Forum: Politik
Ganz große Koalition: Bundestagswahl nur noch alle fünf Jahre?
DPA

Seit 1949 wählen die Deutschen in der Regel alle vier Jahre einen neuen Bundestag. Nun sind sich offenbar alle Parlamentsfraktionen einig, die Wahlperiode künftig auf fünf Jahre zu verlängern.

Seite 1 von 28
Tr1ple 14.09.2017, 07:28
1. Man sollten außerdem die Wiederwahl auf 2-3 begrenzen

Das würde das Geschäft beleben und zudem frisches Personal in die Parteienlandschaft bringen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jus94 14.09.2017, 07:30
2.

Dann bitte auch eine Begrenzung sämtlicher politischer Ämter auf maximal zwei Legislaturperioden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
baynado 14.09.2017, 07:30
3. Weniger Demokratie jetzt!

Es ist doch klar, dass sich alle Parteien bei den Thema einig sind. Warum nicht gleich alle 10 oder 20 Jahre wählen. Dann bliebe auch mehr Zeit für Weitsicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ChristianRuppel 14.09.2017, 07:32
4. ..und am besten auch gleich

..bitte die Amtszeit der Bundeskanzlerin / des Bundeskanzlers auf maximal 2 einschränken!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
geradsteller 14.09.2017, 07:36
5. Damit das Ganze nicht durchsichtig wird,

Werden natürlich auch die Diäten entsprechend gesenkt, quasi die Vierjahres-Bezüge auf fünf gestreckt. Sonst würde ja die Selbstbedienungsmentalität auffallen und dem Wähler wieder etwas Steuergeld und Einflussnahme entzogen. Ironie over.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
The Restless 14.09.2017, 07:37
6. Macht Sinn

Weniger Wahlkampf, mehr Zeit für die richtige Arbeit, und Geld spart es auch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kodu 14.09.2017, 07:38
7. Natürlich...

... wäre es schön, wenn man die Gültigkeit des Blankoschecks, den man als "Volksvertreter" am Wahltag in Form eines Mandats bekommt, noch verlängern könnte, weil man so die Möglichkeiten der Einflussnahme des verfassungesmäßigen Souveräns noch weiter einschränken kann. Warum sollte man darauf Rücksicht nehmen, daß die Bürger längst mehr Mitsprache im Wege direkter Demokratie fordern...? Parlamentarische Dekadenz ...!
NUR: Es sollte sich niemand beschweren, wenn der Krug letztlich doch einmal bricht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
echoanswer 14.09.2017, 07:38
8. Genau so

und der nächste Vorstoß zur Entmündigung des Bürgers ist die Abschaffung der Wahl. Das Gesetz wird in der Urlaubszeit durchgewunken. Von 10 Abgeordneten. Das ist deutsche Demokratie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bismarck_utopia 14.09.2017, 07:38
9.

Und, auch schon mal die Bevölkerung gefragt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 28