Forum: Panorama
Dennis Rodman in Nordkorea: Der Türöffner
AFP

Dennis Rodman reist erneut nach Nordkorea - dieses Mal aber nicht, um ein Geburtstagsständchen für Kim Jong Un zu singen. Der Ex-Basketballer versucht sich offenbar als Diplomat. Er wolle "Türen öffnen".

macstabi 13.06.2017, 15:08
1. Treffen sich ....

.... zwei Vollpfosten!
Was gibz da mehr dazu zu sagen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
julia-s12345 13.06.2017, 16:42
2. Erfolg

Habe gerade gelesen, dass Otto Warmbier freigelassen wurde und diese Freilassung in Zusammenhang mit Dennis Rodmans Besuch steht! Dann hat sich dieser gelohnt! Ich freue mich über jeden Erfolg, den ein Besuch eines Freundes in Nordkorea mit sich bringt! Freue mich für die Familie des Inhaftiertes, der nun endlich wieder nach Hause kommt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
clausbremen 13.06.2017, 19:10
3. Wenn ...

... zwei irre Typen im Dialog sind, ergibt sich nicht unbedingt etwas positives.
Aber wer weiß, minus mal minus ergibt zumindest mathematisch ein positives Ergebnis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren