Forum: Panorama
Wenn sich Kinder Worte ausdenken: Mein lieber Schnulli!
Getty Images

Seite 1 von 3
Frank_G 07.10.2017, 09:36
1.

Eines meiner ersten "komplexen" Wörter (also jenseits von "Mama", "Papa", "Ah-Ah") soll "Hapuhampe" gewesen sein, für "Badewanne". Konsequennterweise ;-) waren wenig später "Autos" für mich "Hapus", möglicherweise weil man in ihnen genauso aufrecht sitzt wie ein einer Kinderbandewanne. Die Bitte, eigene Kinderworte per Mail an die Redaktion zu schicken, habe ich gelesen, aber wäre es nicht witzig, sie auch hier im Forum zu "teilen" - ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
navysailor 07.10.2017, 09:40
2.

Was hat Mehmet Scholl damit zu tun?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
timofine 07.10.2017, 10:10
3. @ navysailor :-)

Das hab ich mich auch gefragt, aber dann habe ich die Bildunterschrift gelesen... dann war's klar, warum ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teichenstetter 07.10.2017, 10:25
4.

Weil Scholli der Spitzname von Mehmet Scholl ist. So was kann man aber schon wissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
endew 07.10.2017, 10:42
5. Creme Frösch statt Creme Fraiche

Papa, sind da Frösche drin?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
widower+2 07.10.2017, 12:04
6.

Als ich drei war, bezeichnete ich die Prinzessin aus dem Kaspertheater als "Bumsesse". Als ich mit fünf von meinem Bruder beschuldigt wurde, diese Bumsesse kaputt gemacht zu haben, war das natürlich eine "infade Verleuderung". Als mein dreijähriger Sohn meiner fünfjährigen Tochter ein Bauklötzchen auf den Kopf haute, reklamierte diese prompt eine "Gehirnverschütterung".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frank_G 07.10.2017, 12:22
7.

Zitat von navysailor
Was hat Mehmet Scholl damit zu tun?
Aus der Bilderstrecke wird es auch klar. Da hat wohl ein Kind im Schnulleralter die Redensart "mein lieber Scholli" gemäß seiner Lebenswelt "korrigieren" wollen.

Aber Mehmet "Scholli" Scholl hatte manchmal auch recht skurile Spüche drauf. "Gänsehautentzündung" (statt einfach "Gänsehaut") ist eine seiner Wortneuschöpfungen, an die ich mich erinnere...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fanasy 07.10.2017, 12:29
8. Meine Tochter (2)

schaut sich auch gerne den Spielzeug-Kackalog an. Oder hört gern das Lied von Likke Li "Apfel-Lolo" (I follow Rivers)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
telekoma 07.10.2017, 13:09
9. Kinder sind manchmal wirklich witzig

Tochter eines Bekannten sprach mal von einem Ei-Eck statt dem Dreieck. Das fand ich in meiner Vorstellung auch in geometrischer Hinsicht interessant.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3