Forum: Panorama Sprung aus 41.000 Metern Höhe: 57-Jähriger bricht Baumgartner-Rekord
Beitrag melden

Begründen Sie knapp, warum es mit diesem Beitrag ein Problem gibt.

Heimlich, still und leise hat ein 57 Jahre alter Manager den Höhenrekord des Extremsportlers Felix Baumgartner gebrochen. Der Mann sprang im Dienste der Wissenschaft - und genoss die "Dunkelheit des Weltraums". zum Artikel Antworten
Seite 1/11
#1 25.10.2014, 00:24 von stacheldraht07

Respekt Herr Eustace

Eine Leistung im Dienste der Wissenschaft, gut 10 Jahre älter als Baumgartner und nicht des schnöden Mammons wegen. Red Bull wird sich grün und blau ärgern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#2 25.10.2014, 00:28 von Oberschlaubi8

Da kann man mal sehen...

...was Marketing aus so ziemlich bedeutungslosen Menschen wie Felix Baumgartner machen kann. Ich frage mich gerade: Wurden wir mit dem Red Bull Stratos-Projekt nur verar...? Denn wenn wenn ein 57 jähriger Mann, ohne riesiges Kapitel und Werbemaschinerie das auch schafft, kann das so wild, wie man es uns verkauft hat, nicht gewesen sein!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#3 25.10.2014, 00:43 von patrickbateman

wow

echt cool ohne irgendwelche wichtig macherei. So sollten man springen ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#4 25.10.2014, 00:46 von stefanmargraf

So geht das, Baumgartner.

Das hat mit Extremsport nichts zu tun. Aber hier ein voellig kostenfreier neuer Rekordvorschlag fuer Baumgartner: In einem Hamsterrad aus einer ueberdimensionierten Red Bull Dose einen Marathon laufen! Auf dem Mount Everest....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#5 25.10.2014, 00:54 von jetbundle

Wissenschaft?

Also was dabei Wissenschaft sein soll wiss ich nicht. Trotzdem finde ich den kontrast zum Zuckerbrause-Draufgänger witzig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#6 25.10.2014, 00:57 von raber

Manager übertrifft Extremsportler um 2 km

Es ist schon ein Unterschied: 57 jähriger Manager übertrifft 43-jährigen Extremsportler um mehr als 2 km und dies nur knapp 2 Hahre danach. Keine grosse Show und Sponsoren für Herrn Eustace. Hochachtung und Glückwünsche!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#7 25.10.2014, 01:09 von naive is beautiful

Wow - Glückwunsch!

20 Jahre älter - 2000 Fuß höher, und das alles völlig unspektakulär und ohne kreierten Medienhype. Respekt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#8 25.10.2014, 02:08 von denkenschadnix

Kein Held!

Baumgartner hatte ja in der Kapsel keine Toilette zur Verfügung. Für das kleine Bedürfnis gab`s einen Kondomkatheter. Für das andere hatte man ihm eine Windel angeboten. Die hat er mannhaft abgelehnt, mit den bescheidenen Worten: "Helden tragen keine Windel!"
Und jetzt das...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
#9 25.10.2014, 02:15 von orosee

Vier Stunden Arbeit für fünf Minuten Vergnügen! Jeder männliche Single kennt diese Situation! Respekt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1/11