser noch 128GB, oder eben einen Kartenslot.
Meins hat 8GiB, reicht komplett, weil ich ja dank SD ausreichend erweitern kann. Aber ohne? Nee, danke. Dann kann ich wieder keine SMS verschicken weil der Speicher voll ist, aber noch Videos aufnehmen und solchen Blödsinn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10