Forum: Politik
Billionen-Schatz: USA finden riesige Rohstofflager in Afghanistan

Kupfer, Lithium, Eisen, Gold: Die USA haben wertvolle Bodenschätze in Afghanistan entdeckt. Die Mineralvorkommen sind nach ersten Schätzungen fast eine Billion Dollar wert. US-Militärs schwärmen schon vom Aufschwung in dem zerrütteten Land - sie brauchen dringend gute Nachrichten von der Front.

Seite 1 von 31
Nikolai C.C. 14.06.2010, 11:27
1. Avatar

Ich habe nach langem Zögern mir gestern den Kinofilm Avatar angeschaut und sah Paralleln, vergessen wir nicht, ein Hollywood Blockbuster...

Beitrag melden
promedico 14.06.2010, 11:28
2. Atemberaubend....

"Atemberaubende Möglichkeiten" - aha - für wen?

"Die Militärs schwärmen schon von einem Aufschwung" - klar, für die gibt's ja dann dort noch viel zu tun!

Beitrag melden
frubi 14.06.2010, 11:28
3. .

Zitat von sysop
Kupfer, Lithium, Eisen, Gold: Die USA haben wertvolle Bodenschätze in Afghanistan entdeckt. Die Mineralvorkommen sind nach ersten Schätzungen fast eine Billion Dollar wert. US-Militärs schwärmen schon vom Aufschwung in dem zerrütteten Land - sie brauchen dringend gute Nachrichten von der Front.
Wieso ist das denn eine gute Nachricht für die US-Militärs? Sollte das nicht eine gute Nachricht für das afghanische Volk sein? Ach ne, ich vergas. Die afghanische Bevölkerung interessiert ja niemanden. Sind ja alles Terroristen.

Beitrag melden
Neurovore 14.06.2010, 11:31
4. ....

Zitat von sysop
Kupfer, Lithium, Eisen, Gold: Die USA haben wertvolle Bodenschätze in Afghanistan entdeckt....
"Entdeckt"? Es ist doch seit Jahren bekannt, daß Afghanistan immense Bodenschätze aufweist. Das wurde bloß immer bewußt verschwiegen, bzw. zum Teil auch geleugnet...

PS: Man sollte mal nachschauen, on Irak Erdölvorkommen hat..

Beitrag melden
Frederik72 14.06.2010, 11:31
5. Bleibt zu hoffen

das Afghanistan nicht den selben Fehler wie andere Länder macht und die Lizenzen an ausländische Investoren verschachert sondern selbst vom Rohstoffreichtum profitiert.

Beitrag melden
llofwyr 14.06.2010, 11:35
6. Merkwürdig, …

… ob Bundeshorsti das schon länger gewusst hat?
Jedenfalls ist jetzt die letzte Chance auf einen vorzeitigen Truppenabzug Deutschlands endgültig dahin!

Beitrag melden
Björn Borg 14.06.2010, 11:36
7. Wehret den Anfängen - Stopp der Kolonialpolitik in Afghanistan

Zitat von sysop
Kupfer, Lithium, Eisen, Gold: Die USA haben wertvolle Bodenschätze in Afghanistan entdeckt. Die Mineralvorkommen sind nach ersten Schätzungen fast eine Billion Dollar wert. US-Militärs schwärmen schon vom Aufschwung in dem zerrütteten Land - sie brauchen dringend gute Nachrichten von der Front.
Gestern drüber gestolpert, was? Na, wer's glaubt... und wir helfen auch noch dabei mit Soldaten und von Guttenberg.

Beitrag melden
Boone 14.06.2010, 11:37
8. oho

Zitat von sysop
Kupfer, Lithium, Eisen, Gold: Die USA haben wertvolle Bodenschätze in Afghanistan entdeckt. Die Mineralvorkommen sind nach ersten Schätzungen fast eine Billion Dollar wert. US-Militärs schwärmen schon vom Aufschwung in dem zerrütteten Land - sie brauchen dringend gute Nachrichten von der Front.
Kommen wir also jetzt zu einem der wahren Gründe, warum dieser Krieg geführt wird. Damit konnte ja niemand rechnen *hüstel

Beitrag melden
emden09 14.06.2010, 11:37
9. Krieg für Bodenschätze - sowas kennt man gar nicht von den USA

Zitat von sysop
Kupfer, Lithium, Eisen, Gold: Die USA haben wertvolle Bodenschätze in Afghanistan entdeckt. Die Mineralvorkommen sind nach ersten Schätzungen fast eine Billion Dollar wert. US-Militärs schwärmen schon vom Aufschwung in dem zerrütteten Land - sie brauchen dringend gute Nachrichten von der Front.
<zyn> was für ein "Zufall", dass die US-Amerikaner ausgerechnet in einem Land, in dem sie einen völkerrechtswidrigen Krieg führen, Bodenschätze finden. Das kennt man doch sonst von den USA nicht! Normalerweise führen die doch nur Kriege für Freiheit und Menschenrechte</zyn> - Wobei die Formulierung "Krieg für Freiheit und Menschenrechte" nun wohl doch all zu zynisch klingt.

Beitrag melden
Seite 1 von 31
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!