Forum: Politik
Arabische Welt: BND warnt vor Saudi Arabien
AFP

Deutsche Geheimdienstler kritisieren die politische Rolle Saudi-Arabiens. Das Land wirke zunehmend destabilisierend in der arabischen Welt, schreibt der BND in einer Analyse.

Seite 2 von 11
achilles65 02.12.2015, 12:22
10.

Hut ab, was für eine brilliante Erkenntniss. Dafür braucht man keinen Geheimdienst um das zu merken.

Beitrag melden
hokuspokus666 02.12.2015, 12:23
11. Der BND

hat die Kolumne des Herrn Fleischhauer nicht nur gelesen, sondern auch verstanden. Alle Achtung!

Beitrag melden
_alexander_ 02.12.2015, 12:23
12. Die

sind nicht neu. Aber immerhin hat der BND die Gefährlichkeit Saudi-Arabiens erkannt. Wobei davon auszugehen ist, dass in diesem Zusammenhang nicht viel passieren wird, denn laut Merkel und Gabriel sind die Saudis unsere "Freunde".

Beitrag melden
ackergold 02.12.2015, 12:23
13.

Es gibt nur eine Welt und nicht eine arabische und andere. Das wird auch der Herr Monarch irgendwann mal erkennen müssen.

Die absolutistische Monarchie ist ein Regierungsmodell des Mittelalters und auch Saudi Arabien wird irgendwann mal eine Republik sein... hoffentlich eine demokratische.

Beitrag melden
Jérôme1F 02.12.2015, 12:27
14. Glückwunsch BND

Endlich wissen die Geheimdienstler auch das, was schon die Spatzen von den Dächern pfeiffen. Allerdings bräuchte man für aufmerksames Zeitungslesen keinen Geheimdienst. Obwohl, wenn's vom BND kommt wird es von der Regierung als zuverlässige Information akzeptiert.

Beitrag melden
eine-Meinung-unter-Vielen 02.12.2015, 12:27
15. Was ist geschehen ...

... dass unser BND derartige "Erkenntnisse" öffentlich macht? Neu daran ist ja nicht der Inhalt, sondern, dass es publiziert wird.

BTW ... was anderes ist von Erbmonarchie zu erwarten?

Unsere europäische Geschichte ist voll von Feudalherrschern, die aus verschiedensten Gründen ihre Völker in Kriege und ins Verderben getrieben haben. Erst nach der Abschaffung/Entmachtung von Monarchien wurde es langsam ruhiger.

Beitrag melden
Skeptiker99 02.12.2015, 12:27
16. ach ! ?

Ein islamistisches Terrorregime ist eine destabilisierende Kraft in der Region? Das sind ja ganz neue Einsichten. Im Grunde ist das Wahabiten-Regime nichts anderes als der IS, nur mit mehr Öl. Deshalb ist es auch der Freund des Westens und wir liefern Panzer anstatt sie zu bombardieren.

Beitrag melden
wassolls 02.12.2015, 12:35
17. Tolle Erkenntnis des BND

Die Politik Saudi-Arabiens ist dem interessierten Durchschnittsmenschen schon seit über 30 Jahren bekannt, oder ist's noch länger.
Die Hauptsache ist jedoch, daß dieses heilige Land plant in Deutschland mindestens 200 Moscheen und die dazu gehörigen Koranschulen zu bauen. Die vielen "Flüchtlinge" hierzulande müssen ja selig betreut werden.

Beitrag melden
Afrojüdischer_Sozi-Sinti 02.12.2015, 12:36
18. egal

Siggi wird trotzdem auch dort wieder ein Paar Rüstungsgüter hin schippern lassen. Und keiner wird dagegen auf die Straße gehen bis dann wieder die Flüchtlinge vor der Tür stehen. Einfach nur widerlich.

Beitrag melden
jackohnereacher 02.12.2015, 12:37
19. Ja da hat

der Herr Weisheit über dem BND ausgeschüttet. Demnächst wird sich noch herausstellen, dass aus Deutschland importierte Waffen und anderes Kriegsgerät diesen sunnitischen Staat bei seiner "Interventionspolitik" unterstützen. Ein dreifach Hoch unseren Schlapphüten.

Beitrag melden
Seite 2 von 11
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!