Forum: Netzwelt
Schriftgrößen in Videospielen: Ich will zocken, wo ist meine Lupe?
Rockstar Games

Miniatur-Symbole und Untertitel, die sich von der Couch aus kaum lesen lassen: Viele Konsolenspiele haben zu kleine Hilfselemente. Oft müssen Fans erst mosern, damit sich das ändert.

Seite 1 von 3
Indigo76 06.12.2018, 18:12
1.

Bei sämtlichen Beispielbildern sieht es aus, als ob der Monitor über ein Scart-Kabel mit der Konsole verbunden wäre. Dann ist Schrift in der Tat schlecht zu entziffern. Wenn man einfach ein HDMI-Kabel benutzt, ist die Schrift zwar genauso klein, aber dafür gestochen scharf. Das lesen ist dann kein Problem. Oder der Monitor ist zu klein - aber dann macht zocken eh keinen Spaß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mister Stone 06.12.2018, 18:16
2.

Sehe ich genauso. Auf TVs lassen sich Texte kaum lesen, wenn man normalen TV-Abstand zum Bildschirm hat. Die Bildschirmtexte sollten in etwa die gleiche Größe haben wie der Videotext.
Was mich in dem Zusammenhang aber auch ärgert ist die Tatsache, dass es zu fast keinem Spiel mehr eine gedruckte Anleitung gibt, in der das Spiel und die Mechansimen erklärt werden. Das würde viele Bildschirm-Texte überflüssig machen. Alles läuft derzeit läuft über Ingame-Tutorials ab, die sind teilweise extrem textlastig. Und was das Storytelling angeht: Je schlechter die Story präsentiert wird, umso mehr Text muss man verwenden, um alles zu erklären. Man könnte vieles selbsterklärend präsentieren, wenn man sich bei Einführung von Figuren und Handlungssprüngen etwas liebevoller und phantasievoller anstellen würde. Den Aufwand könnte man bei der Grafik einsparen. Es braucht nicht alles 4K-Grafik mit 1000 Licht- Spiegelungs- und Schatteneffekten zu sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
scbonner 06.12.2018, 18:20
3. Vielleicht...

Also so schlimm ist es nicht. Da müsste man sich eher fragen ob 1. eine Brille nötig wäre oder 2. vielleicht doch der Fernseher für den Sofaabstand zu klein ist. Ja in manchen Spielen könnte man den Text etwas größer anbieten, allerdings ist der Screen Realestate begrenzt und das Geschrei wäre groß, wenn wichtige Inhalte von Text überdeckt werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frenchie3 06.12.2018, 18:44
4. Voll einverstanden

Dazu noch Hintergrundfarben ähnlich der Schriftfarbe. Da hilft dann selbst der Blindenstock nicht mehr

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000015195 06.12.2018, 18:50
5. Stimmt...

Wir zocken auf einem 55 Zoll TV. Bei diversen Spielen brauch man echt eine Brille oder ein Fernglas. Und näher ran ist auch keine Option, dann fühlt man sich wie in der ersten Reihe im Kino.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
TaurusMinor 06.12.2018, 18:50
6. RDR 2 am PC–Monitor

Ich spiele aus genau diesem Grund das Spiel mittlerweile am PC-Monitor. Ich sitze also unmittelbar vor dem Monitor. Dann geht‘s. Aber das ist doch ein schlechter Witz!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
monotrom 06.12.2018, 18:59
7.

Ich muss Indigo76 zustimmen: Die Schrift in den Bildern wirkt nicht nur (zu) klein, sondern auch unangenehm "zerfranst", was die Lesbarkeit erschwert. Der Terminus für Typo fällt mir spontan nicht ein, aber eventuell Antialias? Das für Spiele eventuell andere Einstellungen am TV vorgenommen müssen als für Filme&Co sollte auf der Hand liegen.

Ich hatte übrigens mit keinem der genannten Spielen ein Problem da entweder gleich PC (Witcher) oder PS4 an PC-Monitor (GoD, Detroit und für Weihnachtsurlaub schon gekauft: RDR2), alles per HDMI.
Und insbesondere bei Witcher 3 fand ich das Kompendium spielbereichernd und habe es ausgiebig studiert.

Wenn man blind wie ein Huhn ist, sind Fernseher für schriftlastige Spiele wie Action-RPGs eventuell nicht das richtige Ausgabemedium. PC/Monitore sind nicht nur im Spielebereich für das Lesen bestmöglich angepasst.
Diese Selbsterkenntnis habe ich als KURZsichtiger gewonnen :).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
swagi666 06.12.2018, 19:05
8. Brille -> Fielmann

Habe bei Red Dead Redemption 2 auf XBOX One an einem 4K TV null Probleme. (55 Zoll - ca. 2m Sitzabstand).

Also entweder liegt es an der Technik (schlechtes Display) oder halt eben an den eigenen Augen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fettdeckel 06.12.2018, 19:27
9. Witcher

Wer "Witcher" als deutsche Version auf einer Konsole zockt, der hat es ehrlich gesagt auch nicht verdient, irgendwas lesen zu können.
Oder anders gesagt: Wer offensichtlich so wenig Interesse am Inhalt und dem Look&Feel eines Spiels hat, befindet sich in keiner Position sich über Fontgrößen zu beklagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3