Forum: Politik
EU-Agenturen: Wahl nach ESC-Vorbild soll über neue Standorte entscheiden
REUTERS

Es geht ums Geld: Fast alle EU-Mitgliedstaaten wollen eine der beiden EU-Agenturen aufnehmen, die nach dem Brexit aus London abziehen. Im November soll über die neuen Standorte bestimmt werden.

thoscha 23.06.2017, 07:00
1. Wählen ohne sich zu Quälen

Die beiden EU-Agenturen sollten in den EU-Kernstaaten verbleiben bzw. dort einen Standort wählen, der auch die nötige Infrastrukturmit sich bringt! Alles andere wäre Schwachsinn.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
holy64 23.06.2017, 07:29
2. Wieso immer Bonn

hat Post-Nachfolge-Unternehmen, etliche Oberbehörden und wird immer noch versorgt wegen des Hauptstadt-Umzugs. Andere Städte wären schöner und können Unterstützung brauchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
drent 23.06.2017, 07:45
3. Das ESC-Vorbild

Dieses sinnlose Geplärre und Herumhampeln mit viel Stromverbrauch eignet sich wirklich bestens. Vernunft ist nicht gefragt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schlaueralsschlau 23.06.2017, 08:06
4. Nach Art des ESC?

Ist Deutschland als Geldgeber für das Finale gesetzt? Kommt Merkels Solo bei unseren Nachbarn an? Hat Australien nennenswerte Chancen? Für 49 Cent je Anruf, bin ich gewillt mehrmals für Griechenland (Ema) zu stimmen. Eba sollte zwecks guten "Austausches" direkt nach Leverkusen gehen. Da die EU auf ständige und für den Konsumenten, sinnlose Erweiterung aus ist, könnten wir auch noch ein paar Jahre warten und dann die Ukraine, Albanien oder Tadschikistan mitvoten lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nordwestdeutscher 23.06.2017, 08:59
5. Wahl nach ESC-Vorbild

Wer hat entschieden nach diesem dämlichen System zu gehen? Es sollte eine Liste mit Bedingungen geben, die es zu erfüllen gilt. Der Standort, der die meisten Bedingungen erfüllt, bekommt den Zuschlag.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Wicked 23.06.2017, 11:45
6. Dann heißt es mal wieder:

Germany zero points
L' Allemagne - zero points

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jotha58 23.06.2017, 12:31
7. schlimmer geht immer

Ich bin schlicht und ergreifend entsetzt. Nach welchen Kriterien wird denn der neue Standort einer Behörde ausgewählt?
Freizeitspaß, hübsche Frauen, kurze Röcke oder ich bin gut - Du bist gut?

Wären da nicht andere Kriterien ausschlaggebender?
Ein 10 oder 20 Punkte Katalog und wer die meisten Punkte bekommt, bekommt den Zuschlag.
Dann ginge es um Infrastruktur, um entsprechende Gebäude, um entsprechend ausgebildete Mitarbeiter usw usw.

Beitrag melden Antworten / Zitieren