Forum: Politik
Helmut Schmidt: "Ich hatte eine Beziehung zu einer anderen Frau"
Getty Images

Helmut Schmidt gesteht in seinem neuen Buch: Er hat seine Ehefrau Loki betrogen. Ende der Sechziger- oder Anfang der Siebzigerjahre habe er eine Affäre gehabt.

Seite 1 von 12
Eduschu 04.03.2015, 12:04
1.

Das pfiffen seit Anfang der 1970er Jahre die Spatzen von den Dächern.

Beitrag melden
mosermann 04.03.2015, 12:07
2. Politiker ...

... sind auch nur Menschen und Macht macht sexy. Warum die Aufregung?

Beitrag melden
kalinda 04.03.2015, 12:09
3. Was

Ist daran neu????

Beitrag melden
donadoni 04.03.2015, 12:09
4. Oh Gott....

...wer will das wissen?

Muss denn wirklich alles an die Öffentlichkeit gezerrt werden?

H. Schmidt sollte sich in der Rolle als elder statesman beschränken, vielleicht auch dort etwas sparsamer.

Aber sonst?

Beitrag melden
laermgegner 04.03.2015, 12:09
5. Spätherbst ?

Wen interessiert das ? Moral war bei Politikern doch noch nie ein Wort, was für sie selbst nicht stimmte.

Und wo ist die Geschichte geschrieben - also man hat darüber gesprochen um Bücher besser verkaufen zu wollen - wieder Moral ?

Beitrag melden
tinaho 04.03.2015, 12:10
6. Na und?

Er war nicht treu, aber loyal.

Beitrag melden
molokai 04.03.2015, 12:10
7. eine?

Neuigkeiten sind das nicht. Und in der Politik ging es ganz nett rund auf diesem Gebiet.

Wir trafen den damaligen Verteidigunsminister mit Freundin in Monterey, Kalifornien, beim Einkaufen ohne alle Sicherheit. Nach Pierre Trudeau wurde H. Schmidt seinerzeit als politischer Playboy No. 2 vom Time Magazin bezeichnet.
Eigentlich ist das alles völlig egal: nur wenn der Alt-Bundeskanzler gelegentlich ins Moralisieren kommt, reibt man sich doch verwundert die Augen.

Beitrag melden
B.Buchholz 04.03.2015, 12:11
8.

Als Kanzler kann man sich sowas nicht mehr leisten. Aber sonst schon? Netter Typ.

Beitrag melden
J'y vais 04.03.2015, 12:14
9. Ach....

Etwas, das keiner wissen wollte. Niemand.

Beitrag melden
Seite 1 von 12
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!