Forum: Netzwelt
Übersetzer-Gadgets: Lost in Translation - unser Test in Japan
SPIEGEL ONLINE

Mit Menschen sprechen, die man sonst nicht versteht: Viele Übersetzer-Gadgets und -Apps versprechen Kommunikationswunder. Doch funktioniert die Technik wirklich so gut? Wir haben es in Japan getestet.

Joshua Philgarlic 17.07.2018, 19:19
1.

Diese Übersetzer-Gadgets sind ja schon irgendwie merkwürdig: kosten soviel wie ein billiges Smartphone, brauchen ebenfalls eine SIM-Karte und funktionieren nicht mal richtig. Wer soll die Zielgruppe für so ein Ding sein?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ein_denkender_Querulant 17.07.2018, 21:40
2. Wie geht es zum Bahnhof?

Wie wurde oben stehende Frage doch schon laut Monty Python im ungarischen Sprachführer übersetzt?
"Würden Sie bitte zärtlich meinen Hintern streicheln?"
"Ähh, ja,..., zuerst gerade aus und dann rechts..."

Beitrag melden Antworten / Zitieren