Forum: Politik
Aserbaidschan: Die Wahl-App, die zu viel wusste
AP/dpa

In Aserbaidschan gewinnt immer Ilham Alijew. Seit zehn Jahren ist er Präsident - Meinungsfreiheit und Versammlungsfreiheit gibt es in seinem Reich nicht. Trotzdem peinlich, dass eine Wahl-App schon vor der Abstimmung ein Ergebnis verkündete.

Seite 1 von 3
christinaoberreiter 10.10.2013, 15:05
1. ...ist nur dem Namen nach eine Demokratie

Das hört sich doch stark nach der heutigen Türkei an. Sie ist auch nur noch dem Namen nach eine Demokratie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Trondesson 10.10.2013, 15:19
2.

Zitat von christinaoberreiter
Das hört sich doch stark nach der heutigen Türkei an. Sie ist auch nur noch dem Namen nach eine Demokratie.
Und nicht nur die Türkei. Denn auch die Diktatur des Kapitals ist eine Diktatur in ihrer reinsten Form.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MrWitzig 10.10.2013, 15:20
3. seit.....

2003? Ha, da kenn ich aber noch einen Anderen der schon seit mitte der 90er Chef ist... in Europas letzter richtiger Diktatur!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dederl 10.10.2013, 15:20
4. Das gibt es öfter

Zitat von sysop
In Aserbaidschan gewinnt immer Ilham Alijew. Seit zehn Jahren ist er Präsident - Meinungsfreiheit und Versammlungsfreiheit gibt es in seinem Reich nicht. Trotzdem peinlich, dass eine Wahl-App schon vor der Abstimmung ein Ergebnis verkündete.
Ich habe zwar keine Ahnung von Fußball, aber laufen auch 22 Menschen mit einen Ball und dann gewinnt der FC Bayern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Altesocke 10.10.2013, 15:24
5. Da wird nur eines helfen.

Aber ich glaube nicht, das die CIA oder der israelische Mossad da irgendein Interesse haetten, etwas zu veraendern. Warum auch, beides auch pseudodemokratische Staaten

Beitrag melden Antworten / Zitieren
objektive_betrachtung 10.10.2013, 15:30
6. Christinaoberreiter

Ich bin schon wirklich verwundert über ihren Kommentar. Im Gegensatz zu Aserbaidschan werden in der Türkei, wo übrigens auch die Wahlen durch die EU beobachtet werden, keine Unregelmäßigkeiten angeprangert. In der Türkei wird PM Erdogan auch nicht mit 87 Prozent, sondern mit knapp 50 Prozent der Stimmen gewählt. Vielleicht auch deswegen, weil die Menschen mit seiner Regierung wirklich zufrieden sind. Mein Tip, sie sollten vielleicht in Fragen der Türkei vs. Demokratie ihre stereotypen ablegen und versuchen, die Sachlage objektiver zu beurteilen. P.S. in Deutschland läuft auch nicht alles rund (z.B. Waffenverkäufe an demokratische Staaten wie Saudi Arabien)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rudolf_56 10.10.2013, 15:35
7. Überraschung

Zitat von sysop
In Aserbaidschan gewinnt immer Ilham Alijew. Seit zehn Jahren ist er Präsident - Meinungsfreiheit und Versammlungsfreiheit gibt es in seinem Reich nicht. Trotzdem peinlich, dass eine Wahl-App schon vor der Abstimmung ein Ergebnis verkündete.
Im ersten Moment glaubte ich, auf dem großen Foto Herrn Erdogan zu erkennen. Und die Fahne daneben wirkt natürlich suggestiv.
Ein Irrtum, kann jedem passieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jayram 10.10.2013, 15:38
8. Wahlen fälschen

scheint leichter zu sein als der Umgang mit moderner Software. Sind wir mental noch etwas zurück geblieben im Umfeld des Herrn Alijew? Leider ist das kein guter Witz sondern eine Tragödie für alle Menschen in Aserbaidschan, die gerne in einer Demokratie leben würden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
malocher77 10.10.2013, 15:46
9. Der Westen

Ist immer der Meinung, das ihre Weltordnung die allerbeste ist.
Ich war in Baku, die Mebschen sind zufrieden, der Wohlstand steigt, keiner klaut Autos oder bricht ein, da die Gesetze sehr streng sind. Genauso ist Kasachstan, der Präsident Nasarbaev wird sein Leben kang Präsident bleiben, den Menschen geht es gut, Straßen sind besser wie in Deutschland, dort wird Politik zum wohle des Volkes gemacht und nicht zum wohle der Finanzeliten so wie im Westen praktiziert wird.
Dort sind hohe Löhne, Sprit kostet 50cent ein Liter, das Öl wird verkauft und das Geld kommt dem Volk zugute.
Strom kostet für eine Familie 10? im Monat und überall sind 100Watt Birnen drin, keiner spart Wasser oder Strom oder Benzin, alle fahren Autos mit über 200 PS.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3