Forum: Politik
+++ Der Morgen live +++: US-Behörden drohen mit Klage gegen Fiat Chrysler
AP

Für Fiat Chrysler wird es ernst in den USA. Nach langem hin und her scheint die Geduld des US-Justizministeriums am Ende. Eine Klage ist bereits vorbereitet. Die Live-News.

bebreun 18.05.2017, 07:28
1. dann macht Merkel ja nichts falsch

Der Verband der Familienunternehmen sollte zurückhaltend sein mit seiner Kritik an der Groko. Wenn nach seinen eigenen Aussagen die Wirtschaft brummt und wenn die Exportüberschüsse explodieren und Mangel an Arbeitskräften herrscht wäre es absolut kontraprodiktiv, wenn Merkel auch noch Öl ins Feuer gießen würde. Es genügt voll und ganz, wenn sie beim Nachlassen der Hochkonjunktur aktiv wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yurguen 18.05.2017, 08:07
2.

"Dem Sender BBC zufolge sind für Firmen, die Einwanderer aus Nicht-EU-Staaten beschäftigen, zusätzliche Belastungen vorgesehen. Außerdem drohten den Migranten höhere Kosten für medizinische Behandlungen in staatlichen Krankenhäusern."

Ich verdiene mein Geld seit mehr als 10 Jahren in England, und (ebenfalls deutsche) Freunde von mir seit 9 Jahren als IT-Spezialist und als Medizinisch-technische Assistentin in einem Krankenhaus. Warum sollen unsere Arbeitgebenr mehr zahlen, und warum sollen wir als Beitragszahler geringere Leistungen erhalten?

In meinen Augen geht es den Brexit-Befürwortern vor allem um eins: "to fuck the Poles".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spiegelleserin57 18.05.2017, 08:47
3. in diesem Land spüren wir was es heißt...

Zitat von yurguen
"Dem Sender BBC zufolge sind für Firmen, die Einwanderer aus Nicht-EU-Staaten beschäftigen, zusätzliche Belastungen vorgesehen. Außerdem drohten den Migranten höhere Kosten für medizinische Behandlungen in staatlichen Krankenhäusern." Ich verdiene mein Geld seit mehr als 10 Jahren in England, und (ebenfalls deutsche) Freunde von mir seit 9 Jahren als IT-Spezialist und als Medizinisch-technische Assistentin in einem Krankenhaus. Warum sollen unsere Arbeitgebenr mehr zahlen, und warum sollen wir als Beitragszahler geringere Leistungen erhalten? In meinen Augen geht es den Brexit-Befürwortern vor allem um eins: "to fuck the Poles".
ein Ausländer zu sein. Die eigenen Leute sollen gefördert werden und auch schneller eine Stelle bekommen. Mit den geschilderten Vorgehensweisen will man Ausländer fernhalten und wird dies auch erreichen da das Land unattraktiv wird.
Der Trend, mir passt es nicht in meinem Land also gehe ich ins Ausland wird sich jeder mehr überlegen. Es geht nicht um Polen, es geht um ALLE Ausländer dort.
Genau genommen verhalten die Politiker sich dort wie bei uns auch.
Bei uns müssen Ausländer in Kliniken Barzahlung leisten. Wer das Geld hat, hat natürlich kein Problem und ist ein gern gesehener Gast. Ihm werden auch deutliche Vorteile eingeräumt da er ja auch gut bezahlt.
Geld regiert die Welt und das ist überall so!
Es scheint so würde der Spruch vom Herrn Trump überall neue Freunde gewinnen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren