Forum: Politik
Kampf gegen das Qualmen: EU-Kommission strebt "rauchfreies Europa" an

Abschreckende Bilder auf Verpackungen, Qualmverbot in Eckkneipen: Die Europäische Union plant deutlich schärfere Gesetze gegen das Rauchen. Geht es nach dem zuständigen Kommissar, steht sogar der Inhalt von Zigaretten auf dem Prüfstand.

Seite 1 von 84
DigitalKiller 11.10.2010, 08:19
1. Richtig so!

Finde ich genau richtig.
Irgendwann wird es so weit sein, dass es genauso verboten ist, wie die meisten Drogen - und das kann ich nur begrüßen.
Wer sich dem blauen Dunst freiwillig aussetzen und sich selbst schaden möchte, soll dies gern tun, doch nur gezwungen "heimlich".

Beitrag melden
tanzfloorist 11.10.2010, 08:32
2. ..

Mich würde interessieren, was passiert, wenn die Raucher in Deutschland aufhören würden Zigaretten zu konsumieren.....Was ist dann mit den Einnahmen von 14,3 Mrd. Euro(2009)? Was macht der deutsche Staat wenn ihm die zweitwichtigste Einnahme (nach der Energiesteuer) fehlt????

Das ist doch alles wieder eine gequirlte Sch.... Die wollen gar nicht, dass man aufhört zu rauchen ansonsten hätten wir ein dickes Einnahmeloch!
Bin gespannt wann die Blase des Systems platzt!

Beitrag melden
karsten112 11.10.2010, 08:34
3. Subventionen

Na dann wäre es doch ein erster Schritt die Subventionen für den tabakanbau auf Null zu fahren.
Daran könnte man dann auch sehen ob es die EU ernst meint.
Und wenn man dann einmal dabei ist könnte man das selbe auch gleich für den Zuckeranbau machen, Zucker ist ein noch viel größeres Übel als Rauchen, denn früh sterbende Raucher entlasten wenigsten noch die Rentenkasse

Beitrag melden
ehelebe 11.10.2010, 08:35
4. Die ewige Debatte

Hopp hopp, liebe Foristen: Wieder ein Forum für und wider das Rauchen... Dabei ist doch längst alles gesagt oder?

Beitrag melden
loddar61 11.10.2010, 08:37
5. Qualmverbot

Zitat von sysop
Abschreckende Bilder auf Verpackungen, Qualmverbot in Eckkneipen: Die Europäische Union plant deutlich schärfere Gesetze gegen das Rauchen. Geht es nach dem zuständigen Kommissar, steht sogar der Inhalt von Zigaretten auf dem Prüfstand.
Ich plädiere für Kameras in jeder Wohnung, natürlich auch in jedem Schlafzimmer, schon wegen der "Zigarette danach" ... Geht ja nicht, dass wir zu Hause machen, was wir wollen.

Aber nicht falsch verstehen - mir geht es eigentlich nicht um die Anti-Raucher-Aktionen als solche, sondern vielmehr darum, dass an jeder Ecke Verbotsschilder aufgestellt werden. In einer "lui" von ca. 1983 fand ich mal einen Cartoon: 1. Bild - Ein paar Leute knien auf einem Rasen und beten "Herr gib uns ein Zeichen, oh Herr gib uns ein Zeichen!" 2. Bild - KAWOSCH 3. Bild - Die Leute bestaunen das Schild "Rasen betreten verboten". Und nun ersetzen wir "Herr" durch "EU" und "Rasen betreten" durch "alles, was Euch Spass macht" ...

Beitrag melden
BeuteHessin 11.10.2010, 08:40
6. und ich bin für ein idiotenfreies EU Parlament!

Herr Dalli kann sich ja gerne ne Schokoladenzigarette anzünden.
Passt auch zu seinem Gemüt viel besser.

Beitrag melden
Nosoj 11.10.2010, 08:40
7. Gute Sache

Da sollte man doch meinen, daß Deutschland auch ohne die EU zu nem Gesetz kommt, daß die Nichtraucher schützt und es einem ermöglicht auch mal wieder weg zu gehen ohne die Kleider vor der Tür ausziehen zu müssen um nich die ganze Wohnung zu verpesten. Außerdem kann man, wenn man sich nich direkt nochmal duscht am Nächsten Tag mit dem Abziehen der Bettwäsche beschäftigen. Nichtraucher werden mir wohl zustimmen, Raucher bemerken das leider nicht, weil der Geruchssinn schon so verkrüpelt is. Letzteres regeneriert sich aber nach ca. 3-4 Monaten nach der letzten Zigarette.

Bevor die Raucher jetzt wieder die Intolleranzkeule rausholen ... mal an die eigene Nase greifen.

Beitrag melden
maconaut 11.10.2010, 08:42
8. Einfachere Lösung...

Eine deutlich unbürokratischere und konsequentere Lösung wäre ein schlichtes Produktions-, Einfuhr- und Verkaufsverbot. Aber dann müsst man ja auf die lukrativen Steuern verzichten und fördert das "Ausweichverhalten", gell? ;-)

Beitrag melden
Hilfskraft 11.10.2010, 08:47
9. Kampf gegen das Qualmen

dann sollten sie mal bei den Balkonen um meinen herum anfangen.
Ich rauche nicht. Steht bei schönem Wetter meine Balkontür offen, kriege ich den Qualm der Lullen-Junkies, die ihre Wohnung rauchfrei halten wollen, in meine Wohnung.
Danke!

Beitrag melden
Seite 1 von 84
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!