Forum: Politik
Demonstrationen in Ägypten: Mursis Prediger hetzen gegen Liberale
AFP

Regierung und Opposition in Ägypten rüsten sich für den Machtkampf: Muslimbrüder machen Stimmung gegen die liberalen Kritiker von Präsident Mursi. Doch die neue Bewegung "Tamarud" lässt sich nicht einschüchtern und ruft zu Massenprotesten auf.

Seite 1 von 4
ghead 28.06.2013, 16:38
1. Als Urlaubsland gestorben.

Wer jetzt noch nach Ägypten in den Urlaub fliegt unterstützt indirekt Mursi und seine Religionseiferer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dalethewhale 28.06.2013, 16:41
2. Freiheit statt Islam

mögen die agypter ihre freiheit erhalten

Beitrag melden Antworten / Zitieren
azmah 28.06.2013, 16:47
3. diese

wir wissen das Sie nämlich alles andere als friedlich sind...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000009156 28.06.2013, 16:47
4. Bewegung "Tamarud"

Zitat von sysop
Regierung und Opposition in Ägypten rüsten sich für den Machtkampf: Muslimbrüder machen Stimmung gegen die liberalen Kritiker von Präsident Mursi. Doch die neue Bewegung "Tamarud" lässt sich nicht einschüchtern und ruft zu Massenprotesten auf.
Wo die Regierung das Volk fürchtet, da ist Freiheit. Wo das Volk die Regierung fürchtet, da ist Tyrannei.

- Thomas Jefferson

Beitrag melden Antworten / Zitieren
henryblues 28.06.2013, 16:51
5. optional

Mursi und seine Muslimbrüder, an der Macht von Obamas Gnaden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
henryblues 28.06.2013, 17:00
6. optional

...an der Macht von Obamas Gnaden, will heissen von Obamas $$$$$$

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hbblum 28.06.2013, 17:06
7. Scheinbar....

Zitat von dalethewhale
mögen die agypter ihre freiheit erhalten
...will die Mehrheit aber den Islam und lässt sich gern regieren. Dieses Land ist einfach noch nicht reif für eine Demokratie im westlichen Sinn, aber unter Mursie reicht es ja noch nicht mal zu einen, nennen wir es mal demokratischen Patriarchat. Da löst eine Diktatur die andere ab. Opposition kommt nämlich im Koran nicht vor.
Unter Mubarak haben sich die Eliten dumm und dämlich verdient und dem Volk die Brotkrummen überlassen. Unter Mursie wird es noch nicht mal mehr Brotkrummen geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Umbriel 28.06.2013, 17:22
8. Zähne zeigen

Viele Menschen islamischen Glaubens sind einfach nur normale Menschen ohne besonderen messianischen religiösen Impuls - so wie die meisten Leute auf der ganzen Welt.

Es geht um die wenigen, die Anführer, diejenigen, die dazu anstiften, innere und äußere Konflikte zu eskalieren.

Dieser Impuls ist beim Islam seit Jahrzehnten stark ausgeprägt.

So wie der Impuls "des Westens", mit seinen oberflächlichen, meist blödsinnigen und beliebigen Botschaften mit Hollywood und CNN & Co. Gültigkeit zu verschaffen, viele zu einer Abwehrhaltung herausfordert.
Für die ganze Welt die Freiheit, Amerikaner zu sein?
Nur wenige haben die Chance, sich die Gesellschaft in der sie leben wollen auszusuchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Treeman 28.06.2013, 17:22
9.

Zitat von henryblues
Mursi und seine Muslimbrüder, an der Macht von Obamas Gnaden.
Und genau das ist der Punkt, den ich einfach nicht verstehe. Was in aller Welt haben die Amerikaner davon, weltweit den Vormarsch des radikalen Islams zu fördern, wo immer sie nur können?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4