Forum: Politik
Eklat bei Trump-Pressekonferenz: "Sie sind eine furchtbare, unverschämte Person"
REUTERS

Er sei eine "furchtbare, unverschämte Person": So ist US-Präsident Trump einen CNN-Reporter bei seiner Pressekonferenz im Weißen Haus angegangen. Den Medien unterstellte er "Feindseligkeit", einer Reporterin sogar Rassismus.

Seite 1 von 13
syracusa 07.11.2018, 20:25
1. alles richtig gemacht, Herr Acosta

Entgegen eines weit verbreiteten Irrglaubens sagt es weitaus mehr über eine Person, welche Feinde er hat, als welche Freunde er hat. Jemand, den Trump als Feind erachtet, muss in seinem Leben eine ganze Menge richtig gemacht haben. Glückwunsch, Herr Acosta.

Beitrag melden
leschki 07.11.2018, 20:35
2. ....

Souverän wirkten beide nicht in meinen Augen. Weder Trump,noch Acosta.

Beitrag melden
kabeljau2 07.11.2018, 20:38
3.

Das dieser Mensch "hoffähig" werden und immer noch nicht von der Bühne entfernt werden konnte lässt mich immer noch fassungslos und ungläubig zurück. Ich vermute mal ein Großteil des Wahlvolkes des s.g. zivilisierten Westens braucht mal wieder die Erfahrungen eines schönen Krieges um ihre Protestwählerhaltung zu überdenken

Beitrag melden
Denken2018 07.11.2018, 20:40
4. Wahrheit statt alternativer Fakten

"Sie sind eine furchtbare, unverschämte Person"

... sagt die furchtbarste, unverschämteste Person, die wir seit Jahrzehnten in einem wichtigen politischen Amt eines demokratischen Landes erleben.

Man könnte einen Lachkrampf bekommen, wenn es nicht so traurig wäre, diesen unseligen Menschen in seinen öffentlichen Auftritten zu erleben.

Mein tägliches Gebet an den Sonderermittler Müller: "Bitte erlöse uns von dem Übel..."

Beitrag melden
aurichter 07.11.2018, 20:48
5. Donald C.Trump

Man stellt fest, dass die Anzahl der Kritiker und Fragesteller bei PK mit The Stable Genie zunimmt und den Präsidenten an empfindlicher Stelle trifft. Hoffentlich steigt die Zahl noch weiter an, um dem US Bürger live zu zeigen, wie dünnhäutig und verlogen dieser Präsident ist. Besseres Anschauungsmaterial gibt es nicht. Bitte oft genug wiederholen auf vielen Kanälen. Zieht Ihm die Hosen runter, so und nur so kann man Ihn bloß stellen. Ich freue mich auf weitere Entgleisungen vom Toupetträger ??

Beitrag melden
kuac 07.11.2018, 20:48
6.

Trumps Waffen sind seine Lügen, Dreistigkeit und seine Schamlosigkeit. Er wendet sie an bei jeder Angelegenheit, insbesondere gegen Kritiker, ob Politiker oder Presse, egal.

Beitrag melden
freigeistiger 07.11.2018, 20:53
7. Simple Kommunikationsstrategie von Trump

Kritiker niederbrüllen und diffamieren ist sich einfach durch Regelverletzungen einen Vorteil zu verschaffen. Passt zu Trumps narzisstischer aggressiver Persönlichkeit. Der Erfolg gibt ihm Recht. Deshalb macht er es immer wieder. Das Problem ist nicht Trump. Das Problem ist das Umfeld. Die ihm zujubeln und sich daran beteiligen, und die, die ihm nichts hartes entgegenstellen, bewirken dass. Die soziale Kontrolle wirkt umgekehrt, förderlich. Trump macht sich einen Spaß daraus Andere anzumachen. Je mehr Andere sich über ihn aufregen desto mehr Freude macht es ihm.

Beitrag melden
widower+2 07.11.2018, 20:54
8. Volle Zustimmung!

Zitat von syracusa
Entgegen eines weit verbreiteten Irrglaubens sagt es weitaus mehr über eine Person, welche Feinde er hat, als welche Freunde er hat. Jemand, den Trump als Feind erachtet, muss in seinem Leben eine ganze Menge richtig gemacht haben. Glückwunsch, Herr Acosta.
Aber gleich werden wieder die Trump-Apologeten auftreten und uns zu erklären versuchen, warum ihr Super-Duper-Präsident mit seiner Viertklässler-Rhetorik doch voll recht hat und so. Und überhaupt, menno, diese Journalisten sind so doof und der Donald voll cool.

Beitrag melden
bigmitt 07.11.2018, 20:54
9. Ich bin positiv überrascht das....

...neben Fox News auch MSNBC und CNN für tendenziell parteiische Berichterstattung in dem Artikel kritisiert werden. Wenn man mal Rachel Maddow oder Cuomo abends anschaut dann stehen die in Sachen Propaganda einem Hannity in Nichts nach .

Beitrag melden
Seite 1 von 13
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!