Forum: Politik
Konkurrenz für Nahles: Auch Dirk Diedrich aus Dithmarschen will SPD-Chef werden
SPD Schleswig-Holstein

Und noch ein Konkurrent für Andrea Nahles: Nach der Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange bewirbt sich auch Dirk Diedrich aus Dithmarschen um den SPD-Vorsitz.

Seite 1 von 11
frank.huebner 14.02.2018, 11:31
1. A. Nahles sollte sich nicht zu früh freuen

Nahles sollte sich nicht zu sicher sein, dass sie die Wahl schon gewonnen hat. Keiner der SPD-Genossen in meinem Bekanntenkreis will Nahles als Parteichfin. Und wenn da eine Alternative auftritt könnte ich mir gut vorstellen, dass die Versammlung die Alternative wählt, um eine Nahles zu verhindern. Ich hoffe, es tritt ein etwas bekannterer Gegenkandidat an, der auch eine Chance auf eine Mehrheit hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gammoncrack 14.02.2018, 11:32
2. Bitte noch ein paar mehr!

Und wenn dann im ersten Wahlgang der Beste 35% erhalten hat, schreien alle SPD-Anhänger: Schon besser als Merkel bei der Bundestagswahl!" So werden Strohhalme gebastelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kradfahrer 14.02.2018, 11:33
3. Finde ich gut,

denn zu einer Wahl gehört nun einmal, dass der Wähler die Wahl unter Mehreren hat. Abnickdemokratien haben nämlich rein gar nichts mit Demokratie zu tun.

In diesem Sinne: Möge der bzw. die Bessere gewinnen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Listkaefer 14.02.2018, 11:35
4. Na ja, es gibt Leute ...

... die alles tun, um 1x im Leben in die Nachrichten zu kommen. Sinnlose Aktion.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
micromiller 14.02.2018, 11:36
5. Gibt es in der SPD

außer Beamten, ex Beamten und anderen Staatsbediensteten auch Bürger aus der Mitte der Gesellschaft?
Also Handwerksmeister, Ingenieure, Ärzte. Landwirte, Unternehmer, Wissenschaftler etc. Mitbürger, die sich täglich neu beweisen müssen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nordschaf 14.02.2018, 11:37
6.

Es gibt wohl keine Partei, die derart dazu neigt, sich selbst zu zerlegen, wie die SPD. Geradezu suizidal. Jetzt weiss ich wieder, warum ich mich 25 Jahre lang nicht durchringen konnte, der SPD beizutreten. OMG, ich bin diesem Haufen hirnloser Irrer ja gerade frisch beigetreten! Ob mir das bzgl. meiner geistigen Gesundheit nachteilig ausgelegt werden kann? - Ich fürchte, ja.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
santoku03 14.02.2018, 11:41
7.

Da hat er seine 15 Minuten Ruhm. Und wer möchte als Nächster?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hikage 14.02.2018, 11:42
8.

Zitat von frank.huebner
Nahles sollte sich nicht zu sicher sein, dass sie die Wahl schon gewonnen hat. Keiner der SPD-Genossen in meinem Bekanntenkreis will Nahles.....
Wenn da EINE Alternative auftritt, könnte Nahles Probleme bekommen. Wenn allerdings viele 'Alternativen' kandidieren, verteilt sich dieser Effekt und die Kandidatin mit der größeren Bekanntheit profitiert, also Nahles.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BerndBecker 14.02.2018, 11:44
9. Möchte mich auch bewerben

Muss man dafür eine Nummer ziehen, damit sich keine so lamge Schlange bildet?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11