Forum: Politik
Aufstand gegen Assad: Syriens Rebellen rüsten auf
AFP

Im Kampf gegen das Regime von Assad könnte das Kräfteverhältnis bald kippen. Denn die Rebellen erhalten nach Angaben der "Washington Post" Geld für mehr und bessere Waffen - mit Hilfe der USA.

Seite 1 von 4
Persiflist 16.05.2012, 12:39
1.

Zitat von sysop
Aufstand gegen Assad: Syriens Rebellen rüsten auf
SPON sollte seinen journalistischen Pflichten nachkommen und eine neutralere Haltung einnhemen. Und z.B. den Titel umgestalten in: "USA rüsten Terrorgruppen auf"...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
unumvir 16.05.2012, 12:57
2.

"Gewaltbereite syrische Aufwiegler werden von ausländischen Interessengruppen aufgerüstet"

wäre wohl der treffendere Titel gewesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vlupme 16.05.2012, 13:24
3. Erinnerungsvermögen!

In den 80ern hat man die Taliban unterstützt, was dabei rausgekommen ist weißman ja und dann letztes Jahr Lybien.
Die Einmischung in ein Bürgerkriegsland kann ungeahnte Folgen haben die nicht abschätzbar sind.
Wie werden beispielsweise die Milizen wieder entwaffnet, es wurde auch nicht geklärt wer die Nachfolge antreten soll oder was passiert mit Assads-Minderheit.
In ein paar Jahren werden wir auf Syrien zurückblicken und uns fragen wie wir nur so dumm sein konnten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Thom-d 16.05.2012, 14:02
4.

Zitat von vlupme
In den 80ern hat man die Taliban unterstützt, was dabei rausgekommen ist weißman ja und dann letztes Jahr Lybien. Die Einmischung in ein Bürgerkriegsland kann ungeahnte Folgen haben die nicht abschätzbar sind. .
Glauben Sie, der Westen wußte nicht, wer in Lybien an die Macht gelangt, wenn er Gaddafi beseitigt und die Rebellen unterstützt? Die wußten ganz genau, das das islamistische Terroristen sind

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ghanima22 16.05.2012, 14:12
5. Titel

Zitat von sysop
Im Kampf gegen das Regime von Assad könnte das Kräfteverhältnis bald kippen. Denn die Rebellen erhalten nach Angaben der "Washington Post" Geld für mehr und bessere Waffen - mit Hilfe der USA.
Ich bin sicher, mehr und bessere Waffen werden dazu beitragen, die Gewalt auf ein akzeptables Niveau abzusenken. Orwell lässt grüssen.
Syrien sollte auf eine vernünftige Antiterror Strategie zurückgreifen und in Städten mit gewalttätigen Aufständischen die männliche Bevölkerung zwischen 16 und 60 eliminieren. Dann sinkt die Gewalt auch auf akzeptables Niveau.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Faceoff 16.05.2012, 14:15
6. Time is NOT on his side

Assad hat immer noch die Wahl: Seinen dynastischen absoluten Herrschaftsanspruch abzulegen und mit Andersdenkenden das Gespräch zu suchen, oder auch weiterhin jede noch so kleine oppositionelle Regung umgehend in Blut zu ertränken, bis ihm irgendwann dasselbe widerfährt. Es scheint, er habe sich für die 2. Option entschieden – und es scheint, die Erfüllung dieser Option sei keine reine Utopie mehr, sondern rücke ganz langsam näher. Es wird zwar noch lange dauern, aber trotzdem: Die Zeit läuft gegen das Assad-Regime. Das sollten auch diejenige Foristen erkennen, die sich hier vollkommen undifferenzierte Aussagen bzgl. der Assad-Gegner verbreiten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HeisseLuft 16.05.2012, 14:16
7. "Neutral"

Zitat von Persiflist
SPON sollte seinen journalistischen Pflichten nachkommen und eine neutralere Haltung einnhemen. Und z.B. den Titel umgestalten in: ""...
Ich habe auch einen Vorschlag zu einem "neutralen" Titel:
Russland rüstet folterndes Terroregime auf - Beihilfe zum Völkermord?
Das SPON-Forum wäre zum Lachen, wenn man nicht daran denken müßte, dass in Syrien Menschen sterben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HeisseLuft 16.05.2012, 14:32
8. Verbesserungsvorschlag

Zitat von Ghanima22
Ich bin sicher, mehr und bessere Waffen werden dazu beitragen, die Gewalt auf ein akzeptables Niveau abzusenken. Orwell lässt grüssen. Syrien sollte auf eine vernünftige Antiterror Strategie zurückgreifen und in Städten mit gewalttätigen Aufständischen die männliche Bevölkerung zwischen 16 und 60 eliminieren. Dann sinkt die Gewalt auch auf akzeptables Niveau.
Sie vergessen, dass auch Frauen bereits Selbstmordanschläge verübt haben. Und aus den unter 16jährigen könnten alsbald rachsüchtige Terroristen erwachsen.
Rotten Sie besser gleich die ganze Bevölkerung aus. Dann können Assad & Co endlich in Ruhe und Herrlichkeit regieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zompel 16.05.2012, 14:35
9. Die genannten Kriegstreiber

Zitat von sysop
Im Kampf gegen das Regime von Assad könnte das Kräfteverhältnis bald kippen. Denn die Rebellen erhalten nach Angaben der "Washington Post" Geld für mehr und bessere Waffen - mit Hilfe der USA.
tauchen auch hier ganz vorn auf:
WWF: In 18 Jahren brauchen wir eine neue Erde

"Die zehn Länder mit dem größten Ressourcenverbrauch pro Kopf sind demnach Katar, Kuwait, die Vereinten Arabischen Emirate, Dänemark, die USA, Belgien, Australien, Kanada, die Niederlande und Irland"
Es geht eher um Ressourcen. Mit einem inthronisierten Häuptling lässt es sich besser plündern als mit einer Regierung

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4