Forum: Netzwelt
Teenie-Game "Life is Strange: Before the Storm": Eine Nacht, ein Tag - und das Gefühl
Ubisoft

"Life is Strange" war eins der emotionalsten Spiele der letzte Jahre. Jetzt bekommt die interaktive Erzählung mit "Before the Storm" einen Ableger. Unser Autor hat die erste Episode gespielt - und ist erneut verzückt.

hubwood 04.09.2017, 14:44
1. Tatsächlich ähnlich gut wie Teil 1

Auch wenn die Zeitreisefähigkeit wegfällt, sind Charme, Charaktere, Atmosphäre und das Gesamtgefühl genauso gut wie beim Vorgänger. Wer Angst hatte, dieser Teil könne da nicht mit halten, darf sich gerne selbst eines besseren belehren!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jhea 04.09.2017, 14:45
2. Life is strange ...

war tatsächlich eines der besten und nachdenklichst machenden Spiele der letzten Jahre :)

Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
123lenny 07.09.2017, 12:01
3. Nicht wirklich so erwartet

Ich spiele seit den Zeiten des Amiga 500 und habe wirklich unzählige Spiele von verschiedenen Genres gespielt. Zu LIS bin ich eher zufällig gekommen, habe es ohne irgendwelche Infos gekauft (völlig untypisch für mich) und dachte zu erst..wtf? Was soll der Mist denn? Dann steckte Max die Kopfhörer in die Ohren und ich war gefangen, wenn ich auch damals nicht wusste wie tief das gehen wird. Ich habe LIS in der zwischen Zeit 5 Mal durchgespielt, es dürfte also keinen wundern, wenn ich sage, dass es das beste Spiel ist, welches ich je gespielt habe. BTF habe ich selbstverständlich via preorder gekauft, auch wenn ich mir ganz und gar nicht sicher war, dass es jemals wieder ein Spiel schafft auch nur ansatzweise die Qualität von LIS zu erreichen, selbst der Nachfolger nicht. Wenn ich ehrlich bin, dachte ich LIS wäre ein Zufallstreffer, etwas was man so gar nicht beabsichtigt hatte und Dontnod selber nicht genau weiß warum das Spiel funktioniert. Tja, selten war ich so froh mich geirrt zu haben, BTS ist zu mindestens verdammt knapp dran und ich freue mich schon auf die nächsten Episoden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren