Forum: Panorama
Fotoserie von Jon Uriarte: Männer in Mini und Pumps
Jon Uriarte

Wie weiblich sind die Männer von heute? Der spanische Fotograf Jon Uriarte hat seine Freunde in den Klamotten ihrer Partnerinnen abgelichtet. Im Interview erzählt er, was dahintersteckt.

Seite 1 von 3
xmix 12.07.2013, 11:02
1. total cool

coole Fotos!
Frauen haben sich Männerkleidung ja schon zu eigen gemacht, aber ich kenne viele Männer die neidisch auf die große Auswahl sind, die die Frauen in Sachen Kleidung haben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xmix 12.07.2013, 11:02
2. total cool

coole Fotos!
Frauen haben sich Männerkleidung ja schon zu eigen gemacht, aber ich kenne viele Männer die neidisch auf die große Auswahl sind, die die Frauen in Sachen Kleidung haben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
voltaire001 12.07.2013, 11:07
3. Schade

Schade, dass er das nicht mal in einem arabischen Land ausprobiert. Die haben "Gender mainstreaming" noch nicht so wirklich angenommen und bräuchten Entwicklungshilfe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
humpensack 12.07.2013, 11:10
4. ???

Was für ein Quatsch!
Das soll jetzt bestimmt wieder irgend eine Art von Kunst sein oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paulahner 12.07.2013, 11:11
5. Tja, was soll Mann machen, ...

... wenn er keine Arbeit hat und kein Geld in Spanien. Echt doof.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
orthos 12.07.2013, 11:26
6. Solche

Aber in unserer Gender-Zeit passt es ja ganz gut rein...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
humpensack 12.07.2013, 11:32
7. witz?

Zitat von xmix
coole Fotos! Frauen haben sich Männerkleidung ja schon zu eigen gemacht, aber ich kenne viele Männer die neidisch auf die große Auswahl sind, die die Frauen in Sachen Kleidung haben!
Soll das ein Witz sein? Eher bemitleidenswert, da stehen die Damen vor einem vollen Schrank und haben "nix anzuziehen", weil irgendwas nicht zusammen passt.
Ohne den "harten Mann" raushängen lassen zu wollen. Männerröcke gibts ja. Lass ich mir grad noch eingehen, aber was sind das bitte für Männer die Sie kennen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xmix 12.07.2013, 11:47
8.

Zitat von humpensack
Soll das ein Witz sein? Eher bemitleidenswert, da stehen die Damen vor einem vollen Schrank und haben "nix anzuziehen", weil irgendwas nicht zusammen passt. Ohne den "harten Mann" raushängen lassen zu wollen. Männerröcke gibts ja. Lass ich mir grad noch eingehen, aber was sind das bitte für Männer die Sie kennen?
Ohne jetzt die Zicke raushängen lassen zu wollen, aber was für fantasielose Tussis kennen Sie denn ;-)

Es gibt ja genügend Frauen die auch nur im einfachen aber langweiligen Jeans, T-Shirt, Turnschuhe Einheitsbrei rumlaufen, aber wenn man Lust auf was anderes hat wirds für Männer schon schnell eng ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fatherted98 12.07.2013, 11:50
9. Röcke...

...sind anatomisch gesehen die logischste Kleidung für den Mann, während es die Hosen für die Frauen wären...das haben die Schotten für die Männer schon lange erkannt...nur leider zwängen wir uns (mich eingenommen) leider immer noch in Hosen hinein.
Die Kleidungsrevolution sollte schnellstmöglich kommen...müssen ja keine Knöchellangen Nachthemden sein wie im Orient oder irgendwelche Miniröcke...aber ein Kilt finde ich recht nett und sehr praktisch....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3