Forum: Politik
Gesundheitliche Probleme: Waffenlobbyist Schreiber aus Haft entlassen
dapd

Der frühere Waffenlobbyist Karlheinz Schreiber ist auf freiem Fuß. Das Augsburger Landgericht hat den Haftbefehl gegen den 78-Jährigen wegen gesundheitlicher Probleme aufgehoben. Der zu acht Jahren Gefängnis Verurteilte steht nun unter Hausarrest.

Seite 1 von 2
pförtner 15.05.2012, 14:58
1. Kein Mitgefühl

Na , dann wird es Ihm ja Gesundheitlich bald besser gehn als die Menschen, welche durch seine waffengeschäfte zu Schaden gekommen sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hupert 15.05.2012, 15:11
2.

Zitat von sysop
Der frühere Waffenlobbyist Karlheinz Schreiber ist auf freiem Fuß. Das Augsburger Landgericht hat den Haftbefehl gegen den 78-Jährigen wegen gesundheitlicher Probleme aufgehoben. Der zu acht Jahren Gefängnis Verurteilte steht nun unter Hausarrest.
Ich wünsche ihm gute Besserung... und dann ein Glioblastom.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nettozahler 15.05.2012, 15:12
3. Schande

Der alte kranke Mann muss sitzen und der Parlamentsbelüger und Geldtaschenverschwinder Schäuble schadet unserem Volk unbehelligt weiter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rabka_uhalla 15.05.2012, 15:14
4. Ohne Ihn

Zitat von pförtner
Na , dann wird es Ihm ja Gesundheitlich bald besser gehn als die Menschen, welche durch seine waffengeschäfte zu Schaden gekommen sind.
und ohne Lord of Wars geht es mitunter der Waffenindustrie in Deutschland nicht so gut. Er kann jetzt schön per Telefon von zuhause aus seine Geschäft tätigen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frubi 15.05.2012, 15:18
5. .

Zitat von sysop
Der frühere Waffenlobbyist Karlheinz Schreiber ist auf freiem Fuß. Das Augsburger Landgericht hat den Haftbefehl gegen den 78-Jährigen wegen gesundheitlicher Probleme aufgehoben. Der zu acht Jahren Gefängnis Verurteilte steht nun unter Hausarrest.
Was kann man eigentlich alles machen, wenn einem der Arzt sagt "Hirntumor - Sie haben noch maximal 12 Monate"? Kann ich dann alles machen, was in dieser Gesellschaft geächtet und strafbar ist? Kiffen vor einer bayrischen Polizeidienststelle? Happy Slapping beim CSU Parteitag? Einen Haufen vor das Kanzleramt setzen? Mir kann doch dann sowieso niemand was und wenn sich jemand beschwert kann mir das sowieso egal sein. Ich frage mich gerade, wieso all die Rentner nicht wesentlich öfter am Zeiger drehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hupert 15.05.2012, 15:23
6.

Zitat von nettozahler
Geldtaschenverschwinder Schäuble.
Und da es ja hinlänglich bekannt ist, daß wer Geld verschwinden auch welches erscheinen lassen kann ist er seinen Kompetenzen entsprechend ja auch Finanzminister geworden. Ehre wem Ehre gebührt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
obi wan 15.05.2012, 15:41
7.

Zitat von sysop
Der frühere Waffenlobbyist Karlheinz Schreiber ist auf freiem Fuß. Das Augsburger Landgericht hat den Haftbefehl gegen den 78-Jährigen wegen gesundheitlicher Probleme aufgehoben. Der zu acht Jahren Gefängnis Verurteilte steht nun unter Hausarrest.
Hab ihn aufm Foto aufn ersten Blick für Brüderle gehalten :D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Roßtäuscher 15.05.2012, 15:43
8. Deutsche Justiz blamiert sich fortwährend

Zitat von sysop
Der frühere Waffenlobbyist Karlheinz Schreiber ist auf freiem Fuß. Das Augsburger Landgericht hat den Haftbefehl gegen den 78-Jährigen wegen gesundheitlicher Probleme aufgehoben. Der zu acht Jahren Gefängnis Verurteilte steht nun unter Hausarrest.
Verfahrensfehler, hinzu kommt die Gesundheit, man ist sich nicht einig, warum fordert die deutsche Justiz Steuervergehen, wenn Canada als Lebensmittelpunkt für KarlHeinz Schreiber zuständig wäre und ist? Die Politik wabert über vor Dilettanten, dann darf unsere reformüberfällige Justiz nicht nachstehen. Was haben wir doch für ein Schrottgebilde an Bürokratie wie ein wucherndes Krebsgeschwür.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vantast64 15.05.2012, 16:47
9. Ganz schlimme Täter kriegen bei uns Rabatt

Wenn man bedenkt, wieviele Opfer dieser Mann durch seine Geschäfte unglücklich oder tot gemacht haben kann, ist jede Milde verfehlt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2