Forum: Politik
Jagd auf Ugandas Warlord: Obama schickt Spezialflugzeuge gegen Joseph Kony
REUTERS

High-Tech gegen Dschungelkrieger: Die USA entsenden Flugzeuge nach Uganda. Eine Eliteeinheit soll den Kriegsverbrecher Joseph Kony aufspüren. Ihre Kipprotor-Maschinen sind für Einsätze in der Wildnis besonders gut geeignet.

Seite 1 von 14
drmedwurst 24.03.2014, 12:47
1. optional

Finde ich gut. Gabs da nicht mal so eine Art Crowdfunding gegen Kony, was sich als PR-Aktion herausstellte?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ausfriedenau 24.03.2014, 12:49
2. Wohin führt das?

schen Zitat von sysop
High-Tech gegen Dschungelkrieger: Die USA entsenden Flugzeuge nach Uganda. Eine Eliteeinheit soll den Kriegsverbrecher Joseph Kony aufspüren. Ihre Kipprotor-Maschinen sind für Einsätze in der Wildnis besonders gut geeignet.
Offensichtlich ist dieser Kony ein Kriegsverbrecher!
Trotzdem muss die Frage gestattet sein, ob die USA und Obama das Recht haben, völkerrechtswidrig und ohne abgestimmte Verfahren durch Drohnen gezielt Menschen zu beseitigen, die den USA nicht passen? Wer kontrolliert die USA mit ihrer weltweiten NSA-Spionage und dem Drohnensystem? Uns stehen schlimme Zeiten bevor!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deedl 24.03.2014, 12:53
3. High-Tech?!

Zitat von sysop
High-Tech gegen Dschungelkrieger: [...] Kipprotor-Maschinen
Total High-Tech. Die ollen Ospreys hatten ihren Erstflug vor einem viertel Jahrhundert. Das ist alles Technik von Gestern oder Vorgestern oder so.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AlexZug 24.03.2014, 12:56
4. Interessant

In Uganda wurde gerade Homosexualität per Gesetz verboten. Und auch sonst muss man sich zu Demokratie und Liberalismus in diesem Land Gedanken machen. Komisch, dass wir hier auf Seiten der Regierung eingreifen. Oder hat das eventuell auch mit Öl, China und dem Südsudan zu tun ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DasBrot 24.03.2014, 12:59
5. Das geht nur wenn man sich....

Zitat von Ausfriedenau
schen Offensichtlich ist dieser Kony ein Kriegsverbrecher! Trotzdem muss die Frage gestattet sein, ob die USA und Obama das Recht haben, völkerrechtswidrig und ohne abgestimmte Verfahren durch Drohnen gezielt Menschen zu beseitigen, die den USA nicht passen? Wer kontrolliert die USA mit ihrer weltweiten NSA-Spionage und dem Drohnensystem? Uns stehen schlimme Zeiten bevor!!
...zusammen mit den USA um die Probleme dieser Welt kümmert. Blöd von der Seitenlinie meckern reicht halt nicht. Das Völkerrecht schützt Verbrecher und gehört gründlich reformiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Websingularität 24.03.2014, 13:00
6.

Zitat von Ausfriedenau
schen Offensichtlich ist dieser Kony ein Kriegsverbrecher! Trotzdem muss die Frage gestattet sein, ob die USA und Obama das Recht haben, völkerrechtswidrig und ohne abgestimmte Verfahren durch Drohnen gezielt Menschen zu beseitigen, die den USA nicht passen? Wer kontrolliert die USA mit ihrer weltweiten NSA-Spionage und dem Drohnensystem? Uns stehen schlimme Zeiten bevor!!
Wenn ein einzelner Mensch so handeln würde, dann nennt man das Selbstjustiz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mikaiser 24.03.2014, 13:00
7.

Zitat von Ausfriedenau
schen ...ohne abgestimmte Verfahren durch Drohnen gezielt Menschen zu beseitigen, die den USA nicht passen?...
Mit Uganda ist das abgestimmt. Und Ospreys sind keine Drohnen, da sitzen richtige Menschen drin.
Allerdings denke ich auch,dass die USA das nicht aus Hilfsbereitschaft tun, sondern um Soldaten und Technik unter extremen Bedingungen an "moving targets" zu testen.
Hoffentlich geht es diesmal ohne Kolleteralschäden!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ausfriedenau 24.03.2014, 13:05
8. So einfach ist das nicht!!

Zitat von DasBrot
...zusammen mit den USA um die Probleme dieser Welt kümmert.... Das Völkerrecht schützt Verbrecher und gehört gründlich reformiert.
Was Sie als Verbrecher bezeichnen, sind für andere Helden! Wer hat Recht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
albert.g 24.03.2014, 13:05
9. Naiv...

wer ohne EU und USA Zustimmung die Waffen verkauft,
ist kein Demokrat, weiß doch schon jeder.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 14