Forum: Panorama
Meghan Markle: Die Aktivistin vom roten Teppich
REUTERS

Meghan Markle wurde am Set von "Eine schrecklich nette Familie" groß - und kämpfte schon als Kind für Frauenrechte. Glamour und Engagement: Wer ist die Frau, die Prinz Harry heiratet?

herr_soundso 15.05.2018, 22:09
1. Keiner hier der was zu kritisieren hat?

Gut, ich nämlich auch nicht.
Und ich interessiere mich tatsächlich mal mehr für das ganze Adeligengedöns. Bin ja mal gespannt, wie die das Königshaus aufmischen wird. Zuerst Lady Di und jetzt eine Amerikanerin. Aber immerhin Cousin 17. Grades. Irgendwie sind wir doch alle miteinander verwandt, es gibt soweit zurück halt keine Dokumente :D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sp0n 15.05.2018, 22:48
2.

Zitat von herr_soundso
Gut, ich nämlich auch nicht.
In der leidlich unterhaltsamen Serie 'Suits' war M. eine angenehme Erscheinung. So möchte ich sie in Erinnerung behalten. ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thurid1801 16.05.2018, 07:52
3.

Sie haben ein ansprechendes Porträt kreiert, was den sympathischen Auftritt Meghan Markles unterstützt. Absolut unnötig ist aber der Spoiler zum Verlauf der Beziehung in der Serie Suits. Ich habe mich darüber sehr geärgert, da ich als Fan der Serie noch nicht so weit geschaut habe. Da gibt's bestimmt mehrere Zuschauer, die man mit solchen Details verärgert. Muss doch nicht sein - zumal diese Information für das Porträt hier völlig unwichtig ist!

Beitrag melden Antworten / Zitieren