Forum: Politik
+++ Der Morgen live +++: Forscher finden Tonnen von Mikroplastik im Abwasser
DPA

Das Fraunhofer-Institut für Umwelt- und Naturschutz hat eine alarmierende Studie veröffentlicht: Allein aus Kosmetik sowie Wasch- und Putzmitteln gelangen pro Jahr rund 980 Tonnen Mikroplastik ins Abwasser. Die Live-News.

ktomy69 12.10.2018, 07:21
1. Die Industrie vergiftet uns

Was macht Plastik im Kosmetik. Es ist billig (gratis) und steigert somit den Profit auf Kosten von uns Verbrauchern.
Wir sind selbst schuld!
Ich wasche mich schon längst wieder mit Seifen. Man staunt nicht schlecht wieviel weniger Plastik man da schon wieder weg wirft.
Lasst euch nicht verarschen. Hier brauchbar keine Politik die das regelt sondern nur Menschenverstand.
Dieser Menschenverstand wurde uns dich Marketing aus dem Hirn gebrannt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
isikat 12.10.2018, 08:13
2. Bevor uns noch

Waschmittel und Putzmittel verboten werden, sollte vielleicht mal Kunstfaser-Kleidung thematisiert werden. Da will keiner ran, weil jeder sie trägt, nicht wahr? Fast jedes Kleidungsstück enthält heute Kunstfasern. Bei jedem Waschgang gelangen daraus Micro-Plastikteilchen ins Abwasser, die wesentlich gravierender sein dürften als die in Wasch- und Putzmitteln. Es ist ja heute kaum noch möglich, irgendwo tatsächlich noch Naturfaserkleidung z. B. aus reiner Baumwolle zu kaufen. Überall wird nur noch Plastik verarbeitet. Dagegen ist es ein Witz, Plastikeinkaufstüten vom Markt zu nehmen, was die EU auch nie vorgeschrieben hat und statt dessen die Abfalltüten von der Rolle zu verkaufen, was letztendlich zu einem noch viel höheren Verbrauch von Plastik führt. Lieber werden in rauhen Mengen Wälder abgeholzt und Papiertüten angeboten, obwohl längst erwiesen ist, dass diese mehr Ressourcen und Energie verbrauchen und am Ende umweltschädlicher sind als Plastiktüten. Hirn und Verstand wäre bei diesem Thema wünschenswert, aber das bleibt wohl eine Illusion. Ich frage mich aber auch, was Plastik eigentlich in Kosmetik zu suchen hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren