Forum: Netzwelt
Windows 10: Microsoft soll neuen Browser mit Google-Code entwickeln
REUTERS

Der Edge-Browser in Windows 10 bekommt laut Medienberichten schon bald einen Nachfolger. Er soll auf jenem Code basieren, den Google für Chrome verwendet.

gunnarqr 04.12.2018, 15:27
1. Klingt interessant

Werde aber wohl trotzdem bei Opera bleiben, nutze diesen Browser seit vielen Jahren und bin hoch zufrieden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Aurifex 04.12.2018, 17:18
2. Wozu das?

Niemand braucht einen Microsoft-Browser.

Wer einen schlanken und sicheren Chromium-Browser ohne die Google-Saugerei will, verwendet "SRWare Iron".

Die Marktmacht der Platzhirsche Chrome und Firefox wird Microsoft ohnehin nie mehr einholen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
P-Schrauber 05.12.2018, 01:36
3. Ein Glück weil

Microsoft Edge ist ein Rückschritt hinsichtlich der Bedienungsfreundlichkeit und mit Microsoftkonformen Gimmicks überfrachtet, daher leider weniger neutral gegenüber anderen Apps
von Google und Co. Das vermiest mir jedes Mal die Nutzung.

Den Explorer trauere ich schon hinterher, nutze ihn noch immer wenn es um das Verlinken geht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
swnf 05.12.2018, 13:32
4. Sag niemals nie

Zitat von Aurifex
Niemand braucht einen Microsoft-Browser. Wer einen schlanken und sicheren Chromium-Browser ohne die Google-Saugerei will, verwendet "SRWare Iron". Die Marktmacht der Platzhirsche Chrome und Firefox wird Microsoft ohnehin nie mehr einholen.
Wieso genau wird Microsoft das nie mehr einholen? Weil sie schon jahrelang "uneinholbar" den Browser-Markt dominiert haben und das niemand zweimal schafft?
Nee, ernsthaft, ich hoffe das stimmt, was Sie da prophezeien, denn die diversen Internet Explorer waren das schlimmste, was damals dem Internet passieren konnte. Gut, dass diese Marktmacht längst von ordentlichen Browsern gebrochen wurde!

Übrigens: wer einen Chromium-Browser ohne die Google-Saugerei möchte, kann doch einfach "Chromium" verwenden, oder gibt's den für Windows nur als "Chrome"?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frenchie3 05.12.2018, 18:33
5. @1 Ich auch

Ich kenne Opera da paßte er noch auf eine Diskette als man für den Rest schon CDs brauchte. Bin da sehr verwundert daß Chrom (den ich nicht leiden kann) auf dem gleichen Code basiert. Wohl doch nicht so die Erfindung von Guckel

Beitrag melden Antworten / Zitieren