Forum: Politik
Justiz-Willkür unter Putin: Jung und verdächtig
privat

Diebstahl wird in Russland mitunter milder geahndet als lustige Memes im Internet. Einer 23-Jährigen droht eine sechsjährige Haftstrafe. Vordergründig wegen Beleidigung, in Wahrheit wohl wegen ihres politischen Engagements.

Seite 1 von 5
sarah_weinberg 10.09.2018, 12:35
1. Ohne Worte

Ich fass das nicht. Das macht mich traurig. Wie schwach muss dieser Staat sein sowas machen zu muessen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tinnytim 10.09.2018, 12:58
2. Eine Lektüre für Sahra Wagenknecht

Das muss man sich erstmal klarmachen in einem Land, wo Satire-Formate mit deutlich mehr Reichweite, als die genannten Angeklagten, quasi täglich solche entlarvenden Spitzen gegen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gestalten und veröffentlichen.
Und doch sind es nicht nur die Rechten, die gerne einen offeneren Kurs zu Russland sehen würden, es ist auch die politische Linke, allen voran der Flügel unter Sahra Wagenknecht, die jede sachliche Diskussion über die Rechtstaatlichkeit Russlands und seines außenpolitischen Agierens verweigert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cypeak 10.09.2018, 13:14
3.

Zitat von tinnytim
Das muss man sich erstmal klarmachen in einem Land, wo Satire-Formate mit deutlich mehr Reichweite, als die genannten Angeklagten, quasi täglich solche entlarvenden Spitzen gegen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gestalten und veröffentlichen. Und doch sind es nicht nur die Rechten, die gerne einen offeneren Kurs zu Russland sehen würden, es ist auch die politische Linke, allen voran der Flügel unter Sahra Wagenknecht, die jede sachliche Diskussion über die Rechtstaatlichkeit Russlands und seines außenpolitischen Agierens verweigert.
wenn sie das aufregt und sie finden dass unsere linke sich klar von russland distanzieren soll, sol sollte sich auch die cdu/csu von ländern wie ungarn (rechtsruck, meinungsfreiheit), saudi arabien (waffenhandel, ölland, beteiligungen bei vw) oder china (menschenrechte, wirtschaftsspionage) distanzieren und die beziehungen beenden...

..merken sie was? wenn man einen schuldigen finden möchte, dann findet man den; dazu muss man nicht nach russland gehen, da reicht es vor seinem rechner zu sitzen und die fehlende rechtsstaatlichkeit irgendwo auf der welt anzuprangern...

(nach dieser messlatte müssten wir jegliche beziehungen mit ziemlich vielen ländern brechen...)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peppi59 10.09.2018, 13:19
4. Diktaturen

verstehen keinen Spaß und noch viel weniger können sie über sich selbst lachen oder verstehen Kritik. Kritik wird nur an anderen zugelassen, da sind dann schon auch propagandistisch Falschmeldungen erlaubt. Das schlimme ist: statt dass wir unsere demokratischen Werte verteidigen, finanzieren wir solche Systeme und machen uns von ihnen abhängig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
barbierossa 10.09.2018, 13:19
5. Wie dumm!

Wie dumm von einem Staat, ausgerechnet die intelligentesten jungen Leute in's Gefängnis zu werfen. Und intelligent sind diese "Beschuldigten" eindeutig, ihre Postings zeugen davon. Das Bild mit der Schlamm-Prozession ließ mich auflachen, der Spruch dazu noch lauter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
willibaldus 10.09.2018, 13:20
6.

WIe unsicher muss ein Staat sein, wie wenig von sich selbst überzeugt, dass so etwas möglich ist? Sind das noch immer überkomme Strukturen aus der SowjetDiktatur? Was macht die Regierung dagegen oder unterstützt die das? Mir fehlt ein treffender Ansatz, das ist einfach nur traurig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Skeptiker99 10.09.2018, 13:21
7. was ist mit dem entsprechenden Paragraphen im Deutschland?

was in Russland passiert ist natürlich absolut rechtsstattswiedrig. Aber von Russland erwarte ich auch nichts anderes.
In Deutschland steht die "Beleidigungen religiöser Gefühle" auch unter Strafe. Im Sinne eines säkularen Rechtsstaats gehört der entsprechende Paragraph schnellstens abgeschaft. Die Gefühle von z.B. Vegetariern oder Ostfriesen stehen ja auch nicht unter einem besonderen Schutz

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freddygrant 10.09.2018, 13:46
8. Wenn das noch länger ...

... andauert, dass Putin statt auf mehr Demokratisierung weiter
auf orthodoxen, national-reaktioären Dirigismus setzt wird im
u.a. auch die Jungend Ruslannds abhanden kommen. Was daraus
sich außen- aber besonders innenpolitisch entwickeln kann
müßte ihm langsam aber deutlich einleuchten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Raisti 10.09.2018, 13:48
9.

Wer sich darüber aufregt was da geschieht in Russland der möchte bitte mal ein kleines Experiment hier in Deutschland wagen.

Einfach mal über Ostern eine öffentliche Vorführung des Film "Das Leben des Brian" machen und dann soll er mal berichten wie stark oder schwach bei uns die Trennung von Staat und Kirche ist bzw wie das Christentum auf Satire reagiert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5